Peter Staron verlängert - André Wagner neu dabei

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Ratinger Ice Aliens können eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Peter Staron wird eine weitere Saison das Trikot der Außerirdischen tragen und auf Torejagd gehen. "Ich freue mich sehr, dass Peter bei uns bleibt", sagt Aliens-Trainer Udo Schmid. "Er hat in der abgelaufenen Saison mehr als einmal gezeigt, dass er problemlos in einer höheren Spielklasse agieren kann."

Da Peter Staron aus einem osteuropäischen Land stammt, ist es wichtig, Rechtssicherheit hinsichtlich des Einsatzes von Peter Staron im Ratinger Trikot zu bekommen. "Unser Organisationsleiter Harald Eder hat die Aufgabe übernommen, alle arbeitsrechtlichen Dinge zu klären, damit Peter für uns auch wirklich aufs Eis gehen kann", erläutert Aliens-Präsident Andreas Teusch die Situation.

Als Neuzugang ist der Youngster André Wagner zum Ratinger Team gestoßen. "Udo Schmid hält ihn für einen sehr entwicklungsfähigen Spieler und hat der Verpflichtung gleich zugestimmt", sagt Christian Barra. "Wir bieten ihm eine sehr gute Chance und hoffen, dass er sich in der Oberliga durchsetzen kann" In der vergangenen Saison spielte Wagner für den Neusser EV.

Damit stehen für die kommende Saison bereits zwölf Spieler unter Vertrag. Bis zum ersten Meisterschaftsspiel sollen es insgesamt 22 Spieler werden. "Wir werden uns nach Kräften bemühen, die Wünsche und Vorstellungen unseres Trainers zu erfüllen", erläutert Aliens-Präsident Andreas Teusch. "Mit zwei weiteren Kandidaten stehen wir bereits kurz vor einem Vertragsabschluss."

Die Verhandlungen finden derzeit in alle Richtungen statt. Sowohl mit einigen Youngstern der Kölner Haie, als auch mit potentiellen Kandidaten für die Kontingentstellen wird derzeit verhandelt. Außerdem hat in dieser Woche ein Gespräch mit Ralf Reisinger stattgefunden. "Der Vorstand geht davon aus, dass hier in Kürze eine Entscheidung fällt", sagt Pressesprecher Christian Barra.

Nach 9:1-Sieg im Nachholspiel gegen den ECC Preussen Berlin
Tilburg Trappers stehen als Meister der Oberliga Nord fest

​Am 1. Februar 2019 war der ECC Preussen Berlin nicht in der Lage, personell eine spielfähige Mannschaft nach Tilburg zu schicken – am Mittwoch, 20. Februar, war es ...

Der nächste „Hammer“
Spitzenreiter EC Peiting zu Gast beim ECDC Memmingen

​Mit dem Ligaprimus EC Peiting gibt sich das nächste Topteam die Ehre am Hühnerberg. Am Freitag (20 Uhr) wollen die Memminger Indians den Oberbayern den ein oder and...

Publikumsliebling unterschreibt für2019/20
Topscorer Ian McDonald verlängert bei den Selber Wölfen

​Nach der kürzlich erfolgten Vertragsverlängerung von Kapitän Florian Ondruschka für die Spielzeit 2019/20, haben die Verantwortlichen der Selber Wölfe eine weitere,...

Spiele gegen Hannover Scorpions und Crocodiles Hamburg
Rostock Piranhas schielen noch auf Platz sechs

​Am kommenden Wochenende treffen die Rostock Piranhas zunächst zu Hause auf die Hannover Scorpions, ehe es zu den Crocodiles Hamburg geht. ...

Torhüter bleibt am Gysenberg
Björn Linda bleibt weitere zwei Jahre beim Herner EV

​Nach der Vertragsverlängerung von Cheftrainer Danny Albrecht kann der Herner EV nun den ersten Spieler verkünden, der seinen Vertrag für die nächste Saison verlänge...

Rückzug vom Rückzug
Hannes Albrecht läuft wieder für die Icefighters Leipzig auf

​Nach dem Ausfall von Michal Velecky bekommen die Icefighters Leipzig doch noch einmal Zuwachs für ihren Kader. „So richtig daran geglaubt habe ich eigentlich nicht ...

Am Sonntag geht es nach Miesbach
Altmeister EV Füssen zu Gast beim EHC Waldkraiburg

​Am Freitag geht es für den EHC Waldkraiburg ab 20 Uhr in der Raiffeisen Arena gegen den 16-fachen Deutschen Eishockeymeister EV Füssen. Zwei Tage später reist die M...