Peiting: Glücklicher erster Heimsieg - Morris in der Krise

Peiting: Zweite Nullrunde - Zu viel Respekt und zu wenig SelbstvertrauenPeiting: Zweite Nullrunde - Zu viel Respekt und zu wenig Selbstvertrauen
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die

Negativserie des EC Peiting auf eigenem Eis ist vorbei. Nach dem glücklichen 4:3

Sieg gegen Klostersee hoffen die Verantwortlichen beim ECP, dass es jetzt wieder

aufwärts geht. Zwei Tage zuvor gab es für die Schmaußer Truppe beim EV Füssen

jedoch nichts zu holen. Bei der 5:7 Niederlage gegen die Allgäuer stand vor

allem Ty Morris in der Kritik. Der Kanadier fiel eigentlich nur durch

Strafzeiten auf. Auch gegen Klostersee wusste er erneut nicht zu überzeugen.

Allerdings schoss er 24 Sekunden vor Schluss den Siegtreffer. „Er hat einen

schwierigen Charakter, vielleicht gibt ihm das Tor wieder Auftrieb“, hofft

Schmaußer, auf Besserung bei seinem Stürmer. In Füssen hielt der ECP in den

ersten beiden Durchgängen gut mit. Den Führungstreffer der Hausherren durch

White (10.) glich Ryan Huddy (16.). Nach dem Doppelschlag der Füssener von Rusch

(34.) und Vaitl (34.) brachte Anton Saal (39.) die Peitinger wieder heran. Im

Schlussdurchgang zogen die Gastgeber durch die Tore von Gardner (41.) und Böck

(42.) gleich auf 5:2 davon. Der ECP kämpfte sich aber noch mal heran. Thomas

Oppenheimer (44.) und Huddy (53.) schafften den Anschlusstreffer. Postwendend

fingen sich die Gäste aber den sechsten Gegentreffer von Andresen (54.) ein.

Huddy (54.) machte es mit seinem dritten Treffer aber wieder spannend, bis

Garnder (60.) kurz vor Schluss ein empty-net-Tor gelang. „Wir waren eigentlich

die bessere Mannschaft. Aber leider machten wir zu viele individuelle Fehler“,

grummelte Schmaußer nach dem verpatzten Einstand von ECP-Neuzugang Dan Heilman

bei seinem alten Verein. Wobei Heilman vom Trainer Lob bekam. „Dan hat einen

guten Job gemacht. Er gewinnt Bullys und steht gut“, urteilte Schmaußer über den

31-jährigen.


Gegen

Klostersee verlief die Partie ähnlich wie in den Heimspielen zuvor. Der ECP, bei

dem der kurzfristig ausgeliehene Förderlizenzspieler Andreas Gegenfurtner den

Kasten hütete, verfügte über die größeren Spielanteile, doch die Tore schoss

zunächst der Gegner. Zwei dicke Patzer der Peitinger, beim zweiten ging ein

Wechsel gehörig daneben, nutzten die Grafinger durch Zajonc (19.) und Wälde

(27.) um sich mit zwei Toren abzusetzen. Das postwendende Anschlusstor durch

Andreas Guggenmos (27.) wirkte jedoch als Wecksignal für die Peitinger. Kurz vor

Ende des zweiten Durchgangs schaffte Klaus Müller (40.) den Gleichstand. Über

die Führung im Schlussdrittel durch Jason Lundmark (48) durfte sich der ECP nur

kurz freuen. Noch in der Euphorie über das 3:2 kassierten sie von Wälde (49.)

den Ausgleich. In den letzten Minuten drängten die Gastgeber vehement auf den

Siegtreffer, der Ty Morris mit reichlich Dusel auch gelang. „Heute hatten wir

das Glück, dass uns zuletzt fehlte“, meinte ECP-Coach Schmaußer nach dem ersten

Heimsieg. Der zweite soll am besten gleich am Sonntag gegen Ratingen folgen.

Zuvor sind die Peitinger am Freitag in Ravensburg zu Gast. Möglicherweise läuft

dann auch schon ein neuer amerikanischer Verteidiger auf.

Oliver Noack stammt aus Nachwuchs der Eisbären Berlin
EXA Icefighters Leipzig verpflichten neuen Stürmer

​Seit heute ist es amtlich und ab morgen im Spiel gegen die den Krefelder EV, wird er für die Icefighters Leipzig mit der Rückennummer 23 auflaufen. Der gebürtige Be...

Lokalduell am Mittwoch
Passau Black Hawks erwarten Deggendorfer SC zum Derby

​​Derby-Zeit in der Passauer Eis-Arena: Die Passau Black Hawks empfangen am morgigen Mittwoch um 20 Uhr den ewigen Lokalrivalen. Unter normalen Umständen, wäre zu di...

Spielverlegungen in der Oberliga Süd
Änderungen im Spielplan der Blue Devils Weiden

​Zwei weitere Spiele der Blue Devils Weiden wurden vom DEB neu terminiert. ...

5:2-Erfolg gegen die EG Diez-Limburg
Icefighters Leipzig beenden erfolgreiches Wochenende

​Der Derbysieg vom Freitag war sehr wichtig für die Mannschaft der EXA Icefighters Leipzig, ja für das ganze Umfeld. Aber wichtiger war es aus sportlicher Sicht, die...

Scorpions vor Indians an der Spitze – Tilburg überrennt Herne
Hannover beherrscht im Augenblick die Oberliga Nord

​Das war das Wochenende der Hannover Indians. Immerhin zum zweiten Male in Folge gelangen die maximalen sechs Punkte und so konnten sie insgesamt sechs Plätze gut ma...

6:3 für die Blue Devils Weiden
Memminger Indians unterliegen in ausgeglichenem Spiel

​Der ECDC Memmingen unterliegt bei den Blue Devils Weiden in der Oberliga Süd mit 3:6 (1:2, 2:1, 0:3). Nachdem das Spiel lange Zeit sehr ausgeglichen war, setzten di...

Der Kapitän erlöste seine Farben spät
Selber Wölfe schlagen Füssen in der Verlängerung

​Die Siegesserie der Selber Wölfe hält an. Mit einem mühevoll erarbeiteten 2:1 (1:0, 0:0, 0:1, 1:0)-Sieg nach Verlängerung über den EV Füssen konnten die Hohenberger...

Ein gutes Drittel reicht nicht
Deggendorfer SC unterliegt auch dem SC Riessersee

​Der Deggendorfer SC musste am Sonntagabend im Heimspiel gegen den SC Riessersee die dritte Niederlage in Folge hinnehmen. Gegen die Oberbayern zog das Team von Trai...

Oberliga Nord Hauptrunde

Mittwoch 25.11.2020
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Krefelder EV Krefeld
Freitag 27.11.2020
Krefelder EV Krefeld
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Herner EV Herne
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Hannover Indians Indians
Herforder EV Herford
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Sonntag 29.11.2020
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Krefelder EV Krefeld
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Herner EV Herne
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Hannover Indians Indians
- : -
Rostock Piranhas Rostock

Oberliga Süd Hauptrunde

Mittwoch 25.11.2020
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Freitag 27.11.2020
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Sonntag 29.11.2020
EC Peiting Peiting
- : -
Selber Wölfe Selb
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
SC Riessersee Riessersee
EV Füssen Füssen
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Dienstag 01.12.2020
EC Peiting Peiting
- : -
EV Füssen Füssen
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Selber Wölfe Selb
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
SC Riessersee Riessersee