Oberpfälzer Duo für die Tölzer Löwen – Ower und Waldowsky kommen

Heimpleite gegen BietigheimHeimpleite gegen Bietigheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Seit knapp einer Woche ist die Saison für die Tölzer Löwen beendet. Die Verantwortlichen des Trasitionsklubs stecken freilich schon mitten in den Planungen für die kommende Spielzeit. So liegen die ersten Unterlagen für eine neuerliche Lizenzierung bereits in der ESBG-Zentrale in München-Obermenzing. Und auch am Kader wird fleissig gebastelt. Erste Ergebnisse konnten bereits vermeldet werden. Mit Thomas Ower kommt ein talentierter Torhüter in den Isarwinkel. Der 21jährige tritt die Nachfolge des nach Bietigheim wechselnden Marko Suvelo an. Ower sammelte bislang als Back-Up in Schwenningen erste Erfahrungen im Seniorenbereich. 2005 folgte der Wechsel nach Weiden, wo er bereits im Juniorenteam aktiv war. Eine erstaunliche Konstanz in der abgelaufenen Spielzeit, sowie bervorragende Leistungen in der sieben Spiele währenden Play-off-Serie der Blue Devils gegen die Buam, bewogen Geschäftsführer Alexander Metreweli und Trainer Axel Kammerer, das Talent in den Isarwinkel zu holen.

Nun steht auch fest, dass ein weiterer Akteur der Blue Devils künftig das Leiberl der Tölzer tragen wird. Dabei handelt es sich um den 21jährigen Angreifer Marcel Waldowsky. Der gehörte zu den fleissigsten Punktesammlern der Oberpfälzer, brachte es zuletzt auf 29 Tore und 23 Beihilfen. Der Kontakt zu Waldowsky bestand schon länger, doch musste einiges an Überzeugungsarbeit gelsietet werden. Schliesslich weckt eine Scorerbilanz dieser Güte auch Begehrlichkeiten bei anderen Klubs. Dass unter anderem der SC Riessersee als inniger Werber um den Stürmer ausgebootet werden konnte, ist insbesondere für den Tölzer Anhang eine schöne Sache. Feilen muss Axel Kammerer freilich noch an der Disziplin seines neuen Torjägers. 159 Strafminuten, wie sie Waldowsky zuletzt sammelte, sind des Guten eindeutig zu viel. (or)

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Duisburger kommt über Düsseldorf und Krefeld
Nick Kardas schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Ein Duisburger Junge, der über Düsseldorf und Krefeld in das beschauliche Diez und Limburg kommt. Nick Kardas wird eine Rakete und wechselt von Krefeld an die Lahn....

Publikumsliebling bleibt
Icefighters Leipzig gehen mit Ian Farrell in Runde fünf

​Ein Dauerbrenner bleibt: Ian Farrell spielt weiterhin für die Icefighters Leipzig. ...

Youngster für die Riverkings
Alexander Binder und David Amort verstärken den HC Landsberg

​Alexander Binder und David Amort verstärken in der kommenden Saison den HC Landsberg und erhalten die Möglichkeit, sich in der Oberliga zu beweisen. ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde