Revier Löwen: Großes Fest beim Revival-Spiel gegen die Schalker Haie

Überraschungserfolg in Leipzig - Liesegang im TestÜberraschungserfolg in Leipzig - Liesegang im Test
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zur Verabschiedung der Revier Löwen-Mannschaft aus der Oberliga gibt es

für die Oberhausener Fans und die vielen noch in Nostalgie schwelgenden

Gelsenkirchener Eishockeyfans eine einmalige Saisonabschlussparty: Der

aktuelle Löwenkader spielt am kommenden Freitag um 20 Uhr (Kassen sind

bereits ab 18 Uhr geöffnet!) als Gastgeber gegen ein Traditionsteam der

nicht mehr existierenden Schalker Haie, gespickt mit klangvollen Namen

aus (leider) vergangenen Zeiten – umrahmt von einem bunten

Unterhaltungsprogramm.

„Geplant haben wir das mit unseren Schalker Freunden schon zur Hälfte

der abgelaufenen Saison“, verrät Löwen-Manager Lars Gerike. „Dann wurde

es immer konkreter, auch aufgrund der unerwartet großen Resonanz im

Gelsenkirchener Umfeld, und jetzt sind wir froh, den Oberhausener und

Gelsenkirchener Fans noch ein richtiges Eishockeyfest zum Abschluss

dieser Saison bieten zu können.“


Schon im Vorfeld, ohne dass teilnehmende Spieler oder das

Rahmenprogramm in der Öffentlichkeit richtig publik wurden, konnten

viele Karten im Vorverkauf abgesetzt werden. „Natürlich sollten die

Zuschauer die Vorverkaufsstellen nutzen, aber wir haben genügend Karten

drucken lassen, damit niemand an den Kassenhäuschen weggeschickt werden

muss“, freut sich Gerike über die guten Absatzzahlen.


Zum Programm: Nach dem Einlass um 19 Uhr wird die Gelsenkirchener Band

„meinsdeins“ ab 19.15 Uhr den Fans mit Coverversionen der bekannten

Fangesänge und Stadionhits so richtig einheizen. Nach der Eisbereitung

werden die Stadionsprecher beider Teams die Spieler einzeln vorstellen

und auch während der Begegnung abwechselnd das Geschehen kommentieren.

In den Drittelpausen werden dann die Fans auf dem Eis bei Wettkämpfen

um die Ehre und attraktive Preise kämpfen. Bei einem Tippspiel im

Internet können die Fans im Vorfeld das Endergebnis tippen. Den

Gewinnern winken Trikots beider Teams als Hauptpreise. Nach dem Spiel

ist dann noch für die Aktiven die Nacht nicht zu Ende: Sie feiern bei

der Players Party bis in den frühen Morgen.

Die Teams: Bei den Revier Löwen wird das komplette Oberligateam aufs

Eis gehen. Die Schalker Haie 2006, trainiert von Gerry Müll, spielen

u.a. mit Christoph Kleckers und Dennis Kohl (Tor), Petr Kasic, André

Jucknischke, Petr Fiala, Peter Kaluza, Jay McNeill, Olaf Busch, Darius

Czerwiec, Robert Simon und den Deske-Brüdern Jörg und Bernd, sowie

Ex-Löwe Jan Baron. Ein Team, das auch von dem Oberligisten nicht so

leicht zu schlagen sein wird!


Spaß und Spannung sollten also am Freitag in der Emscher-Lippe-Halle ab 19 Uhr garantiert sein.


Rolf Reisinger


Top-Verteidiger bleibt
Schwede Linus Svedlund weiter beim ECDC Memmingen

​Mit Linus Svedlund hat der ECDC Memmingen den Vertrag mit einem Schlüsselspieler um ein weiteres Jahr verlängern können. Der Schwede wurde nach seiner Verpflichtung...

Seit Kindestagen am Kobelhang
EV Füssen verlängert mit Torhüter Andreas Jorde

​Eine ganz wichtige Personalie ist beim EV Füssen unter Dach und Fach. Andreas Jorde hat den Vertrag bei seinem Stammverein um eine weitere Spielzeit verlängert. ...

Seit 2015 dabei
Sergej Janzen bleibt dem Deggendorfer SC erhalten

​Mit Stürmer Sergej Janzen verlängert ein weiterer Spieler, der mittlerweile schon zum Inventar gehört, seinen Vertrag beim Deggendorfer SC. ...

Bittere Woche für das Ruhr-Eishockey – dagegen will Herford hoch
Rückzug in die Regionalliga: Nach Duisburg verlässt auch Essen die Oberliga

​Das Derby zwischen dem EV Duisburg und den Moskitos Essen wird es auch weiterhin geben – allerdings eine Klasse tiefer in der Regionalliga West. Wie berichtet hatte...

Wechsel vom EC Bad Nauheim an den Gysenberg
Junioren-Nationalspieler Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV

​Das große Abwehr-Talent Niklas Heyer wechselt fest zum Herner EV. Der deutsche U19-Nationalspieler kommt vom Kooperationspartner EC Bad Nauheim an den Gysenberg und...

Neuzugänge aus der eigenen Talentschmiede
Starbulls Rosenheim setzen auf den eigenen Nachwuchs

​Starke Perspektiven für den Nachwuchs der Starbulls Rosenheim: Die Verteidiger Benedikt Dietrich und Michael Gottwald, sowie die Angreifer Kilian Steinmann und Phil...

Feldkircher Eishockeylegende wurde Europapokal-Sieger
EV Lindau Islanders verpflichten Gerhard Puschnik als Cheftrainer

​Die EV Lindau Islanders haben ihre Trainersuche erfolgreich abgeschlossen. Gerhard Puschnik wird neuer Cheftrainer des Oberligisten. Dabei bleiben die Lindauer bei ...

Offensive Verstärkung für die Alligators
Dimitri Litesov wechselt von Rosenheim zum Höchstadter EC

​Nach den bisherigen Vertragsverlängerungen präsentiert man beim Höchstadter EC den ersten Neuzugang, der den Fans kein Unbekannter sein dürfte: Stürmer Dimitri Lite...