Preussen 2005/06 nehmen Form an

Preussen haben die LizenzPreussen haben die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie bereits letzte Woche bekannt wurde, konnte der „BSC“ den

Vertrag mit Doug Murray verlängern. Von dieser Unterschrift versprach man sich

anscheinend in Berlin eine besondere Signalwirkung für die weiteren

Verhandlungen mit möglichen Spielern für die kommende Saison. Dass diese

Erwartung gerechtfertigt ist, zeigte sich durch die Vertragsunterschriften von

Patrick Czajka und Marko Suvelo. Vor allem der Top-Goalie Suvelo ist für die

Preussen von besonderer Bedeutung, gilt der sympathische Finne doch als bester

Torwart der Oberliga. Lediglich noch eine Vertragsklausel in dessen Vertrag

gilt es für die Preussen zu erfüllen , wollen sie die Finnische Mauer auch in

der neuen Saison zwischen ihren Pfosten haben. Das dies gelingen dürfte,

bezweifelt jedoch am Eichkamp niemand ernsthaft.

Neben Scott Matzka, Dennis Meyer und Markus Witting  scheint im übrigen auch die

Vertragsverlängerung von Martin Lapointe nur noch eine Formsache zu sein. Die

Preussen werden somit sicher wieder einen Top-Kader zur Verfügung haben, wenn

man bei den offenen Kontingentstellen ein glückliches Händchen beweist.  

Auf der Trainerposition ist bisher noch kein Nachfolger

Brockmanns präsentiert worden. Dass sich jedoch der Wunschkandidat Pavel Gross

Anfang Juni endgültig entscheiden wird, war jedoch schon in einem bekannten

Eishockey-Fachblatt zu lesen. Wie man aus Vereinskreisen hören konnte, gibt es

jedoch auch einen gleichwertigen Kandidaten, falls Gross absagen würde. In den Aufbau

der Mannschaft scheint Gross jedoch schon involviert zu sein.  So soll es bereits eindeutige Signale vom

Ex-Caps Star gegeben haben, welche Spieler gehalten werden sollen und mit

welchen möglichen Neuzugängen verhandelt wird. Bis zu fünf Neuzugänge ,munkelt

man in Berlin Charlottenburg, werden die Preussen schlagkräftiger machen als in

der vergangenen Spielzeit. Keine Rolle scheinen in diesem neuen Konzept die

Spieler Kunz, Irwin und Corriveau zu spielen.

Spekuliert werden darf sicher um den Schweden Frederik

Öberg, der sich bereits im Januar bei den Preussen für die kommende Spielzeit

angeboten hat. Öberg war zuletzt für die Hannover Scorpions in der DEL aktiv

und spielt auch seiner Zeit bereits für die Berlin Capitals. Es bleibt also

spannend in Berlin.

KS für Radio Eiskalt Berlin

Stürmer kommt aus Duisburg
Max Schaludek wechselt zu den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben Stürmer Max Schaludek verpflichtet und mit einem Vertrag bis 2021 ausgestattet. Der 26-Jährige wechselt von den Füchsen Duisburg an die...

Doppelpack in Garmisch
Thomas und Toni Radu verlängern Verträge beim SC Riessersee

​Mit Thomas (21) und Anton Radu (25) verlängern gleich zwei weitere Akteure bei ihrem Heimatclub SC Riessersee. ...

Jugend und Routine
Aab und Ribarik bleiben beim Höchstadter EC

​Gute Nachrichten beim Höchstadter EC: Nicht nur wurde dem HEC die Zulassung für die Oberliga-Saison 2020/21 erteilt, mit Vitalij Aab und Felix Ribarik bleiben zwei ...

Herforder Junge verlängert beim HEV
Jan-Niklas Linnenbrügger stürmt auch in Oberliga für Ice Dragons

​Wenn man sich die Statistik von Jan-Niklas Linnenbrügger anschaut, wird schnell klar, dass es sich bei ihm um eine Herforder Institution handelt. Seit dem Jahr 2000...

Beide Oberligisten wollen sich wehren
DEB verweigert Hannover Indians und Icefighters Leipzig die Lizenz

​Verliert die Oberliga Nord nach den freiwilligen Rückzügen des EV Duisburg und der Moskitos Essen zwei weitere Vereine? Der Deutsche Eishockey-Bund hat sowohl den I...

Zweitspielrecht vom EC Bad Nauheim
Leon Köhler erhält eine Förderlizenz für den Herner EV

​Ein weiteres junges Talent erhält eine Förderlizenz für den Herner EV. Der 19-Jährige Stürmer Leon Köhler wird vom Herner DEL2-Kooperationspartner EC Bad Nauheim mi...

Torgefährlicher Stürmer
Dennis Palka wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Den Verantwortlichen der Blue Devils Weiden ist es gelungen, einen weiteren höherklassig erfahrenen Spieler für die Offensive zu verpflichten: Vom Vizemeister der O...

Viertes Jahr beim REC
Sebastian Brockelt bleibt bei den Rostock Piranhas

​Die Rostock Piranhas verlängern mit Sebastian Brockelt, der damit in sein bereits viertes Jahr beim Rostocker EC geht. ...