Rehabilitation gegen Peiting und Warten auf den Polizeibericht

Bären basteln am personellen FeinschliffBären basteln am personellen Feinschliff
Lesedauer: ca. 1 Minute

Als launische Diva präsentiert sich weiterhin der Oberligist SC Mittelrhein-Neuwied. Im Gastspiel beim EHC München unterlagen die Bären zum dritten Mal in dieser Saison nach einem Zwei-Tore-Vorsprung. Trotz einer 2:0-Führung bis zur 35. Minute waren die Neuwieder beim 4:7 am Ende chancenlos (Tore: je zweimal Jaroslav Majer und Dave Stevens). Die Art und Weise, wie diese Niederlage zustande kam, veranlasste nach der Rückkehr Trainer Fred Carroll, mit der Mannschaft eine 90-minütige Gesprächsrunde (der Begriff Krisensitzung wurde von SCM-Verantwortlichen und Spielern vermieden) durchzuführen. Das Resultat: Vor rund 1000 Zuschauern folgte gegen den EC Peiting mit 6:1 der höchste Saisonsieg. Für den Höhepunkt sorgte Jaroslav Majer, der in der 57. Minute in Neuwieder Unterzahl einen Doppelschlag erzielte. Dieser Erfolg war umso bemerkenswerter, weil bei den Bären mit Moritz Schmidt ein Routinier nicht zur Verfügung stand. Schmidt erhielt in München im neunten Saisonspiel seine dritte Zehn-Minutenstrafe und war deswegen gesperrt. Zu denken sollte geben, dass Schmidt seine Disziplinarstrafen in Miesbach, Essen und München kassierte, als die Begegnungen in der Endphase zugunsten der Gegner entschieden waren. Trotz des sportlichen Erfolgs hängt der Haussegen bei den Bären ein wenig schief. Neuwieds Vorstand und die sportliche Leitung entscheiden in naher Zukunft darüber, ob sich der Verein aus disziplinarischen Gründen von Ingo Angermann und Niklas Bovenschen trennt. Bovenschen stand am Wochenende nicht zur Verfügung, weil er sich einige Tage zuvor im Kölner Nachtleben eine schwere Schnittverletzung zugezogen haben soll, die alles andere als auf ein professionelles Verhalten schließen lässt. Vor der endgültigen Entscheidung, wollen die SCM-Macher den Polizeibericht zu diesem Vorfall abwarten.

Torfolge: 1:0 (1.) Gomov, 2:0 (9.) Gomov (Majer), 2:1 (27.) O'Grady (Tisdale/Hain - 4:5), 3:1 (30.) Johnson (Angermann/Strompf), 4:1 (36.) Kujala (Leinonen/Gomov), 5:1 (57.) Majer (Hergt/Kulczynski - 4:5), 6:1 (57.) Majer (Havlik 4:5). Strafzeiten: Neuwied 16, Peiting 14 + 10 für Hain. Schiedsrichter: Heffler. Zuschauer: 815. (lim)

Torhüter-Trio komplett
Marian Kapicak verstärkt die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben ihre Planungen auf der Torhüterposition abgeschlossen. Der 19-jährige Marian Kapicak wechselt vom Deggendorfer SC zum Oberliga-Neuling....

Stürmer kommt aus Halle
Crocodiles Hamburg lotsen Michal Bezouska zurück an die Elbe

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Michal Bezouska einen Stürmer verpflichtet, der sich an der Elbe bereits einen Namen machen konnte. In der Saison 2014/15 lief der ...

Dauerbrenner am Kobelhang
Marius Keller geht weiterhin für den EV Füssen auf das Eis

​Den Nachwuchsbereich am Kobelhang in Schüler-Bundesliga, Jugend-Bundesliga und diversen DNL-Teams durchlaufen, mit 16 Jahren bereits in der Oberliga debütiert, nach...

Gute Entwicklung
Maurice Becker bleibt bei den Rostock Piranhas

​Maurice Becker bleibt auch in der kommenden Saison ein Spieler der Rostock Piranhas. ...

Daniel Menge verlässt die Riverkings
Kerber und Reicheneder verlängern beim HC Landsberg

​Zwei Vertragsverlängerungen und einen Abgang können die Riverkings vermelden. Markus Kerber und Florian Reicheneder schnüren weiterhin die Schlittschuhe für den HC ...

Kanadier kommt aus Kiruna
Cheyne Matheson wechselt zur EG Diez-Limburg

​Die Rockets haben den nächsten Wunschspieler unter Vertrag genommen: Der Kanadier Cheyne Matheson besetzt die zweite Importstelle beim Oberliga-Neulings EG Diez-Lim...

Zweitspielrecht für Iserlohn
Tobias Schmitz bleibt mit Förderlizenz beim Herner EV

​Tobias Schmitz wird auch in der kommenden Saison für den Herner EV auf das Eis gehen. Der Verteidiger wird vom DEL-Kooperationspartner Iserlohn Roosters wieder mit ...

Wechsel aus Krefeld zu den Ice Dragons
Matyas Kovacs zurück beim Herforder EV

​Der Herforder EV freut sich über die Rückkehr von Matyas Kovacs für die kommende Oberliga-Saison. ...