Preussen zahlen Lehrgeld

Preussen zahlen LehrgeldPreussen zahlen Lehrgeld
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor fast 2.500 Zuschauern verloren die Preussen gegen einen der Topfavoriten in Frankfurt mit 0:5. Bis zur 15. Spielminute hielten die Krefelder Jungs das Spiel offen und kamen auch nach dem Führungstreffer der Hausherren zu guten Chancen. Die Frankfurter Löwen hatten sichtlich Schwierigkeiten mit dem aufopferungsvoll kämpfenden Preussenteam, gewannen das Spiel aufgrund ihrer individuellen Stärke aber verdient.

Nach einem tollen Spiel am Freitagabend in Frankfurt kamen die Preussen am Sonntag dann in Duisburg heftig unter die Räder. Vor über tausend Zuschauern lief beim jungen Krefelder Team nichts zusammen und die Jungs aus der Seidenstadt kassierten mit dem 0:13-Endstand die höchste Niederlage in der bisher noch jungen Saison. Mit sieben Minuten Verspätung pfiff Hauptschiedsrichter Franz die Partie in der Duisburger Scania Arena an. Die Füchse aus Duisburg machten von Anfang an klar, wer "Herr im Haus" ist und die Preussen gleich von Beginn weit in die eigene Verteidigungszone zurück. Und das ließ bis Spielende nicht nach.

Jetzt heißt es Mund abwischen und nach vorne schauen. Mit den Kassel Huskies empfangen die Preussen am Freitag, 14. Oktober, um 19:30 Uhr einen weiteren starken Gegner, bevor es dann am Sonntag, 16. Oktober, zum vermeintlich leichteren Spiel nach Netphen geht.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
33-jähriger Belgier mit Erfahrung von 700-Profispielen
Bayreuth Tigers verpflichten Sam Verelst

Die Bayreuth Tigers haben mit Sam Verelst einen sehr erfahrenen Stürmer von den Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Der Leistungsträger geht in seine siebte Saison
Lubor Dibelka bleibt In Riessersee

Der SC Riessersee hat mit Stürmer Lubor Dibelka eine wichtige Personalie für die kommende Saison geklärt. Der 41-Jährige Routinier wurde verletzungsbedingt in der En...

Der offensivstarke Stürmer kommt von den Saale Bulls Halle
Thore Weyrauch schließt sich den Heilbronner Falken an

Die Heilbronner Falken konnten den 25-jährigen Angreifer Thore Weyrauch, der auch schon über DEL2-Erfahrung verfügt, für die kommende Saison unter Vertrag nehmen....

So sehen die Kader derzeit aus
Die aktuellen Oberliga-Personalien für die Saison 2024/25

​Damit der Fan auf dem Laufenden bleibt, bringt Hockeyweb ab sofort bis zum Saisonanfang im September in regelmäßigen Abständen die aktuellen Personalstände in beide...

Black Hawks verpflichten zwei vielversprechende Talente
Torhüter Janik Engler und Stürmer Jonas Stern wechseln nach Passau

Die Passau Black Hawks verstärken sich auf der Torhüterposition mit dem talentierten Janik Engler. Im Sturm wurde der 19-jährige aufstrebende Angreifer Jonas Stern u...

Goalie kommt auch Höchstadt
Justin Spiewok wechselt nach Bayreuth

​Der Oberligist Onesto Tigers Bayreuth verstärkt sich mit Torhüter Justin Spiewok....

25-jähriger Verteidiger verlänger um ein Jahr
Fabio Frick bleibt weiter bei den Moskitos Essen

Der offensivstarke Verteidiger Fabio Frick hat bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen seinen Vertrag verlängert. ...

Bereits von 2017 bis 2019 im Kader
Leon Fern kehrt zu den Moskitos Essen zurück

Die ESC Wohnbau Moskitos Essen haben Verteidiger Leon Fern unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt von den Saale Bulls Halle. ...