Offene Rechnung mit Füssen

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Freitagabend stehen die Passauer Eishockeycracks gegen die Starbulls Rosenheim auf dem Eis, tags darauf werden die Spieler und Verantwortlichen ab 10 Uhr auf der Piazetta vorm Stadtturm stehen, um Glühwein zu verkaufen. Neben dem Glühwein bringen die Black Hawks bei dieser Aktion auch noch den Fanshop mit. Für die Fans also eine gute Gelegenheit, um mit den Spielern über die Rosenheim-Partie fachzusimpeln oder noch Weihnachtsgeschenke einzukaufen.

Die Teilsaisonkarten für die zweite Saisonhälfte gibt es am Samstag mit den Autogrammen der Spieler. Die Mannschaft von Trainer Klaus Feistl möchte sich mit dieser Aktion zum einen für die lautstarke Unterstützung im Ice Gate bedanken, zum anderen durch den Glühweinstand schon Spenden zugunsten des „Sternstunden-Teams“ sammeln. Ab 18 Uhr steigt nämlich im Eishockeystadion das Benefizländerspiel zwischen Deutschland und Tschechien. Auf beiden Seiten werden ehemalige Eishockeygrößen erwartet. Auf deutscher Seite wird wahrscheinlich sogar Erich Kühnhackl, die deutsche Eishockeylegende, wieder die Schlittschuhe schnüren. Der Erlös des Spieles geht an die Aktion „Sternstunden“ des Bayerischen Rundfunks, der damit bedürftige und notleidende Kinder in der Region unterstützt.

Am Sonntag steht für die Passau Black Hawks dann eine Reise ins Allgäu und damit wieder Oberligaalltag auf dem Programm. Die Truppe von Trainer Klaus Feistl reist zu den Leoparden des EV Füssen. Die Allgäuer sind derzeit im Süden die Mannschaft der Stunde. Seit mittlerweile zehn Spieltagen sind die Allgäuer ungeschlagen. Am vergangenen Wochenende nahmen sie die Starbulls Rosenheim sogar mit einem 4:1-Erfolg auf die Hörner. Allerdings waren nicht alle Siege so klar. Gerade gegen die vermeintlich schwächeren Gegner tat sich die Mannschaft von Dave Rich schwer, wie man zum Beispiel am knappen 4:3-Erfolg im Penaltyschießen gegen Deggendorf sehen kann. Zu Hause jedoch ist die Mannschaft um Topscorer Ruslan Bezshchasnyy eine Macht. In der BLZ-Arena konnten zuletzt mit Rosenheim, Kaufbeuren und Peiting alle Topmannschaften aus der Oberliga Süd klar besiegt werden. Auf der anderen Seite mussten die Allgäuer in der Heimat auch schon Niederlagen gegen Deggendorf und Klostersee hinnehmen. So reist Klaus Feistl mit seiner Mannschaft erhobenen Hauptes ins Allgäu. „Wir uns das letzte Mal in Füssen präsentiert haben, wird nicht mehr passieren. Wir gehen motivierter und selbstbewusster in diese Partie. Nach dem Spiel in Füssen, ist außerdem noch eine Rechnung offen“, so der Passauer Trainer.

Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben
Zwei Vertragsverlängerungen und vier Abgänge bei HC Landsberg Riverkings

​Mit Christopher Mitchell und Mark Krammer bleiben auch in der kommenden Saison zwei talentierte Stürmer dem Kader der HC Landsberg Riverkings erhalten. ...

Scorpions und Crocodiles müssen am Dienstag nachsitzen
Herner EV steht als erster Nord-Finalteilnehmer fest

​Auch wenn die Play-offs der Oberliga Nord eingedampft sind, sie sind wirklich spannend. Wer hätte gedacht, dass der Herner EV im Halbfinale den Nordtitelverteidiger...

4:2-Sieg gegen die Eisbären Regensburg
Selber Wölfe gewinnen auch das zweite Süd-Finalspiel

​Im zweiten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Eisbären Regensburg holten sich die Selber Wölfe in der heimischen Netzsch-Arena den zweiten Sieg. Die Ha...

Stürmer bleibt ein weiteres Jahr am Bodensee
Damian Schneider verlängert beim EV Lindau

​Nach Torwart David Heckenberger und Verteidiger Patrick Raaf-Effertz hat nun auch ein Stürmer seinen Vertrag bei den EV Lindau Islanders verlängert. Damian Schneide...

Wölfe holen wichtigen Sieg in der Donau-Arena
Eisbären Regensburg verlieren im Penaltyschießen gegen Selb

​Im ersten Spiel des Play-off-Finals der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Selber Wölfen zu tun. Am Ende behielten die Gäste mit 3:2 nach Pen...

Hannover Scorpions mussten in die Overtime
Herner EV erwischt Tilburg Trappers auf falschem Fuß

​Das war schon heftig für die beiden Favoriten. Die Hannover Scorpions benötigten zum Auftakt des Play-off-Halbfinals der Oberliga Nord die Verlängerung, um die Croc...

Stürmer verlängert seinen Vertrag
Nick Endress bleibt zwei weitere Jahre beim SC Riesseree

​Der SC Riessersee und Stürmer Nick Endress haben sich auf eine Vertragsverlängerung einigen können. Nach seiner Rückkehr aus der Bayernliga zu seinem Heimatclub kam...

Der Topscorer bleibt
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die zweite Kontingentstelle der Blue Devils Weiden neben Tomáš Rubeš ist vergeben. Der letztjährige mannschaftsinterne Topscorer Edgars Homjakovs hat seinen Vertrag...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
3 : 0
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
3 : 2
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg

Oberliga Süd Playoffs

Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
4 : 2
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb