Peiting: Überzahltreffer beenden Erfolgsserie

Peiting: Zweite Nullrunde - Zu viel Respekt und zu wenig SelbstvertrauenPeiting: Zweite Nullrunde - Zu viel Respekt und zu wenig Selbstvertrauen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach vier Siegen in Folge ist bei den Stutthart Wizards

die Erfolgsserie des EC Peiting gerissen. Beim Kontrahenten um Platz sechs

verlor der ECP mit 1:6. Spielentscheidend waren dabei drei Tore der

Hausherren im Mittelabschnitt innerhalb von drei Minuten. Mit unnötigen

Strafzeiten hatten sich die Peitinger in dieser Phase geschwächt und das

nutzten die Stuttgarter konsequent aus. Davor hielt der ECP gut mit.

Im

ersten Durchgang waren die Gäste sogar spielbestimmend. Die Gastgeber

verwerteten ihre Chancen jedoch besser. Durch Treffer von Hessel (10.) und

Klundt (17.) gingen sie mit einer 2:1 Führung in die Kabine, da Jason Melong

(14.) zwischenzeitlich den Ausgleich erzielte. Zu Beginn des zweiten

Durchgang bevölkerten die Peitinger dann scharenweise die Strafbank. Durch

Treffer von Maaßen (23.), erneut Klundt (23.) und Westerkamp (25.) zogen die

Schwaben auf 5:1 davon. Die Partie war gelaufen, obwohl die Peitinger um

Resultatsverbesserung bemüht waren. Den Gästen war allerdings kein weiterer

Treffer gegen den starken Wizards Goalie Ty Garner gegönnt. ECP Torhüter

Marc Dillmann, der ebenfalls eine gute Partie lieferte, musste sich von

Woodcraft (52.) dagegen noch einmal zum Endstand geschlagen geben. Beim

Heimspiel am Freitag gegen Rosenheim fehlt dem ECP nun der gesperrte Steffen

Tölzer. Sonntag geht es dann nach Füssen.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Auftakt der Playoff-Achtelfinals startet am Sonntag
Spielplan für die Oberliga Playoff-Achtelfinals stehen fest

Das Playoff-Achtelfinale der DEB Oberliga ist nun vollständig besetzt, nachdem die Pre-Playoffs in der Oberliga Nord und Süd abgeschlossen wurden....

Nachfolger für John Sicinski
Michael Baindl wird neuer Headcoach der EV Lindau Islanders

​Michael Baindl wird zur kommenden Spielzeit 2024/25 der neue Cheftrainer der EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd. Der heute 37-Jährige arbeitete zuletzt als Co-...

Rostock und Leipzig ausgeschieden
Herne und Erfurt erreichen Achtelfinale per Sweep

​Die Pre-Play-offs brachten in der Oberliga Nord genau den richtigen Vorgeschmack auf die Play-offs....

Krimi in Höchstadt mit 88 Spielminuten
Höchstadter EC und Tölzer Löwen stehen im Achtelfinale

​Der Preis für die größte Pre-Play-off-Dramatik der Oberliga Süd geht dieses Jahr eindeutig nach Höchstadt....

Dienstag-Spiele sollen abgeschafft werden
Playoffs in der Eishockey-Oberliga beginnen: DEB kündigt bedeutende Änderungen für die nächste Saison an

Die Rahmentermine für die Eishockey-Oberliga-Saison 2024/2025 stehen fest....

Abgang in der Oberliga Süd
Liam Blackburn verlässt die Passau Black Hawks für Trainerposition in Kanada

​Die Passau Black Hawks müssen in Zukunft ohne Liam Blackburn auskommen....

Klarer Erfolg von Erfurt
Herner EV schafft Break in Leipzig

​Die Überraschungen reißen in der Oberliga Nord nicht ab. Die Herne Miners sind schon länger als Play-off-Spezialisten bekannt und auch in dieser Saison scheinen sie...

Bad Tölz gewinnt gegen Füssen
Höchstadter EC nimmt Lindau den Heimvorteil

​Wie im Norden gab es auch in der Oberliga Süd einen Auswärtssieg im ersten Spiel der Pre-Play-Offs. Obwohl der EV Lindau gegen den Höchstadter EC überlegen war, sch...