Revanche geglückt

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Mit dem TEV Miesbach hatten die Passau Black Hawks noch eine Rechnung offen. Die Overtime-Niederlage in der letzten Begegnung hat die Eishockeyfreunde eine gute Chance auf einen Play-off-rang gekostet. Das gelang: Die Passauer gewannen ihr Heimspiel mit 8:3 (3:2, 3:0, 2:1).

Entsprechend legten Muller & Co auch los. Nach nur 42 Sekunden konnte sich Vladimir Gomov die Ecke schon aussuchen, schoss dann aber den Miesbacher Goalie Mirco Theurer an. Die Hawks machten aber weiter Druck. In der fünften Minute zahlte sich das aus. Durch Alex Feistl schön freigespielt brauchte Tim Krymusa den Puck nur noch über die Linie drücken. Kurz darauf musste Miesbach dann auf ihren Kapitän Florian Leitner verzichten, der für zwei Minuten in der Kühlbox Platz nahm. Wer allerdings jetzt erwartete, dass die Rot-Schwarzen die Führung ausbauen, sah sich getäuscht. Gleich zwei Unterzahltreffer konnten die Oberbayern erzielen. Erst war es Andreas Veicht, der eine Unsicherheit in der Abwehr zum Ausgleich nutzte, dann erzielte Andrew Shembri nach einem kapitalen Fehler von Daniel Huber sogar die Führung für Miesbach. Das nächste Powerplay für Passau ließ nicht lange auf sich warten und diesmal hatten die Hawks sogar knapp eine Minute doppelte Überzahl. Ein schönes Zusammenspiel der Verteidiger Vogl und Muller brachte den verdienten Ausgleich. Nur eine halbe Minute später hatte die Feistl-Truppe das Spiel wieder gedreht. Basti Werner stand allein vor Goalie Theurer und ließ diesem keine Chance. Trotz eines schönen Alleingangs von Alexander Feistl kurz vor der Pausensirene ging es mit der Ein-Tor-Führung in die Pause.

Nach dem Tee mussten sich die Passauer erstmal in Unterzahl beweisen. Nacheinander mussten Miro Dvorak und Thomas Vogl auf die Strafbank. Dann aber stellten die Black Hawks die Weichen auf Sieg. Mitte des Drittels bauten sie durch zwei Schnelle Tore von Kapitän Mike Muller und Alex Gantschnig die Führung auf drei Tore aus. Doch das genügte den Passauern noch nicht. Auch das nächste Powerplay war von Erfolg gekrönt. Tim Krymusa passte von hinter dem Tor auf Alex Feistl, der aus kurzer Distanz zum 6:2 einnetzte.

Auch im letzten Drittel war der Torhunger der Hawks noch nicht gestillt. Die nächste Überzahl brachte auch den nächsten Treffer. Matthias Pilz legte quer auf Daniel Bucheli, der aus dem Halbfeld abzog und der Puck rutschte Theurer durch die Schoner zum 7:2. Die nur knapp 500 Fans feierten nun sich und ihre Helden. Im nächsten Powerplay erhöhte Thomas Vogl mit seinem zweiten Treffer auf 8:2. Auch wenn Kritzeneder noch auf 8:3 verkürzen konnte, war der Sieg der Black Hawks längst besiegelt.

Tore: 1:0 (4:18) Tim Krymusa (Alexander Feistl, Thomas Vogl), 1:1 (5:26) Veicht Andreas (Sebastian Deml/4-5), 1:2 (6:21) Andrew Shembri (4-5), 2:2 (9:38) Thomas Vogl (Mike Muller/5-3), 3:2 (10:11) Bastian Werner (Tim Krymusa, Alexander Feistl/5-4), 4:2 (28:40) Mike Muller (Andreas Popp, Alexander Gantschnig), 5:2 (31:46) Alexander Gantschnig (Andreas Popp, Vladimir Gomov), 6:2 (37:33) Alexander Feistl (Tim Krymusa, Bastian Werner/5-4), 7:2 (45:32) Daniel Bucheli (Matthias Pilz, Miroslav Dvorak/5-4), 8:2 (55:22) Thomas Vogl (Tim Krymusa, Alexander Feistl/5-4), 8:3 (56:10) Marinus Kritzenberger (Florian Leitner, Andrew Shembri/5-4). Strafen: Passau 8, Miesbach 16. Zuschauer: 517.

Torfestival in Deggendorf – Bad Tölz hält Platz zehn
Blue Devils Weiden lassen auch Riessersee keine Chance

​Wie im Norden dominiert auch in der Oberliga Süd ein Team die Meisterschaft. Selbst der Tabellenvierte aus Garmisch hatte keine Chance bei den Blue Devils Weiden in...

30 Punkte Vorsprung vor Tilburg – Halle gewinnt Verfolgerduell
Hannover Scorpions sind Meister der Oberliga Nord

​Damit ist der Titelverteidiger aus Halle entthront: Die Hannover Scorpions holten sich neun Spieltage vor Schluss die Meisterschaft in der Oberliga Nord, jetzt auch...

Stürmer kommt aus Italien
Brad McGowan verstärkt die Starbulls Rosenheim

​Mit Blick auf die Playoffs und die vergangenen Wochen, haben sich die Verantwortlichen der Starbulls Rosenheim entschieden, das Team in der Offensive weiter zu vers...

Deggendorf ohne Gegentor – Bad Tölz in Nöten
SC Riessersee muss Verfolgertrio ziehen lassen

​Das Spitzentrio der Oberliga Süd lässt weiterhin nichts anbrennen. Beeindruckend bei den drei Topvereinen, dass sie zusammen zwar 16 Tore erzielten, aber nur zwei i...

Tilburg erreicht 100-Punkte-Marke – Rostock beendet Niederlagenserie
Hannover Scorpions beenden kleine Siegesserie der Indians

​Elf Siege in Folge und ein ausverkauftes Haus. Die Hannover Indians wollten sich von der guten Heimstimmung antreiben lassen und dem Lokalrivalen endlich wieder ein...

Strakhov weiterhin verletzt
Hannover Indians lösen Vertrag mit Striepeke auf

​Die EC Hannover Indians gaben bekannt, dass ihr Zweite-Reihe-Stürmer Jannik Striepeke seine Karriere auf Grund einer Verletzung aufgeben muss. Die Indians und Strie...

Sven Gerike nun Sportlicher Leiter
Frank Fischöder wird neuer Trainer der Icefighters Leipzig

​Ab der Saison 2023/24 wird Frank Fischöder Cheftrainer des Eishockey-Oberligisten EXA Icefighters Leipzig. Er übernimmt diese Funktion von Sven Gerike, der acht Jah...

Höchstadt verbucht Shutout in Füssen
Premiere: Passau knackt erstmals Peiting auswärts

​Das war schon ein Knaller. Die Passau Black Hawks standen auf dem Papier auf verlorenem Boden, denn seit 2007 hatte es in 18 Begegnungen beim EC Peiting 18 Niederla...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 05.02.2023
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Herner EV Herne
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Herforder EV Herford
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Dienstag 07.02.2023
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Krefelder EV Krefeld
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Herforder EV Herford
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Saale Bulls Halle Halle
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 05.02.2023
EC Peiting Peiting
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EV Füssen Füssen
EV Lindau Lindau
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
SC Riessersee Riessersee
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Dienstag 07.02.2023
EHC Klostersee Klostersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
EV Füssen Füssen
- : -
EV Lindau Lindau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
SC Riessersee Riessersee
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg