"Reaktivierung der GmbH" war ein Aprilscherz!

Preussen haben die LizenzPreussen haben die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Unsere Meldung, die Berlin Capitals würden ihre abgewickelte GmbH reaktivieren, um wieder an Geld zu kommen, war selbstverständlich ein Aprilscherz! Anscheinend kann die Satire niemals absurd genug sein, um die Realität einzuholen. So kollidierte unser - bereits vor mehreren Tagen verfasster - Aprilscherz terminlich offensichtlich mit dem tatsächlichen "Aus" der Berlin Capitals, was wohl für Verwirrung in der Hauptstadt sorgte.


Um es deutlich klarzustellen: Die Meldung war frei erfunden und wäre sicherlich noch deutlicher als Scherz erkenbar gewesen, hätten die Capitals nicht zum selben Zeitpunkt Insolvenz angemeldet, was nun wirklich niemand ahnen konnte. Dem Eishockey in Berlin-Charlottenburg, insbesondere der hervorragenden Nachwuchsarbeit, wünschen wir natürlich alles Gute und rufen Fans und Sponsoren auf, die Bemühungen für einen Neuanfang zu unterstützen!