Pokalwochenende für die Wölfe

Pokalwochenende für die WölfePokalwochenende für die Wölfe
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Freitag treten die Wölfe beim ESC Halle 04 an, Spielbeginn ist um 20 Uhr. Am Sonntag erwarten die Wölfe ab 19 Uhr den ECC Preussen Berlin zum Heimspiel im Braunlager Wurmbergstadion.

Der ESC Halle gilt gemeinhin als Favorit auf den Titel der Oberliga Ost. Nachdem der große Konkurrent aus Leipzig deutlich abspecken musste, sind die Saale Bulls zur Nummer Eins im Osten geworden. Der ohnehin schon starke Kader der Vorsaison wurde nochmals verstärkt, unter anderem fanden auch einige Spieler aus Leipzig in der Saale-Stadt ihr neues sportliches Zuhause. Die Saale Bulls sind vom Tor bis in den Sturm über sämtliche Positionen hervorragend besetzt. Der Start der Hallenser in die Oberliga verdeutlicht die Stärke, in zwei Spielen fuhren die Bulls zwei Siege ein.

Auch Wölfe-Trainer Marc Garthe spricht vor dem Auswärtsauftritt in Halle von einer hohen Hürde. „Das Spiel bei den Saale-Bulls ist eine ganz schwere Aufgabe“, sagt der ESC-Trainer. Vom Papier her einfacher wird da die Heimaufgabe gegen den ECC Preussen Berlin. „Das Spiel wollen wir vor unseren Fans unbedingt gewinnen“, gibt Garthe die Marschroute vor. Die vergangenen Spiele gegen die Preussen waren meistens knappe Angelegenheiten, ein knapper Spielverlauf ist auch für Sonntag zu erwarten.

Die Berliner um den vielfachen Nationalspieler Jochen Molling wollen in der Oberliga Ost ein gehöriges Wort mitsprechen. Etliche junge Talente aus der guten Nachwuchsarbeit verstärken inzwischen die erste Mannschaft und streben den Weg nach oben an. Aktuell stehen die Berliner nach einem Sieg und einer Niederlage im Mittelfeld der Oberliga Ost.

Ob Travis Whitehead am Wochenende für die Braunlager auflaufen kann, ist noch offen. Vermutlich wird er aber nach dem harten Puck-Treffer im Gesicht in den letzten Minuten des Salzgitterspiels aber noch geschont. Für ihn dürfte der Neuseeländer Daniel Garrow im Angriff spielen. In der Verteidigung kehrt zudem John Noob zurück, so dass die Wölfe abgesehen vom Langzeitverletzten Benjamin Schulz in Bestbesetzung antreten können.

Im Pokal treten die Wölfe in einer Vierergruppe gegen den ECC Preussen und die Saale Bulls an. Viertes Team der Gruppe ist der Nord-Oberligist Rostocker EC. Gespielt werden aber nur Partien gegen die staffelfremden Teams, so dass für jeden Verein am Ende vier Spiele in die Wertung eingehen.

Wölfe holen wichtigen Sieg in der Donau-Arena
Eisbären Regensburg verlieren im Penaltyschießen gegen Selb

​Im ersten Spiel des Play-off-Finals der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Selber Wölfen zu tun. Am Ende behielten die Gäste mit 3:2 nach Pen...

Hannover Scorpions mussten in die Overtime
Herner EV erwischt Tilburg Trappers auf falschem Fuß

​Das war schon heftig für die beiden Favoriten. Die Hannover Scorpions benötigten zum Auftakt des Play-off-Halbfinals der Oberliga Nord die Verlängerung, um die Croc...

Stürmer verlängert seinen Vertrag
Nick Endress bleibt zwei weitere Jahre beim SC Riesseree

​Der SC Riessersee und Stürmer Nick Endress haben sich auf eine Vertragsverlängerung einigen können. Nach seiner Rückkehr aus der Bayernliga zu seinem Heimatclub kam...

Der Topscorer bleibt
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die zweite Kontingentstelle der Blue Devils Weiden neben Tomáš Rubeš ist vergeben. Der letztjährige mannschaftsinterne Topscorer Edgars Homjakovs hat seinen Vertrag...

Verlängerung bei den Black Hawks
Levin Vöst und Aron Schwarz bleiben in Passau

​Die Black Hawks Passau geben zwei weitere Vertragsverlängerungen bekannt. ...

Stürmer verlängert
Thomas Zuravlev bleibt bei den Crcodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Thomas Zuravlev um ein Jahr verlängert. Der Stürmer kehrte 2019 zu den Crocodiles zurück und geht nun in seine fünfte S...

Zusammenarbeit seit 2014
SC Riessersee und Red Bull München verlängern Kooperation

​Der zehnmalige deutsche Eishockey-Meister SC Riessersee und der dreimalige Titelträger EHC Red Bull München verlängern ihre Partnerschaft. Beide Clubs haben sich au...

2014 EBEL-Meister mit dem HC Bozen
Torhüter Jaroslav Hübl verstärkt die Blue Devils Weiden

​Bei der Suche nach einem neuen Torwart für die kommende Oberliga-Saison können die Blue Devils Weiden Vollzug melden. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Playoffs

Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb