Oberliga-Streit geht in die nächste RundeLEV NRW verweist auf nicht rechtskräftige Satzung

Oberliga-Streit geht in die nächste RundeOberliga-Streit geht in die nächste Runde
Lesedauer: ca. 1 Minute

Diese Information bekam die Obfrau der Eisadler Dortmund, Gabrielle Dittko, gleichlautend vom Präsidenten des Landes-Eissport-Verbandes NRW, Wolfgang Sorge, sowie vom Eishockey-Obmann Markus Schweer: „Mir wurde von beiden Verantwortlichen erklärt, dass die Gleichstellungsvereinbarung zwischen DEB und LEV nach wie vor für die Saison 2015/16 Gültigkeit besitzt, zum anderen die neue DEB-Satzung noch nicht rechtskräftig ist,“ so Gabriele Dittko. Die angesprochene Vereinbarung stellt die LEV-Oberliga West mit der DEB-Oberliga Nord gleich.

Warum das nun so sein soll: Nach Ansicht des LEV NRW besteht der Vorbehalt für die Zustimmung der Landesverbände zur inzwischen bekannten Reform des Verbandes, durch die der DEB vor einer Insolvenz bewahrt werden soll, sowohl für die Satzung wie für die Gebührenordnung. Die LEVs hatten nur zugestimmt, wenn jeweils Mitgliederversammlungen der 15 Landesverbände diese Entscheidung sozusagen ratifizieren. Dies muss bis zum 1. September 2015 geschehen. Da bis zu diesem Zeitpunkt die Satzung nicht beim Amtsgericht eingetragen werden könne, sei sie noch nicht rechtskräftig. Dem entsprechend gelte weiterhin die alte Satzung sowie die Gleichstellungsvereinbarung.

Am 10. Mai 2015 ist eine Informationsveranstaltung für die Mitglieder des LEV NRW geplant. Jedoch müssten die für die Oberliga West qualifizierten Mannschaften schon bis zum 2. Mai 2015 für die Teilnahme melden. „Gegebenenfalls könnte laut Tagesordnung bei ausreichender Zeit auch noch eine Arbeitstagung für den Seniorenbereich sich daran anschließen“, heißt es in der Dortmunder Mitteilung.

Oliver Seeliger, Ligenleiter des Deutschen Eishockey-Bundes, zeigt für dieses Vorgehen keinerlei Verständnis. „Zu allererst einmal besteht der Zustimmungsvorbehalt nur für die Gebührenordnung und nicht für die Satzung. Zum anderen sollte man sich einmal fragen, was die Vereine wollen. Dass hier mit Krampf versucht wird, etwas durchzusetzen, ist nicht in Ordnung. Es gab einen Konsens. Warum muss dieser nun wieder torpediert werden? Ich habe schon mit dem Sitzungsleiter von Frankfurt, Markus Haase, telefoniert. Auch Franz Reindl wird sich des Themas annehmen. Freigaben aus Rheinland-Pfalz für Neuwied, aus Sachsen-Anhalt für Halle sowie aus Sachsen für die dortigen Vereine sind kein Problem. Nur ein Verband schießt quer.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Vizemeister haben vor Topkulissen keine echte Chance
Beide Oberliga-Meister stehen vor dem Finaleinzug

​Sie haben es versucht. Das kann man den beiden Vizemeistern der Oberliga, den Heilbronner Falken im Süden und Tilburg Trappers im Norden, nicht absprechen. Aber bei...