Revierlöwen: Rumpfkader weiter mit optimaler Ausbeute

Überraschungserfolg in Leipzig - Liesegang im TestÜberraschungserfolg in Leipzig - Liesegang im Test
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Trotz arger personeller Probleme bleiben die Revier Löwen Oberhausen weiter dick im Rennen um die sechsten Tabellenplatz der Oberliga Nord/Ost. Zwar verloren die Löwen am Sonntag beim SC Mittelrhein/Neuwied mit 1:5 (0:2, 1:1, 0:2), doch kletterten sie bereits am Freitag nach dem glücklichen 4.3 (0:0, 1:1, 2:2, 1:0) nach Verlängerung gegen das Schlusslicht Bayreuth Tigers auf den siebten Tabellenrang nur zwei Punkte hinter Schweinfurt vor.



363 Zuschauer interessierte noch die Begegnung gegen Bayreuth, in dem die Gästemannschaft unter ihrem neuen Trainer Stefan Kagerer mit ihrem engagierten Auftreten in der ersten Phase des Spiels viel mehr Torchancen herausspielten als die Löwen, die sich bei für die Glanzparaden eines Torsten Schmitts und ihrem Glück bedanken konnten, dass die Gäste nicht die Führung erzielten. In der 30. Spielminute gelang Igor Furda dann doch die Führung für die Gastgeber, die wenig später von Bayreuther Neuzugang Tom Donnelly egalisiert werden konnte. Im dramatischen Schlussdrittel verdankten es die Löwen den ersten beiden Saisontreffer von Andreas Nickel, dass die Gästeführungen durch Sebastian Stoyan und Dave MacIntyre ausgeglichen schnell werden konnten. Nach den vielen vergebenen Chancen bei fünf Metalltreffern auf Seiten der Gäste, war der Ausgang der Verlängerung fast absehbar, in der ein von Jan Baron abgefälschter Gerike-Schlagschuss den Extrapunkt für die Löwen sicherte.



Vor dem am kommenden Freitag angesetzten Pokalspiel gegen den SC Mittelrhein erzielte Lars Gerike am Sonntag den einzigen Treffer beim 1:5 in Neuwied. Lange hielten zwei Blöcke und wieder einmal ein gut aufgelegter Torsten Schmitt den Rückstand knapp, bevor die Gastgeber im Schlussdrittel alles klar machten. Die personelle Situation zeigt sich bei den Revier-Löwen weiter als angespannt. Nachdem ein möglicher Neuzugang in der letzten Woche bereits krank absagte und auch der Einsatz von Eric Daniels und Toni Fonso am kommenden Wochenende nicht gesichert ist, bleiben Trainer Markus Scheffold gerade noch zwei Blöcke plus je einen Reservespieler für die Verteidigung und den Angriff. Nachdem Daniel Kramer am vergangenen Wochenende erkrankt fehlte, übernahm Sven Hausmann aus der 1b die Position des Ersatztorhüters. Die engagierten Löwenfans zeigen heute in Oberhausen Präsenz, um mit einer Mahnwache erneut für eine Eishalle zu protestieren. Hier werden auch sicher letzte Details für die nächste anstehende Mottofahrt am kommenden Sonntag zu besprechen. Nach Hawaii- und Asi-Tour rücken die Löwenfans diesmal den Indians aus Hannover als eine Horde Cowboys und Cowgirls auf den Pelz. Vielleicht tauschen die Indianer die Punkte ja gegen Feuerwasser ein?



Tore: 1:0 (29:54) Furda (Nimako, Nickel), 1:1 (32:03) Donnelly (Barta), 1:2 (52:10) MacIntyre (O’Grady/4-4), 2:2 (54:10) Nickel (Nimako), 2:3 (55:18) Stoyan (Almagro, Plate), 3:3 (55:38) Nickel (Nimako, Furda), 4:3 (61:09) Baron (Gerike). Strafen: RLO 12, Bayreuth 16.



Tore:1:0 (8.) Mulock (Kujala, Davis ), 2:0 (10.) Gomov (Kujala, Majer), 2:1 (22.) Gerike (Jahns, Hatkevitch 4-5), 3:1 (25.) Leinonen (Kujala, Majer), 4:1 (45.) Gomov (Majer, Kujala); 5:1 (60.) Schmidt (Strompf, Kalinowski 5-4). Strafen: Neuwied 13 + SD (Davis), RLO 18. (mr)

Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

Der erste Neuzugang
Dominik Piskor wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Die Icefighters Leipzig geben ihren erste Neuzugang für die Oberliga-Saison 2022/23 bekannt: Von den Blue Devils Weiden wechselt Dominik Piskor nach Sachsen. ...

Personalien
Die aktuellen Personalstände der Oberligisten

​Die heißeste Jahreszeit, sprich die Play-offs waren noch nicht zu Ende, da ging es übergangslos in die vierte, und das sind die immer spannenden Transfers. Um den Ü...

Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

Finne kommt an den Kobelhang
Zweite Kontingentstelle in Füssen geht an Janne Seppänen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines weiteren finnischen Kontingentspielers vermelden. Ebenso wie Jere Helenius wechselt auch Janne Seppänen aus der Mestis, d...

AufstiegsplayOffs zur DEL2