Piranhas unterliegen im ersten Testspiel

Piranhas unterliegen im ersten TestspielPiranhas unterliegen im ersten Testspiel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auf Rostocker Seite fehlten gleich fünf Akteure, so dass den Trainern Wolfgang Wünsche und Pavel Blaha nur zwölf Spieler zur Verfügung standen. Schon am Freitag in Berlin hoffen die Rostocker wieder aus dem Vollen schöpfen zu können.

Das Spiel begann mit zwei Treffern der Gäste innerhalb kurzer Zeit. In der vierten und sechsten Minute gingen die Berliner mit 2:0 in Führung. Im Verlauf des ersten Drittels stellten sich die Raubfische immer besser auf die Akademiker ein. In der achten Spielminute war es Petr Sulcik, der auf 1:2 verkürzen konnte. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch zum ersten Pausentee.

Im zweiten Drittel konnten die Piranhas in der 35. Minute ausgleichen. Karol Bartanus war es, der einen wunderschön vorgetragenen Angriff verwandeln konnte. Doch die Freude hielt nur kurz, da die Akademiker nur 20 Sekunden später wieder in Führung gingen.

Der letzte Spielabschnitt begann mit einem sehr schön herausgespielten Treffer von Vitalij Blank in der 42. Minute zum 3:3-Ausgleich. Viele kleine Strafen und eine Spieldauerstrafe auf Berliner Seite konnten die Rostocker nicht nutzen und so kam es, wie es kommen musste. FASS Berlin erzielte vier Minuten vor der Schlusssirene den Siegtreffer zum 4:3. Auch trotz einer Auszeit 30 Sekunden vor Schluss des Spieles und das herausnehmen des Torwartes, war es den Raubfischen nicht mehr möglich, den Ausgleich noch zu erlangen.

Zweite Kontingentstelle besetzt
Steven Ipri wechselt zum HC Landsberg

​Die HC Landsberg Riverkings besetzen ihre zweite Kontingentstelle mit dem US-Amerikaner Steven Ipri. Der 24-jährige Stürmer wechselt von den Wichita Thunder aus der...

Förderlizenzen werden noch vereinbart
Hannover Scorpions und Grizzlys Wolfsburg verlängern Kooperation

​Die Hannover Scorpions haben die Kooperation mit dem DEL-Team und Eishockeynachbarn Grizzlys Wolfsburg verlängert. In diesem Zuge werden einige Spieler mit einer Fö...

Sturmtalent für die Ice Dragons
Nicklas Müller wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV meldet einen weiteren Neuzugang für die kommende Oberliga-Saison....

Schon im Januar Interesse
Emil Lessard-Aydin kommt zum Herner EV

Der Herner EV und Emil Lessard-Aydin werden in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Der Stürmer sollte bereits im Januar nach Herne kommen, doch dies ließ sein Studi...

Schwede kommt aus der Alps Hockey League
Albin Lindgren verteidigt für die Lindau Islanders

​Mit Martin Mairitsch ist eine von drei Kontingentstellen seit einigen Wochen besetzt. Nun aber konnten die EV Lindau Islanders ihren zweiten von drei Kontingentspie...

Kanadier kehrt zurück
Killian Hutt wieder im Kader der Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV hat die dritte Kontingentstelle mit einem bekannten Gesicht besetzt. Killian Hutt trägt ab der kommenden Saison wieder das Trikot der Ice Dragons u...

Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde