Regans Galavorstellung bringt EVR unter Zugzwang

Regans Galavorstellung bringt EVR unter ZugzwangRegans Galavorstellung bringt EVR unter Zugzwang
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Bevor das Spiel überhaupt Fahrt aufnehmen konnte, sahen die 1829 Zuschauer in der Donau Arena aber nach 40 Sekunden erst einmal eine bemerkenswerte Szene der etwas anderen Art. Da nämlich kam EVR-Routinier Thomas Daffner vor dem gegnerischen Gehäuse zu Fall und holte dabei auch gleich Gästetorhüter Leonhard Wild von den Beinen. Der Hauptschiedsrichter wertete diese Aktion jedoch als Foul und zeigte eine Strafzeit gegen Daffner an. Dazu sollte es aber nicht kommen, denn Leonhard Wild stellte nun unter Beweis, dass er nicht nur ein exzellenter Schlussmann, sondern auch ein fairer Sportler ist. So erklärte er dem Unparteiischengespann die Situation und erwirkte damit die Aufhebung der Strafe. Großes Lob darf man diesbezüglich auch dem Hauptschiedsrichter aussprechen, denn er sah seine Fehleinschätzung sofort ein und ließ die Partie ohne Hinausstellung weiterlaufen.

Die Regensburger präsentierten sich in der Folge hochmotiviert und sollten ihre Fans im ersten Abschnitt wahrlich nicht enttäuschen. Kaum einen Puck gab man verloren und als das Team von Sven Gerike mit zwei Mann mehr agieren durfte, lag der Führungstreffer in der Luft. Doch die Regensburger suchten in dieser Situation zu selten den Abschluss und ließen selbst beste Einschussmöglichkeiten verstreichen. Die Garmischer nutzten dieses zögerliche Verhalten eiskalt aus. Tim Regan schloss einen blitzschnellen Konter zum 1:0 für den SC Riessersee ab (8.). Die Gastgeber ließen sich aber auch durch diesen Unterzahltreffer nicht aus dem Konzept bringen und hatten nun ihre stärkste Phase. Ein Doppelschlag von Patrick Landstorfer (11.) und Daniel Huber (12.) drehte die Partie. Weitere gefährliche Aktionen folgten, doch sowohl Sven Gerike, als auch Mario Dörfler scheiterten am glänzend reagierenden Leonhard Wild. Auf der Gegenseite war es Topscorer Florian Vollmer, der die beste Gästechance verstreichen ließ.

Kurz nach Wiederbeginn sollte Tim Regan aber der Ausgleich gelingen, als er EVR-Schlussmann Bastian Niedermeier mit einem von der Bande zurückkommenden Puck im kurzen Eck überraschte (21.). In der 29. Minute gelang Regan dann sogar sein dritter Treffer am heutigen Abend (29.). Der SC Riessersee war wieder in Front und das bis dato gute Regensburger Spiel war im Anschluss nicht mehr vorhanden. Kaum eine Aktion sollte den nervösen Hausherren fortan gelingen und die Tormöglichkeiten wurden mehr und mehr zu Zufallsprodukten.

Auch im letzten Abschnitt setzten die Regensburger nur wenige spielerische Glanzpunkte. Trotzdem kamen sie durch Stefan Huber zum neuerlichen Ausgleich (54.). Es sollte jedoch keine Punkteteilung geben, weil der überragende Tim Regan kurz darauf seinen vierten Streich landete und den Hausherren damit endgültig den Zahn zog (56.). Das letzte große Aufbäumen der Regensburger blieb aus und Leonhard Wild musste in den Schlussminuten nicht mehr eingreifen. (Michael Pohl)

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

„Torhüter der Saison“ kommt aus Lindau
Rostock Piranhas verpflichten mit Lucas Di Berardo

​Die Rostock Piranhas haben für die kommende Spielzeit Torhüter Lucas Di Berardo verpflichtet. Der gebürtige Mannheimer kommt vom EV Lindau Islanders und wurde als „...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

Junger Torhüter kommt vom KEV-Oberligateam
Nils Kapteinat komplettiert Torhütergespann der Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Nils Kapteinat einen jungen Torhüter verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt vom Krefelder EV 1981 an die Elbe und erhält einen Vertr...

Fünfte und sechste Saison am Gysenberg
Marcus Marsall stürmt weitere zwei Jahre für den Herner EV

​Der Herner EV hat auch den Vertrag mit Marcus Marsall um zwei weitere Jahre verlängert. Der Leistungsträger und Vize-Kapitän geht damit bereits in seine fünfte und ...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs