Riessersee: Ende der Ladehemmung und ein überraschender Neuzugang

Riessersee: Rettung in letzter SekundeRiessersee: Rettung in letzter Sekunde
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Das Auf und Ab beim Oberligisten SC Riessersee geht weiter: War um die Jahreswende Ladehemmung angesagt – in drei Spielen gab es null Punkte bei nur zwei geschossenen Toren – so gaben die Werdenfelser am vergangenen Wochenende wieder Gas: Dem 7:0 im heimischen Eisstadion gegen Miesbach folgte ein nicht unbedingt erwarteter 7:1-Sieg in Füssen. Diese beiden Erfolge blieben auch in der Tabelle nicht ohne Auswirkung. Nach dem zwischenzeitlichen Absturz auf Rang 7 kletterte der SCR wieder auf den 4. Platz. Der Abstand zum Siebten (Klostersee) beträgt allerdings nur vier Punkte, alles andere als ein sanftes Ruhekissen.



Wie ist solch eine Berg- und Talfahrt zu erklären?

Hier kann man, fast schon gebetsmühlenartig, nur immer wieder auf den qualitativ dünn besetzten Kader verwiesen. Buchwieser seit Wochen verletzt, Raubal permanent außer Form, Guidarelli und Noel-Bernier krank, wer soll da die Tore schießen? Seit die letzten beiden nach überstandener Grippe wieder zu ihrer gewohnten Form gefunden haben, geht es in Garmisch bergauf. Und weitere Besserung ist in Sicht: „Huppi“ Buchwieser wird in absehbarer Zeit wieder ins Geschehen eingreifen. Außerdem hat SCR-Boss, einem routinierten Taschenspieler gleich, ein weiteres vermeintliches As aus dem Ärmel gezogen. In der Geschäftsstelle entdeckte man den Spielerpass des Deutsch-Kanadiers Andy Pritchard, der zuletzt 2002 für den SCR gespielt und danach seine Karriere beendet hatte. Ein genialer Schachzug: Pritchards Pass ist noch gültig, weshalb er eigentlich nicht als Neuzugang zählt und damit auch keine Abgabe an den Reindl-Pool zu entrichten ist. Fragt sich nur, ob er, bei seiner sicher noch vorhandenen spielerischen Klasse, die Fitness für die Oberliga besitzt. „Kein Problem“, meint Trainer Holzmann. „Die Fitness kann man aufholen.“



In welcher Reihe er den neuen Alten einsetzen wird, hat der SCR-Coach noch nicht entschieden. Erst einmal will er abwarten, wie Pritchard, der diese Woche in Garmisch erwartet wird, in Form ist. Ein anderer Schachzug von Holzmann ist allerdings mitverantwortlich für den kurzfristigen Aufschwung. Er wechselte die beiden Mittelstürmer der ersten und zweiten Reihe: Harald Waibel wurde Guidarelli und Noel-Bernier zugeordnet, während Anton Saal im zweiten Block zwischen Rusch und Schennach spielte. Mit Erfolg, wie die 14 Tore am Wochenende zeigen.



Was diese beiden Kantersiege wert sind, wird sich bereits am kommenden Wochenende erweisen, denn da stehen vorentscheidende Spiele gegen direkte Konkurrenten um einen Platz in der Meisterrunde auf dem Programm: Der Tabellenvierte SCR muss am Freitag zum Fünften nach Peiting fahren. Nachdem dort die Punkte erfahrungsgemäß sehr hoch hängen, wäre die SCR-Führung bereits mit einem Teilerfolg zufrieden. Am Sonntag empfängt man dann den Sechsten aus Stuttgart. Gegen die wackeren Schwaben, die sich nicht gerade durch große Stabilität auszeichnen, sind eigentlich drei Zähler Pflicht.

Die SCR-Fans hoffen jedenfalls, dass sich das Team nach der letzten Berg- und Talfahrt konsolidiert hat und nicht noch um das Erreichen der Meisterrunde gezittert werden muss. (an)

Krefeld und Erfurt überraschen, Leipzig schon auf Platz drei
Hannover Scorpions und Indians weiterhin gemeinsam an der Spitze

​Die beiden hannoverschen Mannschaften zeigten sich an diesem Freitag selbstbewusst, ließen sich auch auswärts nicht überraschen und kamen in der Oberliga Nord zu de...

2:1-Erfolg im Topduell
Eisbären Regensburg behalten weiße Weste auch gegen Rosenheim

​Im Topspiel der Oberliga Süd trafen zwei bis dato ungeschlagene Teams aufeinander. Die Regensburger Eisbären bekamen es dabei mit den Starbulls Rosenheim zu tun und...

4:1-Sieg in Garmisch
Deggendorfer SC siegt überzeugend beim SC Riessersee

​Nach dem Erfolg im Niederbayernderby gegen die Passau Black Hawks überzeugte der Deggendorfer SC auch im Auswärtsspiel gegen den SC Riessersee. Mit 4:1 siegte die M...

Rockets reisen nach turbulenten Tagen nach Herne
EG Diez-Limburg darf wieder trainieren

​Nach turbulenten Tagen durften die Rockets am Donnerstagabend – eine Woche nach der Horrormeldung aus dem Innenministerium in Mainz – wieder am Diezer Heckenweg tra...

Rückkehr von der EG Diez-Limburg
Gleb Berezovskij zurück beim Herforder EV

​Die Verantwortlichen des Herforder EV vermelden die Rückkehr von Gleb Berezovskij. Der 23-jährige Stürmer war nach drei Jahren bei den Ice Dragons vor der Saison zu...

Verstärkung vom ERC Ingolstadt
Soramies und Pruden erhalten Förderlizenz für die Starbulls Rosenheim

​Verstärkungen für den Kader der Starbulls Rosenheim: Vom Kooperationspartner ERC Ingolstadt erhalten Verteidiger Garret Pruden und Angreifer Samuel Soramies eine Fö...

Verstärkung aus Amberg
Timon Bätge per Förderlizenz zu den Blue Devils Weiden

​Timon Bätge von den Wild Lions Amberg ist ab sofort per Förderlizenz für die Blue Devils Weiden spielberechtigt. ...

Nach zwei Wochen Quarantäne
Herkules-Aufgabe bei Restart der Starbulls Rosenheim

​Zwei Wochen waren die Starbulls Rosenheim zum Zuschauen verdammt. Nach Ende der Quarantäne-Auflage greifen sie am ersten Adventswochenende wieder in den Kampf um Ob...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 27.11.2020
Krefelder EV Krefeld
7 : 4
Crocodiles Hamburg Hamburg
Rostock Piranhas Rostock
3 : 5
Hannover Scorpions Scorpions
Saale Bulls Halle Halle
1 : 2
Herner EV Herne
Hammer Eisbären Hamm
0 : 6
Hannover Indians Indians
Herforder EV Herford
4 : 5
Icefighters Leipzig Leipzig
Black Dragons Erfurt Erfurt
3 : 2
Tilburg Trappers Trappers
Sonntag 29.11.2020
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Krefelder EV Krefeld
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Herner EV Herne
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Hannover Indians Indians
- : -
Rostock Piranhas Rostock

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 27.11.2020
EHF Passau Black Hawks Passau
2 : 5
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
1 : 4
Deggendorfer SC Deggendorf
Eisbären Regensburg Regensburg
2 : 1
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
4 : 3
Blue Devils Weiden Weiden
Sonntag 29.11.2020
EC Peiting Peiting
- : -
Selber Wölfe Selb
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
SC Riessersee Riessersee
EV Füssen Füssen
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Dienstag 01.12.2020
EC Peiting Peiting
- : -
EV Füssen Füssen
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Selber Wölfe Selb
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
SC Riessersee Riessersee