Oliveira verlässt die Wölfe

Oliveira verlässt die WölfeOliveira verlässt die Wölfe
Lesedauer: ca. 1 Minute

Henry Heyduk, Trainer des Braunlager SC, musste nach Bastian Niedermeier gestern die zweite Absage eines Spielers hinnehmen. Mit Mike Oliveira verlässt ausgerechnet der Topscorer der vergangenen Saison die Wölfe. "Mike hat in Kanada einen sehr guten Job angeboten bekommen und ihn angenommen", so Trainer und Sportdirektor Heyduk zu den Gründen des Harzer Publikumslieblings. "Ich kann das natürlich gut verstehen und wünsche ihm alles Gute", so Heyduk weiter. Für den BSC stellt der Abgang indes natürlich einen herben Verlust da. Immerhin kam Oliveira in 44 Pflichtspielen für die Wölfe auf 103 Scorerpunkte. Außer Wilhelmshavens Laslo Csata schaffte kein Spieler in der Liga mehr. Dass er geeigneten Ersatz findet, bezweifelt Heyduk jedoch nicht. "Ich kenne genügend Spieler aus meiner Zeit als Juniorentrainer, da wird schon etwas Passendes dabei sein." So stehen in den Wochen nach seiner Rückkehr nach Kanada etliche Turnierspiele im Terminplan des BSC-Coaches. "Bei uns in Kanada gibt es den ganzen Sommer über Eishockeyturniere und genügend Camps, bei denen sich die Spieler fit halten. Da kann man sich gut umschauen", so Heyduk weiter. In den kommenden Tagen stehen Gespräche mit Verteidiger Jimmy Brown an. "Jimmy hatte Ende der Saison Probleme mit einem Ermüdungsbruch im Knöchel, das ist mittlerweile ausgeheilt und jetzt befindet er sich in einem Trainingscamp bei einem guten Freund von mir. Wenn er wieder richtig fit wird, werden wir sehen, wie seine Zukunft aussieht und was er sich vorstellt", lässt Heyduk eine endgültige Entscheidung offen. "Bis fest steht, in welcher Liga wir spielen, sind die meisten Entscheidungen sowieso auf Eis gelegt." Die Suche nach Verstärkungen werde jedoch nicht eingestellt.

Spitzenspiel steht an
SC Riessersee verzichtet auf mögliches Wiederholungsspiel

​Der SC Riessersee wird gegen die Wertung des Spiels gegen den EHC Klostersee in der Qualifikationsrunde zur Oberliga Süd keinen Protest einlegen und verzichtet dami...

Verstärkung aus der Oberliga Süd
Rostock Piranhas verpflichten Petr Gulda

​Die Rostock Piranhas haben Petr Gulda verpflichtet. Der 28-jährige Deutsch-Tscheche kommt vom EHC Waldkraiburg aus der Oberliga Süd. ...

Blue Devils Weiden: Die Top-Teams auskontern
Erst das Oberpfalz-Derby, dann kommen die Starbulls Rosenheim

​Zum Start in die Meisterrunde der Oberliga Süd konnten die Blue Devils Weiden nur drei von zwölf möglichen Punkten einfahren. Am kommenden Wochenende wartet das Obe...

Serie soll fortgesetzt werden
Hannover Scorpions empfangen die Harzer Falken

​So langsam biegt die Hauptrunde der Oberliga Nord auf die Zielgerade. In gut einem Monat, am 1. März, findet das letzte Heimspiel der Hauptrunde auf Wedemärker Eis ...

Kräfte sparen und Zinsen sichern
EHC Waldkraiburg trifft auf Königsbrunn und Erding

​Am Freitag tritt der EHC Waldkraiburg um 20 Uhr beim EHC Königsbrunn an, am Sonntag kommen die Erding Gladiators in die Raiffeisen-Arena in der Industriestadt. Spie...

Ein neuer Stürmer für die Crocodiles Hamburg
Kenneth Schnabel kommt vom Adendorfer EC

​Kenneth Schnabel wird ab sofort das Trikot der Crocodiles Hamburg tragen. Der 26-jährige Stürmer bringt die Erfahrung aus 255 Oberligapartien und 293 erspielten Pun...

TEV gewinnt mit 5:0
EHC Waldkraiburg unterliegt Miesbach klar

​Einen mehr als nur gebrauchten Abend erwischten die Löwen am Sonntag in der Raiffeisen-Arena. Gegen den TEV Miesbach unterlag man deutlich und auch verdient mit 0:5...