Positive Halbzeitbilanz beim SC Riessersee

Riessersee: Rettung in letzter SekundeRiessersee: Rettung in letzter Sekunde
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Wenn in Garmisch derzeit die Sprache auf das Eishockey kommt, so sieht man durchweg fröhliche Gesichter. Konnte man vor der Saison das Leistungsvermögen des neu formierten Teams nur sehr schwer einschätzen, so sieht man zur Halbzeit der Oberliga Süd schon wesentlich klarer. Der SC Riessersee belegt zur Zeit einen komfortablen zweiten Platz, nur zwei Punkte hinter dem Spitzenreiter aus München.



Nach dem letzten Sechs-Punkte-Wochenende konnte das Team diesmal immerhin fünf Zähler auf der Habenseite verbuchen. Während man sich im Heimspiel gegen Füssen überraschend schwer tat, wenigstens nach Penaltyschießen mit 4:3 zu gewinnen, konnte in Miesbach mit 7:0 ein Kantersieg gelandet werden. Nach einem ereignislosen ersten Drittel eröffnete der Topscorer der Liga, T.J. Guidarelli, den Torreigen, dem Treffer von Waibel (2), Saal (2), McCann und Rusch folgten. Die Miesbacher standen dem Sturmwirbel des SCR ziemlich hilflos gegenüber und konnten sich gegen Ende der Partie nur noch mit übertriebener Härte wehren.



Fragt man nach den Gründen für den Aufschwung der Werdenfelser, so spricht die Statistik Bände. Gleich zwei Garmischer sind unter den ersten Drei der Oberliga-Scorerliste zu finden: Guidarelli mit 50 Punkten unangefochten auf Platz Eins, während sein Sturmpartner Noel-Bernier (35 Punkte) den dritten Rang belegt. Und auch die Abwehr hat mit dem neuen Torwart Chris King erheblich an Stabilität gewonnen. Trotz der positiven Entwicklung bleibt Geschäftsführer Bader jedoch vorsichtig: „Unser Ziel ist nach wie vor das Erreichen der Zwischenrunde und der damit verbundene Klassenerhalt.“ Angesichts der Ausgeglichenheit der Liga ist diese Einstellung sicher besser als verfrühte Euphorie. Trotzdem sollten die acht Punkte Vorsprung vor dem Siebten Rosenheim ein beruhigendes Polster sein.



Voraussetzung für eine weiterhin erfolgreiche Saison ist neben dem Ausbleiben gravierender Verletzungen auch der Verbleib des Topscorers in Garmisch. Schon gibt es Gerüchte, dass Guidarelli, der eine Ausstiegsklausel für die DEL in seinem Vertrag hat, von Erstligisten umworben werden soll. SCR-Boss Bader versucht auf jeden Fall alles, seinen Star in Garmisch zu halten. Dieses Vorhaben dürfte wohl gelingen, zumal Kenner der DEL bezweifeln, dass die Clubs, die noch freie Ausländerlizenzen besitzen – beispielsweise Ingolstadt – einen Oberligaspieler verpflichten würden.

So darf man sich in Garmisch wohl ganz beruhigt zurück lehnen und auf die nächsten Heimspiele freuen: Nach dem Derby gegen den Nachbarn aus Peiting am kommenden Sonntag (18.30) steht am zweiten Weihnachtsfeiertag das absolute Schlagerspiel gegen den EHC München ins Haus. Da ist wohl ein neuer Besucherrekord garantiert. Als zusätzlichen Anreiz bietet die Geschäftsführung ermäßigte Halbjahresdauerkarten an, sicherlich ein passendes Weihnachtsgeschenk für die Fans des SC Riessersee. (an)

Scorpions machen es gegen Duisburg zweistellig
Tilburg gewinnt am Pferdeturm – dramatischer Spielausfall

​Ein dramatischer Spieltag mit vielen Toren in der Oberliga Nord – und ein noch dramatischer Spielausfall....

Knapper Sieg in regulärer Spielzeit
Deggendorf wehrt Riessersee ab und festigt Platz drei

​Im einzigen Dienstagspiel der Oberliga Süd gewannen die Deggendorfer das Verfolgerduell in Garmisch beim SC Riessersee knapp mit 3:2....

Peiting nimmt Hürde Bad Tölz – Landsberg überrascht Memmingen
Blue Devils Weiden setzen sich im Spitzenspiel knapp durch

​Das Topspiel des Abends in der Oberliga Süd hatte es in sich. Tabellenführer Weiden, zwölf Punkte vor dem Gegner Höchstadt, gewann zwar gegen den Verfolger, musste ...

Indians im Verfolgerduell in Leipzig siegreich – Rostock gewinnt Kellerderby
Duisburg und Hamm holen überraschende Siege

​Leichte Spiele gibt es in dieser Saison der Oberliga Nord nicht. Diese bittere Erkenntnis mussten die Spieler aus Herne und Tilburg am Sonntag machen. Herne unterla...

Förderlizenzspieler von den Straubing Tigers
Yuma Grimm verstärkt die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben Yuma Grimm vom DEL-Club Straubing Tigers per Förderlizenzregelung verpflichtet....

Bad Tölz gewinnt überraschend in Riessersee
HC Landsberg knackt die Festung Höchstadt

​Das waren schon zwei Ergebnisse, die niemand in der Oberliga Süd auf der Rechnung hatte. Zum einen zog Landsberg den Alligators völlig überraschend den Zahn und dan...

Crocodiles überrennen Krefelder Nachwuchs – Erfurt schafft Befreiungsschlag
Scorpions bezwingen auch Halle und sind klar auf Meisterschaftskurs

​Die Hannover Scorpions lassen sich in der Oberliga Nord einfach nicht stoppen. Auch wenn die Saale Bulls Halle statistisch besser waren, die Scorpions trafen einmal...

Vertrag bis Ende des Jahres
HC Landsberg verpflichtet Verteidiger Lukas Popela

​Die Riverkings reagieren auf die Verletzungen von Dennis Neal und Riley Stadel und verpflichten Verteidiger Lukas Popela vorerst bis zum 31. Dezember 2022. Der 34-j...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 02.12.2022
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Indians Hannover (Indians)
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Krefelder EV Krefeld
Herner EV Herne
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Herforder EV Herford
- : -
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
Sonntag 04.12.2022
Krefelder EV Krefeld
- : -
Herner EV Herne
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Herforder EV Herford
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Saale Bulls Halle Halle
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 02.12.2022
EHC Klostersee Klostersee
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
EC Peiting Peiting
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EV Füssen Füssen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Lindau Lindau
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Sonntag 04.12.2022
SC Riessersee Riessersee
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EC Peiting Peiting
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Lindau Lindau
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
EV Füssen Füssen
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz