Piranhas vor erster Saisonentscheidung

Piranhas vor erster SaisonentscheidungPiranhas vor erster Saisonentscheidung
Lesedauer: ca. 1 Minute

Schon in den Gruppenspielen traten beide Mannschaften gegeneinander an und hier hatten die Piranhas in beiden Spielen das Nachsehen. Mit der 2:5 Heimspielniederlage im Oktober waren die Ostseestädter noch gut bedient, denn im Rückspiel gab es Ende November eine derbe 3:12-Klatsche.

Die Begegnung am Freitagabend findet um 20 Uhr statt und das derzeitige Hochwasser sollte, laut Aussagen der Hallenser Verantwortlichen, zu keiner Gefährdung des Spiels führen. Für die Rostocker gilt es, sich eine gute Ausgangangposition zu verschaffen, denn bereits am kommenden Sonntag, 19 Uhr, treten die Halle Saale Bulls zum Rückspiel in Rostock an. Hier sollte es dann ein würdiges Endspiel geben, denn die Verantwortlichen rechnen mit einem vollen Haus.

Großer Favorit ist natürlich die Mannschaft aus Halle, denn mit ihrem Profikader sind sie derzeit der uneingeschränkte Tabellenführer in der Ost-Staffel der Oberliga. Mit nur einer Niederlage, welche unter sehr dubiosen Umständen zu Stande kam, beherrschen sie die Staffel nach Belieben.

Mit dabei sein wird erstmals Verteidiger Marvin Gräser, der letzte Woche neu zum Team gestoßen ist. Die avisierte Verpflichtung eines weiteren Stürmers hat sich zerschlagen und auch der Bad Nauheimer Shane Michael Haskins wird nicht für die Piranhas spielen, denn beide Seiten konnten sich nicht über wichtige Details einigen. Verletzt sind weiterhin Jens Stramkowski, Pavel Blaha und Jürgen Brümmer.

Youngster ist erst 20 Jahre alt
Topscorer Julian Straub bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann mit Julian Straub den Verbleib eines weiteren heimischen Spielers melden. Und gleichzeitig des Topscorers aus der vergangenen Spielzeit, denn der...

Stürmer unterschreibt für zwei Jahre
Lukas Koziol wechselt zum SC Riessersee

​In den 70er-Jahren spielte beim FC Bayern Georg Schwarzenbeck. „Katsche“, wie sein Spitznamelautet, war für seine harte Defensivarbeit bekannt – er hielt über viele...

Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

AufstiegsplayOffs zur DEL2