Pflichtaufgabe erfüllt – Trainer Gentges verlängert

Drei Neue in LeipzigDrei Neue in Leipzig
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die frohe Kunde von der Vertragsverlängerung von Frank Gentges war Gesprächsthema Nummer eins am Freitagabend bei den Blue Lions Leipzig. Und auch Frank Gentges wirkte sichtlich gelöst und war gesprächig wie lange nicht bei einer Pressekonferenz, während Höchstadts Trainer ohne Begründung leider fernblieb. Die Vertragsverlängerung von Gentges bis Saisonende 2006 sei die Konsequenz aus der bisherigen Zusammenarbeit zwischen ihm und der MECS GmbH und dem sehr guten sportlichen Abschneiden der Blue Lions, so der Moderator der PK. Das Spiel gegen den Höchstadter EC ging klar mit 7:2 (4:0, 2:1, 1:1).

Zum Spiel gegen Höchstadt sagte Gentges: „Das war ein ganz normales Oberligaspiel mit einem schwächeren Gegner, das man aber auch erst einmal gewinnen muss.“ Dennoch wurde die Pflichtaufgabe hervorragend gelöst. Allerdings haderten die Lions mit der Schiesdrichterleistung. Die vom Trainer zuletzt gescholtenen kanadischen Leistungsträger scorten diesmal wieder kräftig. Nicht zuletzt ein Resultat von Einzelgesprächen und Umstellungen in den Reihen, die jetzt immer besser harmonieren. „Mit den Neuzugängen, vor allem Hatkevitch, Dimbat und Mayr, haben wir einen guten Griff getan“, freute sich der Coach. Das Ziel für die nächsten Spiele ist klar. Frank Gentges will den dritten Platz erreichen. Dafür, so der Trainer, brauche man noch zwölf bis 15 Punkte.< br>

Die Torfolge des Spiels Leipzig - Höchstadt: 1:0 Keyes (Mayr,Vater), 2:0 Keyes (Crawford, Sevo), 3:0 Gardiner (Spoltore, Stephens), 4:0 Grein (Hatkevitch, Dimbat), 5:0 Engel (Gardiner, Spoltore), 5:1 Vogel (Kukacka), 6:1 Vater (Mayr, Keyes), 6:2 Ekrt (Kukacka, Sikorski), 7:2 Fendt (Cardona, Patrzek). (AB)

Zusätzlich Nachwuchstrainer
Dauerbrenner Lanny Gare bleibt bei den Selber Wölfen

​Trotz seines fortgeschrittenen Alters ist der 41-jährige Stürmer einer der Leistungsträger und ein absoluter Führungsspieler im Team der Selber Wölfe. Dass dies auc...

Beruflich nicht zu stemmen
Petr Sulcik und Martin Paryzek verlassen die Passau Black Hawks

​Nachdem die Passau Black Hawks ihre Bewerbungsunterlagen für eine Teilnahme an der Oberliga Süd eingereicht haben, gibt es bereits Veränderungen im Kader. So werden...

Sven Schirrmacher bleibt bei den Indians
ECDC Memmingen holt Abwehrtalent Leon Kittel aus Kaufbeuren

​Mit dem 20 Jahre alten Leon Kittel kommt ein weiterer vielversprechender Defensiv-Akteur zum ECDC Memmingen. Der Verteidiger wechselt vom ESV Kaufbeuren zu den Indi...

Planungsstände im Norden und im Süden
Diese Spieler stehen in der Oberliga unter Vertrag

​Die Oberligisten planen für die Saison 2020/21. Diese Spieler stehen unter Vertrag. ...

Neuzugang vom Lokalrivalen Hannover Indians
Roman Pfennings wechselt zu den Hannover Scorpions

​Roman Pfennings wechselt von den Hannover Indians zu den Hannover Scorpions. Der 27-jährige Außenstürmer hat einen Vertrag bei den Mellendorfern unterschrieben. ...

Frauen-Bundesliga wieder mit sieben Teilnehmern
26 Vereine haben Zulassungsunterlagen für Oberligen eingereicht

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat nach Ablauf der Bewerbungsfrist für die kommende Oberliga-Saison 2020/21 von 26 Vereinen die Zulassungsunterlagen erhalten. ...

Verteidiger kam vor einem Jahr aus Essen
Yannis Walch verlängert bei den Crocodiles Hamburg

​Yannis Walch wird auch in der kommenden Saison für die Crocodiles Hamburg auflaufen. Der Verteidiger wechselte im Sommer 2019 von den Moskitos Essen an die Elbe und...

Neuzugang aus Essen
Herner EV verpflichtet Stürmer Valentin Pfeifer

​Der Herner EV hat sich zur kommenden Saison die Dienste von Valentin Pfeifer gesichert. Der junge Stürmer wechselt vom Essener Westbahnhof an den Herner Gysenberg. ...