Preussen: Im Tigerkäfig und gegen Revierlöwen

Preussen haben die LizenzPreussen haben die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Berliner Schlittschuh-Club Preussen hat am anstehenden Wochenende die große

Chance, seine mittlerweile 4 Spiele andauernde Siegesserie weiter auszubauen. Am

Freitag, den 3.12. trifft di e Mannschaft in Bayreuth auf die Tigers, am Sonntag, 5.12.

dann um 16:00 Uhr auf die Revierlöwen aus Oberhausen. Während die Bayreuther im

Hinspiel in Berlin bereits deutlich mit 5-0 distanziert werden konnten, setzte es für den

Schlittschuh-Club im Hinspiel bei den zur Zeit in Gelsenkirchen angesiedelten

Oberhausenern eine derbe 1-4 Schlappe.

Während die Bayreuther bereits abgeschlagen am Tabellenende liegen, können sich die

Revierlöwen mit einer kleinen Serie immer noch auf einen der ersten sechs Tabellenplätze

der Oberliga Nord-Ost gelangen – und damit doch noch die Teilnahme an der Meisterrunde

sichern.

Das Interimstrainer-Duo der Bayreuth Tigers, David Stephens und Peter Asanger, hat von

ihrer Mannschaft eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zu den letzten Partien

gefordert – da bereits der neue Tigers-Coach in der Halle sein wird, werden die Bayreuther

gegen den BSchC Preussen mit Sicherheit voll zur Sache gehen. Dasselbe wird am Sonntag

auch für die Oberhausener in Berlin gelten: nachdem Mäzen Engel gegenüber der ESBG

Klarheit über die Fortsetzung des Spielbetriebs geschaffen hat, kann sich die Mannschaft

jetzt wieder voll auf das sportliche Konzentrieren.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Routinierter Abwehrspieler
Michal Spacek wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Mit dem 31-jährigen Linksschützen Michal Spacek, der in Marienbad geboren wurde und zwischenzeitlich neben der tschechischen auch die deutsche Staatsbürgerschaft be...

Neuzugang aus Weißwasser
Christoph Kiefersauer kommt zu den Bietigheim Steelers

​Von den Lausitzer Füchsen aus Weißwasser kommt der 26-jährige Stürmer Christoph Kiefersauer zu den Bietigheim Steelers. Der gebürtige Bad Tölzer erreichte mit den S...

Stürmer folgt seinem Bruder aus Linz
Auch Timo Sticha wird ein Herforder Ice Dragon

​Der Herforder EV vermeldet mit Timo Sticha den nächsten Neuzugang für die kommende Saison....

Paul Reiner kommt aus Bad Nauheim
Junger Verteidiger schließt sich den Bayreuth Tigers an

​Der Oberligist Onesto Tigers Bayreuth hat sich mit dem Verteidiger Paul Reiner verstärkt. Mit 22 Jahren kann er bereits auf knapp 100 Einsätze in der DEL2 sowie übe...

25-jähriger Stürmer kommt aus Linz
Herforder EV verpflichten Dennis Sticha

Mit Dennis Sticha präsentiert der Herforder Eishockey Verein den nächsten Neuzugang für die Saison 2024/25. ...

Indians gelingt Transferhammer
Tyler Spurgeon kommt nach Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat mit dem Kanadier Tyler Spurgeon einen Top-Spieler für sich gewinnen können. Der 38-Jährige kommt vom ESV Kaufbeuren an den Hühnerberg, dort l...

Eineinhalb Neuzugänge, ein Abgang
Transferkarussell läuft bei den Hannover Scorpions

​Bereits in der letzten Woche rotierte das Transferkarussell beim aktuellen Oberliga-Nordmeister Hannover Scorpions besonders heftig. Erst konnte der Verbleib von Pa...

Achte Saison bei den Buam
Philipp Schlager stürmt weiter für die Tölzer Löwen

​37 Jahre jung und mittlerweile die achte Saison bei den Tölzer Löwen. Die Rede ist von Philipp Schlager, dessen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert wurde....