Preussen siegen im Siegerland - Torfluch beendet

Preussen siegen im Siegerland - Torfluch beendetPreussen siegen im Siegerland - Torfluch beendet
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der EHC Netphen startete sehr gut in die Partie, die Preussen hingegen taten sich etwas schwer. Netphen stürmte auf das Preussen-Tor zu und kam zu besten Tormöglichkeiten. Nach fünf gespielten Minuten gingen die Hausherren mit 1:0 in Führung. Martin Oertel war für die Siegerländer erfolgreich. Die Preussen erspielten sich zwar beste Torchancen, doch wie auch in den vergangenen Spielen wollte sich der Puck nicht im gegnerischen Gehäuse unterbringen lassen. So kam es sechs Minuten später wieder zu einer Chance der Hausherren, die diese kaltschnäuzig zu nutzen wussten. Tim Bruch erhöhte das Ergebnis auf 2:0. Krefeld kam nun etwas besser in die Partie, es dauerte aber bis zur 20. Spielminute ehe für die Preussen etwas Zählbares dabei heraussprang. Christian Kretschmann tankte sich durch die gegnerische Verteidigung und ließ dem Siegerländer Goalie keine Chance. Mit einer 2:1 Pausenführung für die Hausherren ging es dann in die erste Pause.

Die zweiten zwanzig Minuten begannen und man merkte direkt, dass die Preussen nun mehr ins Spiel investierten. Zwar kassierten die Krefelder Jungs in der 25. Spielminute noch das ziwschenzeitliche 3:1 durch den Netphener Torjäger Schnieder, doch danach spielten nur noch die Preussen. Nur eine halbe Zeigerumdrehung später gelang den Gästen aus der  Seidenstadt der hochverdiente Anschlusstreffer zum 3:2 durch Marvin Deske. Den 3:3 Ausgleich markierte dann Kapitän Jan Lankes in der 35. Spielminute auf Zuspiel von André Wagner und Marc Schaub. Weitere 111 Sekunden später versenkte Marc Schaub persönlich die Hartgummischeibe zur erstmaligen Führung für die Preussen. Christian Kretschmann und Neuzugang Casey Minson assistiereten ihm dabei. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die zweite Pause.

Das letzte Drittel began sehr zerfahren. Netphen konzentrierte sich mehr darauf das Spiel der Preussen zu zerstören. Kaum ein flüssiger Spielaufbau kam zustande, doch die Krefelder wollten nun für die Vorentscheidung sorgen. In der 58. Spielminute war es dann Preussenstürmer Pierre Klein, der mit einem fulminanten Handgelenksschuss Zum Endergebnis von 3:5 für die Preussen erhöhte. Mit drei Punkten im Gepäck machte sich der sichtlich erleichterte Preussentross auf den Rückweg.

Am kommenden Wochenende stehen zwei weitere schwere Auswärtsspiele für die Preussen auf dem Programm. Am Freitagabend gehts für die Krefelder an die Dortmunder Strobelallee, wo der ehemalige KEV-Trainer Frank Gentges mit seinen Elchen auf die Preussen wartet. Am Sonntag müssen die Schützlinge von Coach Elmar Schmitz an den Essener Westbahnhof und treffen dort auf die beheimateten Moskitos.

Tore: 1:0 (05:24) Oertel (Kousek), 2:0 (11:24) Bruch (Breker), 2:1 (19:36) Kretschmann (Wagner, Huber), 3:1 (24:30) Schnieder (Kousek, Oertel), 3:2 (24:54) Deske (Beckers, Klein), 3:3 (34:35) Lankes (Wagner, Schaub), 3:4 (36:26) Schaub (Kretschmann, Minson), 3:5 (57:50) Klein. Strafen:  Netphen 6 + 10 (Breker), Krefeld 6. Zuschauer: 140.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
23-jähriger Stürmer kommt von Starbulls Rosenheim
Bastian Eckl wechselt zu den Bietigheim Steelers

DEL2-Absteiger Bietigheim Steelers hat mit Bastian Eckl einen jungen Stürmer verpflichtet, der bereits über DEL-Erfahrung verfügt und sich bei den Schwaben weiter en...

Verteidiger-Talent kommt von Aufsteiger Weiden
Memmingen verpflichtet Alessandro Schmidbauer

Der nächste Neuzugang für die Indians ist unter Dach und Fach. Der ECDC Memmingen verpflichtet mit Alessandro Schmidbauer einen jungen und talentierten Defensivakteu...

Junger Angreifer für die Tigers
Edmund Junemann wechselt nach Bayreuth

​Mit Edmund Junemann findet ein talentierte Stürmer den Weg nach Oberfranken und möchte seine Entwicklung in Bayreuth bei den Onesto Tigers fortsetzen....

Eppu Karuvaara neu im Team
Ein Finne für die Saale Bulls Halle

​Der Oberligist Saale Bulls Halle hat einen finnischen Spieler unter Vertrag genommen. Neu im Team ist Eppu Karuvaara....

Höchstadter EC verlängert mit 26-Jährigen
Patrik Rypar bleibt ein Alligator

​Zuletzt begrüßten die Höchstadt Alligators zwei Neuzugänge, nun freuen sich die Verantwortlichen wieder eine Vertragsverlängerung verkünden zu können: Patrik Rypar ...

Verteidiger geht in die fünfte HEV-Saison
Dennis König bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Dennis König die nächste Kadernews für die kommende Saison. Der 24-jährige Verteidiger geht somit in sei...

In der abgelaufenen Saison bereits 14 Partien für Herne bestritten
Bürgelt wird fester Bestandteil des Herner EV

Oberligist Herner EV hat den 19-jährigen Stürmer Benedikt Bürgelt fest für die kommende Spielzeit verpflichtet....

27-jähriger Verteidiger kommt vom EHC Freiburg
Jesse Roach schließt sich den Bietigheim Steelers an

Die Bietigheim Steelers haben Verteidiger Jesse Roach von DEL2-Klub EHC Freiburg verplfichtet....