Punktspielauftakt gegen Berliner Schlittschuh-Club

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Morgen Abend ist es soweit, der Start in die Punktspielsaison erfolgt für die Dresdner Eislöwen mit dem Heimspiel gegen den Berliner Schlittschuh-Club. Das Team aus Berlin-Charlottenburg kam nach dem Aus der Capitals als Seiteneinsteiger neu in die Oberliga und wird dort bestimmt eine gute Rolle spielen. Keine leichte Aufgabe also für die Eislöwen, fehlen Jiri Kochta doch zudem auch Mike Dolezal und Jan Welke. Der Spielbeginn ist um 20 Uhr und geleitet wird die Partie von Hauptschiedsrichter Michael Langer aus Zweibrücken. Doch bereits ab 18 Uhr beginnt vor der Eishalle die Punktspieleröffnungsparty mit vielen Gewinnchancen und Überraschungen. Erhältlich ist auch die zweite Ausgabe des Löwenechos, natürlich wieder mit einer Verlosung.

Aus dem Inhalt der aktuellen Ausgabe:

* „erster Deutscher Meister“, „Preussen-Devils-Capitals“ oder „ehemaliges Kanonenfutter für die Eislöwen“? - Die Geschichte des Schlittschuh-Clubs

* Iiri Itämies im Gespräch - über seinen Wechsel nach Dresden und warum sein Sohn noch nicht ins Tor darf

* „Dunkle Kutten und dänisches Bier“ - was mach(t)en Eislöwenfans eigentlich im Sommer?

* ... dazu unter anderem zwei Miniposter und eine Verlosung von drei Exemplaren der neuen David-Knopfler-CD

Das Löwenecho ist zum Preis von einem Euro an den Abendkassen, am VIP-Eingang, im Freiverkauf am Jahreskarteneingang sowie am Fanshop und dem Orgteam-Pkw an der Hallenecke erhältlich.

Marketingmanager Christoph Fröse wurde gestern von der Gesellschafterversammlung der Betriebsgesellschaft zum zweiten Geschäftsführer neben Jan Tabor berufen. Die jeweiligen Verantwortungsbereiche bleiben dabei unverändert. (Quelle: www.eisloewen.de)

Neuzugang aus Deggendorf
Passau Black Hawks nehmen Allrounder Sergej Janzen unter Vertrag

​Die Passau Black Hawks und Sergej Janzen haben sich auf eine Zusammenarbeit zur Oberliga-Saison 2021/22 geeinigt. Der 34-Jährige ging seit 2015 für den Nachbarn und...

Außenstürmer kommt aus der 2. Liga Tschechiens
Matej Pekr besetzt erste Kontingentstelle beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat eine Schlüsselstelle im Kader mit dem Tschechen Matej Pekr besetzt. Der 33 Jahre alte Außenstürmer gilt als überaus starker Scorer und soll i...

Ein Verteidiger bleibt, ein Verteidiger geht
Lubos Velebny macht beim EV Füssen weiter

​Der Eissportverein Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Dabei handelt es sich um eine wichtige Vertragsverlängerung, aber auch um einen Abgang. Routine p...

EXA Icefighters Leipzig holen junges Allround-Talent
Patrick Demetz wechselt von Krefeld nach Leipzig

​In den letzten Tagen vermeldeten die Verantwortlichen des Krefelder EV den Abgang von Patrick Demetz. Der Deutsch-Italiener wurde unter anderem mit den folgenden Wo...

Weidekamp gegen Hannover Scorpions Spieler des Tages
Selber Wölfe erzwingen mit Shutout fünftes Oberliga-Finalspiel

​Diese Oberligafinalserie gibt alles, was man von einem solchen Duell erwarten kann. Viel Kampf, auch technisch top, alles in einem dramatischen Gewand und am Ende, ...

Seit 2013 am Gysenberg
Kapitän Michel Ackers bleibt zwei weitere Jahre beim Herner EV

​Der Herner EV und Michel Ackers gehen gemeinsam in die Zukunft. Der Kapitän hat seinen Vertrag am Gysenberg um zwei Jahre verlängert und wird die Grün-Weiß-Roten mi...

Dominik Hattler verlängert um eine weitere Saison
DEL2-Torhüter Matthias Nemec wechselt zu den EV Lindau Islanders

​Den EV Lindau Islanders ist ein echter Transfercoup gelungen. Mit Matthias Nemec wechselt einer der Topgoalies der DEL2 vom Play-off-Team der Heilbronner Falken zu ...

Verteidiger bleibt
Blue Devis Weiden verlängert mit Dominik Müller

​Nächste Vertragsverlängerung bei den Blue Devils: Die Weidener setzen auch in der kommenden Oberliga-Saison auf die Dienste von Verteidiger Dominik Müller. In der a...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs