Preussen: Drei Gesperrte, drei Verletzte und ein Neuer

Preussen haben die LizenzPreussen haben die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für den Berliner Schlittschuh-Club Preussen wird das kommende Wochenende in der Oberliga Nord-Ost zur nächsten Härteprüfung: im wichtigen Heimspiel am Freitag (29.10.04, 19:30 Uhr) gegen den SC Mittelrhein Neuwied werden sechs Akteure fehlen: Corriveau, Matzka und Cook müssen ihre Spielsperren vom Sonntag abbrummen - Stefan Lecieweski (Sprunggelenk), Andreas Felsch (Muskelteilabriss im Brustkorb) und Andreas Popp (Verdacht auf Bänderiss in Schulter) fallen bis auf weiteres verletzungsbedingt aus.



In dieser personellen Notsituation mussten die Veranwortlichen des BSchC Preussen des derzeitigen Tabellen-Sechsten (16 P. / 10 Spiele) handeln - mit Markus Draxler (zuletzt Heilbronner Falken/ 2.Bundesliga) wurde der so dringend benötigte neue Stürmer verpflichtet.

Der 27-jährige ist am Freitag in der Deutschlandhalle bereits spielberechtigt, trotzdem stehen Chef-Coach Andreas Brockmann gegen Neuwied (Platz 4, 19 P. aus 11 Sp.) nur acht Stürmer und fünf Verteidiger zur Verfügung. Das Vorrunden-Hinspiel im Rheinland hatten die Preussen mit 4:2 gewonnen, eine Wiederholung dieses Erfolges wird am Freitag mit dem Rumpfteam ungleich schwerer.

Nachdem die Fans die Mannschaft des BSchC Preussen zu einer engagierten Leistung gegen Dresden mit ihrem Klassesupport getrieben haben, hofft das Team den Ausfall der vielen Leistungsträger durch die Unterstützung der Fans gegen den SC Mittelrhein kompensieren zu können. Die Mannschaft des Berliner Schlittschuh-Clubs wird alles tun, um den Abend erfolgreich und stimmungsvoll zu gestalten! Im nicht minder schweren Auswärtsspiel am Sonntag (19:00 Uhr) bei den Hannover Indians (3.Platz, 20 P. aus 11 Sp.) können die Preussen wieder auf Corriveau, Matzka und Cook zurückgreifen. Das ewig alte Duell findet seine Fortsetzung am Pferdeturm – in hoffentlich gewohnt spannungsgeladener Atmosphäre!

Erstes Vorbereitungsspiel
Passau Black Hawks: Erster Härtetest gegen die Eisbären Regensburg

Die Passau Black Hawks bestreiten am Freitag um 20 Uhr in der Passauer Eis-Arena ihr erstes Vorbereitungsspiel gegen den die Eisbären Regensburg. Wie das Ordnungsamt...

Alte Verbindungen sorgen für Neuzugang in Leipzig
Connor Hannon besetzt die zweite Kontingentstelle der IceFighters

Die IceFighters Leipzig haben nun auch Ihre zweite Kontingentstelle besetzt. Der neue im Team ist der 25-jährige Verteidiger Connor Hannon mit irisch/ amerikanischem...

SC Riessersee sagt Spiele gegen Deggendorf ab
Zwei positive Tests: Memminger Indians in Quarantäne

Der ECDC Memmingen muss einen Rückschlag in der Vorbereitung auf die neue Oberliga-Saison hinnehmen. Zwei Spieler der Indians wurden vor kurzem positiv auf das Coron...

Standortbestimmung für die Rockets
EG Diez-Limburg testen am Wochenende gegen Höchstadt

Dieses Duell wird zu einer echten Standortbestimmung: Die EG Diez-Limburg testet am Wochenende im Doppelpack den Süd-Oberligisten Höchstadt Alligators. ...

Drei Spieler scheiden aus
Herforder EV: Gehring, Linnenbrügger und Rempel nicht im Oberligakader

Belastung zu groß – der Herforder Eishockey Verein muss die kommende Oberligasaison ohne die drei Spieler Kris Gehring, Jan-Niklas Linnenbrügger und Kevin Rempel pla...

5:3-Erfolg gegen den Liga-Konkurrenten
Rostock Piranhas gewinnen ihr viertes Testspiel gegen die Crocodiles

Die Crocodiles Hamburg haben das Heimspiel gegen die Rostock Piranhas am Dienstagabend mit 3:5 (2:1/1:1/1:3) verloren. Lange lagen sie vorne, doch dann drehten die P...

Wechsel von Salzgitter nach Herford
Lucas Engel verstärkt die Ice Dragons

Lucas Engel wechselt von den Salzgitter Icefighters zu den Herforder Ice Dragons....

Herner EV gewinnt im Penaltyschießen
Rockets präsentieren sich auch in Herne stark

Zufriedene Gesichter bei der EG Diez-Limburg auch nach dem zweiten Vergleich mit dem etablierten Oberligisten Herner EV: Die Rockets ließen sich auf fremdem Eis auch...