Penaltykrimi in der Donau-Arena

Penaltykrimi in der Donau-ArenaPenaltykrimi in der Donau-Arena
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Eigentlich fing alles wunschgemäß an. Bereits nach 25 Sekunden sahen sich die Habichte das erste Mal in numerischer Überzahl. Ex-Passauer John Sicinski saß für zwei Minuten wegen Beinstellens. Doch irgendwie lief das Powerplayspiel nicht so richtig an. Kaum ein Schuß auf das von Jonas Leserer gehütete EVR-Tor gelang. So verstrich gleich wieder die gute Gelegenheit. Kaum war Regensburg wieder komplett nahm auf Passauer Seite Ruben Kapzan auf der Strafbank Platz. Dank eines erneut gut aufgelegten Daniel Huber konnten die Black Hawks diese brenzlige Situation aber schadlos überstehen. Doch der EV Regensburg war in der Folge die bessere Mannschaft und erarbeitete sich durch Philipp Weinzierl und Mario Dörfler gute Chancen. Erst gegen Ende des ersten Drittels kam dann auch Passau zu den ersten guten Chancen.

Im zweiten Drittel begegneten sich die beiden Mannschaften vorerst auf Augenhöhe. Die Black Hawks spielten jetzt etwas druckvoller, aber auch Regensburg hatte seine Chancen um in Führung zu gehen. Die kam dann als Ruben Kapzan zum zweiten Mal in die Box musste. Ausgerechnet die routinierte Reihe um John Sicinski nutzte die Überzahl zum 1:0 für den EVR. Die Black Hawks erhöhten jetzt mehr und mehr den Druck. Wenig später hatte Greg Costa den Ausgleich schon auf dem Schläger, aber Leserer reagierte schnell und brachte noch den Schoner dazwischen. Kurz vor Ende des Drittels kassierte Vincenz Mayer dann noch eine Zeitstrafe, die sich in das letzte Drittel hineinzog.

Das nutzte kurz nach Wiederbeginn Spielertrainer Sven Gerike, um auf 2:0 zu erhöhen. Passau steckte aber nicht auf. Kurze Zeit später hatten sie ihrerseits die Gelegenheit zum Powerplay. Diesmal klappte es auch Daniel Bucheli erzielte nach Zuspiel von Costa den wichtigen Anschlusstreffer. Der EVR wurde jetzt zunehmend schwächer und bekam konditionelle Schwierigkeiten. Die Black Hawks rannten immer wieder auf das Tor des Gegners ein, doch der Puck wollte nicht in die Maschen. Durch zwei Strafen kurz hintereinander gerieten die Habichte dann aber nochmals unter Druck. Huber hielt seine Farben aber im Spiel. Knapp zwei Minuten vor dem regulären Ende musste dann Dörfler für den EVR auf die Strafbank. Die Gelegenheit für Jukka Ollila kurze Zeit später auch noch Daniel Huber vom Eis zu holen und durch einen zusätzlichen Stürmer zu ersetzen. Und der finnische Coach hatte alles richtig gemacht. 25 Sekunden vor der Schlussirene fiel der Ausgleich. Damit musste Passau zum ersten Mal in der leufenden Saison in die Verlängerung. In der scheiterte aber Martin Piecha knapp mit dem erlösenden Siegtreffer und somit musste das Penaltyschiessen über den Sieg entscheiden. Nach den ersten sechs Penalties stand es dann 2:2 und weitere Schützen mussten antreten. Erst scheiterten Sicinski und Schmid ehe Gerike erneut für Regensburg verwandelte. Daniel Bucheli scheiterte dann aber mit dem entscheidenden Strafschuss an Leserer und so musste sich Passau mit nur einem Punkt zufrieden geben.

Tore: 1:0 (27:24) John Sicinski (Thomas Daffner, Josef Menauer/5-4), 2:0 (41:31) Sven Gerike (Jonas Leserer/5-4), 2:1 (42:56) Daniel Bucheli (Greg Costa, Heiko Smazal/5-4), 2:2 (59:35) Martin Piecha (Andreas Popp, Stephan Stiebinger/6-5), 3:2 (65:00) Sven Gerike (entscheidender Penalty). Strafen: Regensburg 12 + 10 (Korte), Passau 14. Zuschauer 1618.

Rostock überholt Krefeld
Oberliga Nord: 60 Tore in sechs Spielen

Die Zuschauer, wenn sie denn hätten kommen dürfen, hätten ihre Freude gehabt. Im Schnitt fielen in jeder Partie des Freitags in der Oberliga Nord zehn Tore und bei e...

Last-Minute Sieg
Dezimierter Deggendorfer SC ringt die Islanders nieder

Was für ein Abend im Eisstadion an der Trat – nach den Turbulenzen vor dem Spiel zeigte die Mannschaft von Trainer Chris Heid eine starke Reaktion und drehte einen 1...

„Rote Linien überschritten“
DSC stellt sieben Spieler vom Trainings- und Spielbetrieb frei

Nachdem die sportliche Leitung des Deggendorfer SC in den letzten Wochen in neue Hände übergegangen ist, wurden sämtliche internen Belange auf Grund der sportlichen ...

Gegen Riessersee „einfach weitermachen“
Nur ein Spiel für die Starbulls Rosenheim

Nur ein Spiel bestreiten die Starbulls Rosenheim in der Oberliga Süd am Wochenende: Am Sonntag treffen die Grün-Weißen im Olympia-Eissportzentrum Garmisch-Partenkirc...

Duell der Tabellennachbarn
EV Füssen zu Gast bei den Passau Black Hawks

Am Freitag haben die Passau Black Hawks spielfrei und bereiten sich auf das Heimspiel am Sonntag um 17 Uhr gegen den EV Füssen vor. Es ist das Duell der direkten Tab...

Duell mit den Tilburg Trappers
Herforder Ice Dragons fordern Serienmeister heraus

„Gegen Tilburg und die Hannover Scorpions ist es für uns sehr schwer zu punkten“, sagte Jeff Job, Chefcoach des Herforder EV am vergangenen Freitag. Sein Team hatte ...

Spiele gegen Höchstadt und Rosenheim
SC Riessersee spielt am Wochenende zweimal daheim

Endlich können die Werdenfelser wieder im gewohnten Rhythmus von zwei Spielen pro Wochenende antreten. An diesem Wochenende sind zunächst am Freitag die direkten Tab...

Am Freitag zu Gast in Deggendorf
EV Lindau trifft im letzten Heimspiel der Hauptrunde auf Selb

In dieser Woche standen harte Trainingseinheiten auf dem Plan, denn am Wochenende warten zwei extrem starke Gegner auf die EV Lindau Islanders. Am Freitag (5. März, ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 09.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Herforder EV Herford
Dienstag 23.03.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Dienstag 30.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Krefelder EV Krefeld

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 05.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
3 : 4
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
4 : 3
EV Lindau Lindau
HC Landsberg Riverkings Landsberg
0 : 5
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 14.03.2021
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 12.03.2021
SC Riessersee Riessersee
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EC Peiting Peiting
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Dienstag 16.03.2021
EV Füssen Füssen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Selber Wölfe Selb
- : -
SC Riessersee Riessersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Lindau Lindau