Passau hat Oberliga-Lizenz in der Tasche

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nun ist es offiziell, die EHF Passau Black Hawks gehören zur Oberliga und spielen in der kommenden Saison in Deutschlands dritthöchster Liga. Per Fax haben die Verantwortlichen der ESBG (Eishockey-Spielbetriebsgesellschaft) der Passauer Führungsriege mitgeteilt, dass der Teilnahme der Hawks am ESBG Spielbetrieb in der kommenden Saison nichts mehr im Wege steht. So heißt es wörtlich: „Der ESBG-Aufsichtsrat hat [...] die von Ihnen nachgereichten Unterlagen geprüft und für in Ordnung befunden.“

Der Brief der ESBG war zwar letztendlich nur noch eine Formalie, aber eine sehr wichtige. Denn nun steht es schwarz auf weiß, dass die EHF Passau Black Hawks den Aufstieg in die Oberliga geschafft haben. Damit verbunden ist aber auch der Schritt zum professionellen Eishockey, rund 450.000 Euro Etat müssen die Verantwortlichen in der kommenden Saison schultern. „Diese Summe aufzubringen ist unglaublich viel Arbeit. Um so glücklicher sind wir, dass wir uns mittlerweile auf rund 50 Partner verlassen dürfen, die die Black Hawks unterstützen“, bemerkt Marketingleiter Stefan Brand. Derzeit laufen weitere Gespräche mit potentiellen Sponsoren, denn eines darf nicht übersehen werden: Mit einem Etat von knapp einer halben Million Euro „spielen“ die Hawks bei weitem nicht an der „Tabellenspitze“ der Oberliga, die Top-Clubs investieren bis zu zwei Millionen Euro in ihre Mannschaften.

Topscorer erleidet Schulterverletzung
Saison-Aus für Michal Velecky bei den Icefighters Leipzig

​Eine Hiobsbotschaft für die derzeit sowieso schon gebeutelten Icefighters Leipzig: Für Stürmer Michal Velecky ist die Saison 2018/19 frühzeitig beendet. ...

Intensiv in Planungen eingebunden
Danny Albrecht bleibt Cheftrainer des Herner EV

​Danny Albrecht wird auch in der nächsten Saison der Cheftrainer des Herner EV sein. „Wir haben auch in schwierigen Phasen dieser Saison klar zum Ausdruck gebracht, ...

Formelle Voraussetzung für möglichen Aufstieg
Starbulls Rosenheim geben DEL2-Bewerbungsunterlagen ab

​Die Spielzeit 2018/19 biegt langsam, aber sicher in die Zielgerade ein und damit auch ein wichtiger Zeitpunkt innerhalb jeder Saison: Auch in diesem Jahr haben die ...

Ein Drittel zum Vergessen
EHC Waldkraiburg gibt Sieg im zweiten Abschnitt aus der Hand

​Nach der 4:6-Niederlage in Bad Kissingen gab es für den EHC Waldkraiburg auch am zweiten Spiel des Wochenendes nichts zu holen. Am Sonntag unterlag die Mannschaft v...

4:1 gegen Essen: Zwölfter Sieg in Folge
Hannover Indians weiterhin erfolgreich auf dem Kriegspfad

​In einem spannenden, stellenweise hochdramatischem Spiel blieben die Hannover Indians auf der Erfolgsspur. Sie gewannen am 43. Spieltag der Oberliga Nord mit 4:1 (1...

Leipzig lässt sich von Halle düpieren
Hannover Indians besiegen Essen im Spitzenspiel mit 4:1

​Der seit vier Wochen andauernde Kraftakt der Hannover Indians mit nunmehr zwölf Siegen in Folge hat Platz zwei in der Oberliga Nord erbracht. Der spielfreie Nachbar...

10:2-Erfolg gegen die Preussen
Füchse in der Spur: Erst Derbysieg, nun zweistellig gegen Berlin

​Derbysieg am Westbahnhof – und dann noch ein zweistelliger Heimerfolg oben drauf. Der Einstand von Trainer Dirk Schmitz als Chefcoach des Oberligisten EV Duisburg –...