Party-Wochenende bei den Ratinger Ice Aliens

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Neben dem Auswärtsspiel in Ravensburg am Freitag und dem Heimspiel gegen die Neuwieder Bären am Sonntag, gibt es für alle Fans und Freunde der Ice Aliens zwei besondere Veranstaltungen am kommenden Wochenende.

Am Samstag findet in der Bergermann-Scheune in Knittkuhl das Oktoberfest der Ratinger Ice Aliens statt und nur einen Tag später gibt es eine Pre-Game-Party auf dem Vorplatz der Eishalle, um die Gäste aus Neuwied gebührend zu empfangen. Die Fans der Bären machen sich am Sonntag per Sambaschiff auf den Weg nach Ratingen und garantieren damit eine erstklassige Kulisse beim Heimspiel am Sandbach.

Das Oktoberfest soll ein besonderes Highlight für alle Ratinger Bürger werden. "Das ist keine Veranstaltung, bei der ausschließlich Eishockeyfans ihren Spaß haben werden. Wir haben ein buntes Programm auf die Beine gestellt, das hoffentlich alle Besucher begeistern wird", berichtet Vorstands-Mitglied Roland Kleiner von den Planungen. Auf alle Mitglieder, Fans und Freunde sowie partybegeisterten Besucher warten Aktionsstände, klassische Oktoberfestspiele und ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken. So wird beispielsweise Original-Wiesn-Bier angeboten.

Für die musikalische Unterhaltung in der Bergermann-Scheune werden "Die Flöckchen" sorgen, die nicht nur im Kreis Mettmann, sondern auch weit darüber hinaus für ihre Partyhits bekannt sind. Der Eintrittspreis beträgt 5 Euro. Mitglieder der Ice Aliens haben freien Eintritt. Gute Laune und tolle Stimmung sind also beim Oktoberfest der Ice Aliens angesagt. "Die perfekte Einstimmung auf das Heimspiel am Sonntag, bei dem vielleicht mal wieder über 2000 Zuschauer am Sandbach zu erwarten sind", meint Roland Kleiner.

Am Sonntag startet ab 17 Uhr das Programm vor der Eishalle, wenn die Ratinger Ice Aliens die Fans aus Neuwied erwarten. Partymusik von "Hai-Life" sowie ein großer Bierausschank warten auf die Anhänger beider Teams. Darüber hinaus wird die Pistenbar in der Eishalle bereits geöffnet sein, damit sich alle Fans vor dem Spiel entsprechend stärken können. "Bei gutem Wetter wird auch nach dem Spiel noch mindestens eine Stunde gefeiert, bis die Bären wieder per Bus die Heimreise nach Neuwied antreten", erläutert Kleiner das Programm für Sonntag.

Kilian Steinmann neu an der Schillingallee
Rostock Piranhas verpflichten Stürmer-Talent aus Rosenheim

​Der Kader der Rostock Piranhas nimmt weiter Formen an – mit Kilian Steinmann kommt ein junger Angreifer von den Starbulls Rosenheim an die Schillingallee....

Thomas Fischer verlässt die Riverkings
Mika Reuter bleibt beim HC Landsberg

​Mit einer guten Nachricht können die Riverkings aufwarten. Der Topscorer der letzten Saison, Mika Reuter, bleibt auch weiterhin wichtiger Bestandteil des Oberligate...

Defensivverstärkung mit jeder Menge Erfahrung
Neuzugang aus Halle: Michal Schön wechselt zu Icefighters Leipzig

​In den letzten Wochen wurde schon häufiger vermutet, dass er nach Leipzig wechseln könnte. Er ist noch lange nicht bereit, mit dem Eishockey aufzuhören, aber region...

Weitere Testspieltermine festgelegt
Rücktritt vom Rücktritt: Rob Brown schließt sich Blue Devils Weiden an

​Eigentlich hatte der Deutsch-Kanadier Rob Brown nach der Saison 2018/19 seine aktive Eishockey-Karriere aus beruflichen Gründen beendet. Nun kehrt der inzwischen 40...

Kaderplanung abgeschlossen
Lasse Bödefeld spielt weiterhin für die Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV darf weiterhin mit Lasse Bödefeld planen. Der 22-jährige Stürmer verlängert seinen Vertrag und spielt auch in der kommenden Saison für die Ice Drag...

Viertes Jahr am Kobelhang
Samuel Payeur bleibt beim EV Füssen

​Der 23 Jahre alte Samuel Payeur wird auch weiterhin das Trikot des EV Füssen tragen und eine wichtige Rolle im Sturm des Oberligisten einnehmen. ...

Torwart verlängert
Fünfte Saison für Kieren Vogel bei den Herforder Ice Dragons

​Der Weg von Kieren Vogel beim Herforder EV geht weiter. Der 23-jährige Goalie verlängert beim HEV und bleibt somit in Ostwestfalen. ...

Finne kommt von den Hannover Scorpions
Tomi Wilenius wechselt zum Herner EV

​Der Herner EV hat auch die zweite Kontingentstelle für die Saison 2021/22 mit einem Finnen besetzt. Tomi Wilenius, im letzten Jahr für den Oberliga-Nord-Meister Han...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!