Oberliga Süd: Spielfreie Münchner verlieren Tabellenführung an Heilbronn

ESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und OberligaESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und Oberliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wechsel an der Spitze der Oberliga Süd. Der spielfreie EHC München musste tatenlos zusehen, wie die Heilbronner Falken durch einen relativ locker herausgespielten 5:1 Sieg über den EHC Klostersee die Tabellenführung eroberten. Den Grundstein für den Erfolg legten die Käthchenstädter bereits im ersten Drittel. Drei schnelle Treffer durch Hackert und zwei Mal Schlager nötigten Klostersee-Trainer Kopecky zu einer frühen Auszeit. Nach dem 4:0 durch Weidler wechselten die Roten gar den Torhüter. Schadensbegrenzung gelang dem Team aus dem Ebrachtal in Drittel zwei, mehr als der Ehrentreffer war ihnen jedoch nicht vergönnt. John Kachur gestaltete im Schlussabschnitt das Ergebnis noch deutlicher.

Da der Modus vorgegebene Platzierungen beider Oberliga-Gruppen in der Meisterrunde zusammenführt, werden einige Vereine die Entwicklung der Tabelle sicherlich genauestens beäugen. Auch für den EHC München wäre es ein finanzieller Segen, würden sich die Starbulls Rosenheim in der gleichen Gruppe wiederfinden. Der Aufsteiger manifestierte durch einen 3:2 Erfolg beim EC Peiting zumindest Platz drei, liegt aber auch nur zwei Zähler hinter dem neuen Spitzenreiter.

Im Kampf um Platz sechs wird es vermutlich erst am letzten Spieltag feststehen, für welches Team die Saison eine verkorkste war. Ein Spiel mit vorentscheidendem Charakter ist zweifelsohne die Begegnung des SC Riessersee bei den Stuttgart Wizards am kommenden Dienstag. Verlieren die Werdenfelser in der Schwabenmetropole, dürften sie sich in der Abstiegsrunde wiederfinden. Für die Wizards gilt bei einer Niederlage selbiges. Der EV Ravensburg erfüllte seine Pflicht gegen Miesbach (10:3) und bleibt vorerst im Rennen. Ausrutscher dürfen sich die Oberschwaben freilich keinen mehr leisten. Die bereits zuvor wagen Hoffnungen des EV Füssen haben sich nach der Niederlage in Hügelsheim (5:6 n.P.) wohl endgültig verflüchtigt. (orab)

Tilburg und die Scorpions schwächeln am achten Spieltag
Erneuter Wechsel an der Spitze: Jetzt liegt Herne vorn

​So etwas kann der Oberlig Nord nur guttun. Jede Woche ein anderer Spitzenreiter. Nachdem die Hannover Scorpions in Leipzig etwas überraschend ausrutschten und die T...

Erste Niederlage für den DSC
Deggendorfer SC holt Punkt im Topspiel gegen Peiting

​Der Deggendorfer SC muss nach neun Spieltagen die erste Niederlage in der Oberliga Süd hinnehmen. Gegen den Zweitplatzierten EC Peiting zog das Team von Trainer Dav...

Einen Punkt leichtfertig verschenkt
Selber Wölfe siegen (erst) im Penaltyschießen gegen Sonthofen

​57 Minuten sah es nach einem ungefährdeten und verdienten Heimerfolg über den ERC Sonthofen aus – ehe zwei Fehler Sonthofen zurück ins Spiel und die Wölfe-Fans ins ...

3:5-Niederlage beim REC
Crocodiles Hamburg unterliegen in Rostock

​Die Crocodiles Hamburg haben das Auswärtsspiel in Rostock am Sonntagabend mit 3:5 (1:1, 1:2, 1:2) verloren. ...

3:4 nach Verlängerung gegen Tilburg Trappers
Hannover Scorpions verspielen 3:0-Führung – dennoch Erster

​Das ist schon abstrus. Da unterliegt eine Mannschaft, um sich danach über den Sprung an die Tabellenspitze der Oberliga Nord zu freuen. Genau dies haben die Hannove...

Nächster Sieg perfekt
Memminger Indians schlagen Höchstadt

​Der ECDC Memmingen holt sich einen weiteren Heimsieg und klettert auf Rang drei der Oberliga Süd. Gegen den Höchstadter EC sehen über 1300 Zuschauer einen hochverdi...

SCR zu Beginn besser im Spiel
ERC Sonthofen nach Sieg auf Rang vier

​Der ERC Sonthofen besiegt den SC Riessersee mit 4:2 (1:1, 1:1, 2:0) und steht damit auf Rang vier der Oberliga Süd. ...

3:4 nach Verlängerung gegen Tilburg
Trotz Niederlage erobern Hannover Scorpions Platz eins

​Jetzt hat es alle erwischt. Tabellenführer Herne ließ sich in Hamburg mit 1:4 einseifen und die Hannover Scorpions schienen am Anfang Tilburg wegschießen zu wollen,...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 20.10.2019
Tilburg Trappers Trappers
4 : 3
Hannover Indians Hannover
Black Dragons Erfurt Erfurt
1 : 5
ESC Moskitos Essen Essen
Icefighters Leipzig Leipzig
3 : 2
Hannover Scorpions Hannover
Saale Bulls Halle Halle
2 : 3
Füchse Duisburg Duisburg
Herner EV Herne
6 : 2
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
5 : 3
Crocodiles Hamburg Hamburg

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 20.10.2019
EV Füssen Füssen
3 : 2
ECDC Memmingen Memmingen
Höchstadter EC Höchstadt
1 : 3
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Selber Wölfe Selb
4 : 3
ERC Sonthofen Sonthofen
EV Lindau Lindau
6 : 5
Eisbären Regensburg Regensburg
SC Riessersee Riessersee
1 : 2
Blue Devils Weiden Weiden
Deggendorfer SC Deggendorf
4 : 5
EC Peiting Peiting
Jetzt die Hockeyweb-App laden!