Pospisil, Rost und Moskau

Drei Neue in LeipzigDrei Neue in Leipzig
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Kader der Blue Lions für die neue Oberligasaison nimmt weiter Gestalt an. Nachdem mit Josef Potac zuletzt ein hochkarätiger Verteidiger verpflichtet wurde, sind nun auch bei der so wichtigen Torhüterposition Nägel mit Köpfen gemacht. Jan Pospisil heißt die neue und alte Nummer 1 der Messestädter. Der 25-jährige Tscheche verlängerte seinen auslaufenden Vertrag am vergangenen Mittwoch um ein weiteres Jahr und lässt somit das „Grundgerüst“ von Lions-Coach Zdenek Travnicek weitere Konturen annehmen. Der zeigte sich äußert erfreut über die Entscheidung Pospisils den Lions treu zubleiben: „Jan ist ein Spieler, der immer an sich arbeitet, sich stets verbessern will. Ich bin froh, ihn weiter in meiner Mannschaft zu haben und glaube fest daran, dass er in der kommenden Saison für uns eine wichtige Stütze sein wird.“

Ebenfalls noch in dieser Woche wollen die Blue Lions einen neuen Geschäftsführer präsentieren. Wer das sein wird ist noch unklar, fest steht jedoch das es sowohl Bewerber aus dem Sport- als auch aus dem Marketingbereich gibt und sich zahlreiche Gerüchte um die altehrwürdige MH6 streuen. Heißester Kandidat war zuletzt Peter Rost, Handball-Olympiasieger von 1980, der neben einer innigen Freundschaft zu Blue Lions Gesellschafter Wolfgang Weinhardt auch schon bei mehreren Spielen der Blue Lions in der abgelaufenen Saison gesehen wurde. Das größte Problem ist dem „Neuen“ beim den Blue Lions allerdings schon abgenommen wurden, die Bürgschaft für die ESBG, wie der sportliche Leiter Thomas Meyer zu berichten wusste: „Unser Sponsor, die Energie-Holding Sachsen hat zugesagt, diese Bürgschaft, egal in welcher Höhe, zu übernehmen.“

Und auch auf dem Eis will die Energie-Holding zur nächsten Saison für Furore sorgen, Dank der Beziehung von deren Geschäftsführer Ralf-Dieter Montag-Girmes zur Eishockeynation Russland soll Ende August ein Turnier mit ZSKA Moskau, den Dresdner Eislöwen, ETC Crimmitschau und den Blue Lions steigen. (Quelle: www.eishockey-leipzig.de)

Verteidiger und Stürmer verlängern
Daniel Bartuli und Justin Unger bleiben bei den Ice Dragons

​Daniel Bartuli bleibt auch in der anstehenden Saison beim Herforder EV und ist somit der achte Verteidiger in der Defensive der Ice Dragons. Der 22-Jährige geht inz...

Neuzugang von den Hannover Scorpions
EV Füssen verstärkt sich mit Victor Knaub

​Die Sturmreihen des EV Füssen erhalten Zuwachs. Von den Hannover Scorpions wechselt der 25 Jahre alte Victor Knaub an den Kobelhang. ...

Zweite Ausländerposition ist besetzt
Ryker Killins komplettiert Defensive des SC Riessersee

​Mit der Verpflichtung von Ryker Killins ist die Defensive des SC Riessersee komplett. Der 26-jährige kanadische Verteidiger bringt die Erfahrung aus drei Jahren und...

Junger Verteidiger für die Rockets
Michael Brunner wechselt zur EG Diez-Limburg

​Die EG Diez-Limburg hat Michael Brunner unter Vertrag genommen. Der junge Verteidiger kommt über den Nachwuchs, den EHC Straubing und der DNL U20 des EV Landshut, a...

Sturmtalent aus Deggendorf verstärkt den REC
Daniel Schröpfer wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit Daniel Schröpfer wechselt ein spannendes Nachwuchstalent aus der Oberliga Süd in den hohen Norden. Der 21-Jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits...

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde