Play-off-Duell – Teil zwei und drei

Ein kleiner SchrittEin kleiner Schritt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Auftakt war mit dem 5:1-Heimsieg gelungen, nun geht es für den EHC Dortmund am kommenden Wochenende in die Spiele zwei und drei der Play-off-Serie gegen die Passau Black Hawks. Zuerst treten die Westfalen Elche am Freitag die 650 Kilometer lange Fahrt nach Niederbayern an, bereits zum dritten Mal in dieser Saison. Bisher gab es dort für das Gentges-Team punktemäßig wenig zu holen. Im November letzten Jahres gab es ein 0:3, die Elche hatten zwar im ersten Drittel gute Chancen, mussten dann im zweiten Abschnitt einen Unterzahltreffer hinnehmen. Nach dem 2:0 im Schlussdrittel scheiterte Ryan Martens mit einem Penalty. Das 3:0 fiel 24 Sekunden vor dem Abpfiff durch ein Empty-Net-Goal. Anfang Februar diesen Jahres gab es immerhin einen Punkt für die Elche. Dreimal gingen die Habichte in Führung, dreimal kam der EHC zum Ausgleich. Die fünfminütige Overtime blieb torlos, so dass die Entscheidung im Penaltyschiessen fallen musste. Hier traf lediglich Passaus John Sicinski, der damit den zweiten Punkt für sein Team sicherte. Nicht zufrieden war man aus Dortmunder Sicht mit Hauptschiedsrichter Eric Naunheim, der u.a. im Penaltyschiessen einen klaren Regelverstoß gegen Ryan Martens nicht ahndete. An beiden bisherigen Auftritten der Westfalen Elche erkennt man, dass es am Freitag ab 19:30 Uhr in der Dreiflüssestadt zwar nicht leicht wird, aber mit der bisherigen vorbildlichen kämpferischen Einstellung der Elche auch nicht unmöglich ist, endlich mit dem ersten Sieg das IceGate zu verlassen. Zwei Tage später folgt dann ab 19 Uhr an der Strobelallee Teil drei des Elche-Habicht-Duells in der Play-off-Serie. Hier ist die bisherige Saison-Bilanz des EHC makellos und daran soll sich auch am Sonntag nichts ändern. In den Punktspielen gab es mit 6:3 und 7:1 zwei klare Siege und auch der 5:1-Play-off-Auftakt endete ja am Dienstagabend eindeutig. So soll es auch am Sonntag weiter gehen, ohne dass man den Gegner unterschätzt. Das Ziel der ersten Play-off-Runde ist klar, mit vier Siegen ist man im Halbfinale und darauf wird Frank Gentges sein Team einschwören. Schließlich möchten die Westfalen Elche auch im April noch auf Puckjagd gehen.

2014 EBEL-Meister mit dem HC Bozen
Torhüter Jaroslav Hübl verstärkt die Blue Devils Weiden

​Bei der Suche nach einem neuen Torwart für die kommende Oberliga-Saison können die Blue Devils Weiden Vollzug melden. ...

22-Järhiger kam kurz vor Weihnachten
Torhüter David Heckenberger bleibt bei den EV Lindau Islanders

​Nach der Verlängerung von Verteidiger Patrick Raaf-Effertz können die EV Lindau Islanders die nächste Fortsetzung eines Kontraktes bekanntgeben. Goalie David Hecken...

EVL-Vorsitzender Bernd Wucher: „Wir gehen als Freunde auseinander“
Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege. „Wir gehen als Freunde auseinander“, kommentierte Bernd Wucher, 1. Vorsitzende des EVL, d...

Maximilian Huber verlässt den Oberligisten
Passau Black Hawks verlängern mit Elias Rott

​Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Angreifer Elias Rott um ein weiteres Jahr verlängert. ...

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

2:0-Sieg im fünften Spiel gegen Rosenheim
Selber Wölfe ziehen ins Süd-Finale ein

​Eine Play-off-Halbfinalserie, die Werbung für das Eishockey war und keinen Verlierer verdient hatte, entschieden die Selber Wölfe gegen die Starbulls Rosenheim im f...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

Ein Florian bleibt, ein Florian geht
Florian Simon bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Routinier Florian Simon hat seinen Vertrag am Kobelhang verlängert und wird in seine achte Spielzeit im schwa...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Freitag 16.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb