Ohne Mühe zum Sieg über Eindhoven

Lesedauer: ca. 1 Minute

„Nach dem 3:0 haben wir zu unkonzentriert gespielt“, sagte EVD-Trainer Andreas Lupzig. Die Niederländer, die – jedes Klischee erfüllend – immer ruppiger wurden, je länger das Spiel dauerte, waren selbst bei einer fast einminütigen 5:3-Überzahl kaum gefährlich. Gutes Duisburger Stellungsspiel machte in dieser Phase das niederländische Aufbauspiel problemlos zunichte. In der 13. Minute brachte Patrik Gogulla den EVD in Führung, indem er einen von ihm eingeleitete Kombination abschloss.

Der Verteidiger erhöhte auch 32 Sekunden nach Beginn des zweiten Abschnitts in 5:3-Überzahl auf 2:0, ehe Thomas Ziokowski das verbleibende 5:4-Powerplay zum 3:0 nutzte. In der Folge wurden die Füchse zu lässig, vergaben zudem viele Chancen. Knapp eine Minute vor der Pause nutzte Nico Suoraniemi einen Stellungsfehler freistehend zum 1:3-Anschluss. Mario Mjelli verkürzte im zweiten Drittel gar auf 2:3, doch innerhalb von zwölf Sekunden rückten Matt MacKay und Dennis Fischbuch die Verhältnisse wieder gerade. In der 54. Minute markierte Kevin Bruijsten in Überzahl den Endstand.

Tore: 1:0 (12:42) Gogulla (Daniel Fischbuch, Dennis Fischbuch), 2:0 (20:32) Gogulla (Hrstka, Dennis Fischbuch/5-3), 3:0 (21:36) Thomas Ziolkowski (Oprée/5-4), 3:1 (39:03) Suoraniemi (van Schagen/4-4), 3:2 (43:12) Mjelleli (Verschuren), 4:2 (45:52) MacKay (Breitkreuz, Strodel), 5:2 (46:04) Dennis Fischbuch (Gogulla), 5:3 (53:33) Bruijsten (Kars, Teunissen/5-4). Strafen: Duisburg 12 + 10 (Schmidt), Eindhoven 20 + 10 (Vincent). Zuschauer: 319.

Zweite Kontingentstelle besetzt
Steven Ipri wechselt zum HC Landsberg

​Die HC Landsberg Riverkings besetzen ihre zweite Kontingentstelle mit dem US-Amerikaner Steven Ipri. Der 24-jährige Stürmer wechselt von den Wichita Thunder aus der...

Förderlizenzen werden noch vereinbart
Hannover Scorpions und Grizzlys Wolfsburg verlängern Kooperation

​Die Hannover Scorpions haben die Kooperation mit dem DEL-Team und Eishockeynachbarn Grizzlys Wolfsburg verlängert. In diesem Zuge werden einige Spieler mit einer Fö...

Sturmtalent für die Ice Dragons
Nicklas Müller wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV meldet einen weiteren Neuzugang für die kommende Oberliga-Saison....

Schon im Januar Interesse
Emil Lessard-Aydin kommt zum Herner EV

Der Herner EV und Emil Lessard-Aydin werden in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Der Stürmer sollte bereits im Januar nach Herne kommen, doch dies ließ sein Studi...

Schwede kommt aus der Alps Hockey League
Albin Lindgren verteidigt für die Lindau Islanders

​Mit Martin Mairitsch ist eine von drei Kontingentstellen seit einigen Wochen besetzt. Nun aber konnten die EV Lindau Islanders ihren zweiten von drei Kontingentspie...

Kanadier kehrt zurück
Killian Hutt wieder im Kader der Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV hat die dritte Kontingentstelle mit einem bekannten Gesicht besetzt. Killian Hutt trägt ab der kommenden Saison wieder das Trikot der Ice Dragons u...

Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde