Preussen Krefeld: Nichts zu holen in Ratingen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem das erste Drittel mit 1:1 endete und die Preussen im zweiten Drittel sogar mit 2:1 in Führung gingen, schlugen die Hausherren gnadenlos zu. Mit 6:2 gewannen die Aliens das zweite Drittel und setzten den Grundstein für den Sieg im eigenen Haus. „Trotz dieser hohen Niederlage im letzten Vorbereitungsspiel bin ich mit den bisher gezeigten Leistungen meiner Jungs zufrieden“, so Preussen-Coach, Elmar Schmitz.

Die Hausherren nahmen auch direkt das Heft in die Hand und tauchten in den ersten paar Minuten einige Male gefährlich vor dem Tor der Preussen auf. Doch Goalie Ken Passmann entschärfte die ersten Großchancen der Aliens. In der vierten Spielminute war aber auch er machtlos und konnte das 1:0 durch Sören Hauptig nicht verhindern. In der 18. Spielminute war es dann soweit. Pierre Klein und Marvin Deske bedienten Robin Beckers der frei vor dem Aliens-Tor lauterte. Er versenkte die Hartgummischeibe im Tor der Hausherren zum 1:1-Ausgleich.

Mit der gleichen Entschlossenheit gingen die Preussen auch in den zweiten Spielabschnitt. Nur eine Minute und drei Sekunden waren gespielt, als Marvin Deske zur Führung für die Preussen einnetzte. Die Führung der Gäste schmeckte den Aliens überhaupt nicht. Ratingen kam jetzt wieder besser in die Partie und die Jungs vom Sandbach setzten Krefeld mächtig unter Druck. Die Hausherren drehten die Partie binnen zehn Minuten und führten nun verdient mit 4:2. Nur 18 Sekunden später erzielte Pierre Klein noch den 3:4-Anschlusstreffer, doch dann brachen für die Preussen alle Dämme und die Ice Aliens schraubten das Ergebnis noch auf 7:3 hoch. Sichtlich bedient verließen die Preussen das Eis zur zweiten Drittelpause.

Den Preussen war anzumerken, dass man sich hier noch so teuer wie möglich verkaufen und nicht als „Kanonenfutter“ abgestempelt werden wollte. Gute Einschussmöglichkeiten blieben aber am Ratinger Torwart Dennis Kohl hängen. Die Aliens machten dies wiederum besser und mit zwei weiteren Toren durch André Österreich und Philip Hendle war das Spiel mit 9:3 für die Gastgeber entschieden. Für die Preussen heißt es nun, die Fehler in den nächsten Trainingseinheiten auszumerzen, bevor es am Freitag zum ersten Meisterschaftsspiel nach Königsborn geht.

Tore: 1:0 (3:52) Hauptig (Kohmann, Ackers), 1:1 (17:31) Beckers (Deske, Klein), 1:2 (21:03) Deske (Klein, Appelhans), 2:2 (26:36) Hendle (Aminika), 3:2 (27:16) Ackers (Priebsch, Kohmann), 4:2 (30:43) Hendle (Kohmann, Österreich), 4:3 (31:03) Klein (Maas, Deske), 5:3 (33:32) Gries (Kohmann, Hauptig), 6:3 (34:41) Gries (Aminika, Ackers), 7:3 (37:59) Gries (Hauptig, Priebsch), 8:3 (49:39) Österreich (Hendle, Aminika), 9:3 (57:49) Hendle (Aminika, Kiselev). Strafen: Ratingen 16, Krefeld 16. Zuschauer: 202.

Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Ice Dragons präsentieren sechsten Neuzugang
Dominik Patocka wechselt aus Lindau zum Herforder EV

​Vom Bodensee über Prag nach Ostwestfalen – der Herforder EV präsentiert seinen nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Dominik Patocka wechselt vom Süd-Oberligi...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Sebastian Moberg verstärkt die Farmsener
Crocodiles Hamburg verpflichten finnischen Verteidiger

​Die Crocodiles Hamburg haben die zweite von drei Kontingentstellen mit Sebastian Moberg besetzt. Der Verteidiger wechselt vom Herner EV zu den Elbstädtern und unter...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde