Passau trifft auf Herne

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 1 Minute

Gastartet als Aufstiegskandidat Nummer eins wurde der Herner EV lange dieser Favoritenrolle gerecht. Nach einer Auftaktniederlage in Rosenheim gewannen die Ruhegebietler 13 Mal in Folge. Bis die Passau Black Hawks die lange Reise nach Gelsenkirchen antraten. Überraschend konnte die Mannschaft von Klaus Feistl den Hernern die erste Heimniederlage beibringen. Mit einem klaren 6:3-Erfolg traten die Black Hawks dann die Heimreise an. Am Freitag tritt der HEV um 20 Uhr in Passau an.

Mit dieser Niederlage hatte der Topfavorit seinen Nimbus der Unbesiegbarkeit verloren. Seither konnte Herne in den letzten zehn Spielen nur fünf Siege feiern. Daher schmilzt der Punktevorsprung, der zwischenzeitlich auf 14 Punkte angewachsen war, immer weiter zusammen. Mittlerweile beträgt der Rückstand von Verfolger Peiting nur noch neun Punkte. Es scheint fast so als sei die Mannschaft nach dem Weggang von Trainer Niklas Sundblad aus dem Tritt gekommen. Doch immer noch verfügt die Mannschaft über eine Mannschaft, die zumindest von den Namen der Spieler her zweitligatauglich ist. Allein sechs Spieler waren in der Vorsaison noch in der DEL aktiv.

Doch die Passau Black Hawks haben vor Namen wie Rory Rawlik, Shawn McNeil oder Mark Kosick zwar Respekt, aber eben keine Angst. Seit den Feiertagen geht die Formkurve beim Passauer Oberligisten wieder nach oben. Auch wenn die jüngste 1:7-Niederlage da etwas dagegen spricht. Doch das Ergebnis fiel viel deutlicher aus als der Spielverlauf eigentlich war. Einziger Unterschied war, dass die Elche aus Dortmund ihre Chancen auch in Tore ummünzen konnten und die Black Hawks eben nicht. Das soll sich am Freitagabend im heimischen Ice Gate ändern. „Wir haben eigentlich keine Chance und die wollen wir nutzen“ , so Vorstand Christian Eder. Die Spielweise des Herner EV könnte in der Tat den Black Hawks in die Karten spielen. Die Gäste stehen mittlerweile nämlich unter Druck und müssen das Spiel machen. Dadurch werden sich für die Black Hawks auch entsprechende Konterchancen ergeben. Zudem kann Klaus Feistl durch die Rückkehr von Vladimir Gomov wieder mit vier Sturmreihen agieren. Allerdings werden die Passauer Eishockeyfreunde auf einen ihrer beiden Goalies verzichten müssen. Durch die Verletzung von Markus Janka wird einer der beiden Förderlizenztorhüter am Wochenende bei den Straubing Tigers zumindest auf der Bank sitzen. Das heißt das Michi Henghuber am Freitag wieder als Backup-Goalie auflaufen wird.

Crocodiles Hamburg gewinnen zweistellig
Drei Favoritensiege in der Oberliga Nord

​Das war eine eindeutige Sache für die Heimteams. Alle drei Nachholspiele in der Oberliga Nord gingen an die favorisierten Gastgeber. Allerdings muss man den Gegnern...

Sven Curmann übernimmt die Riverkings
HC Landsberg und Fabio Carciola gehen getrennte Wege

​Die HC Landsberg Riverkings und Trainer Fabio Carciola gehen in Zukunft getrennte Wege. Nach einer intensiven Analyse haben sich die sportlich Verantwortlichen der ...

Saale Bulls Halle und Hannover Scorpions rutschen aus
Tilburg Trappers sind der Gewinner des Spieltags

​Wer hätte wohl darauf gewettet, dass die Saale Bulls Halle und die Hannover Scorpions verlieren und der Sieg der Tilburg Trappers in Hamm praktisch sechs Punkte wer...

Starke Schlussphase sichert 5:2-Erfolg
Eisbären Regensburg haben Mühe gegen Landsberg

​Im Vergleich zum 8:0-Erfolg am vergangenen Freitag beim HC Landsberg taten sich die Eisbären Regensburg vor heimischer Kulisse gegen selbigen Gegner deutlich schwer...

Nächste Verlängerung
Yannic Bauer bleibt dem Deggendorfer SC erhalten

​Der Deggendorfer SC treibt die Planungen für die kommende Spielzeit weiter voran und kann mit Stürmer Yannic Bauer die nächste Vertragsverlängerung vermelden. ...

Enges Spiel
Memminger Indians gewinnen gegen Höchstadt

​Im der vorgezogenen Heimpartie gegen den Höchstadter EC haben die Indians den nächsten Sieg eingefahren. Die Memminger setzten sich nach hartem Kampf mit 3:1 (1:0, ...

Spitzenteams gewinnen ihre Spiele
Hammer Eisbären ziehen Herne den Stecker

​Das war schon eine Überraschung. Die Hammer Eisbären bewiesen unglaubliche Moral und holten in der Oberliga Nord völlig verdient zwei Punkte beim Herner EV. ...

Der nächste vielversprechende Verteidiger
Leon Zitzer verlängert beim Deggendorfer SC

​Mit Leon Zitzer kann der Deggendorfer SC die Verlängerung eines weiteren, vielversprechenden Abwehrspielers bekannt geben. ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 18.01.2022
Herner EV Herne
5 : 3
EG Diez-Limburg Limburg
Icefighters Leipzig Leipzig
4 : 2
Hammer Eisbären Hamm
Crocodiles Hamburg Hamburg
10 : 2
Krefelder EV Krefeld
Freitag 21.01.2022
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Hannover Indians Indians
Herforder EV Herford
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Sonntag 23.01.2022
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Herner EV Herne
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Krefelder EV Krefeld
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Hannover Indians Indians
- : -
Herforder EV Herford