Oberliga-Star auf Zeit - Yanick Dubé spielt für Bad Tölz

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit spektakulären Neuverpflichtungen

waren die Tölzer Löwen in der jüngeren Vergangenheit nicht gesegnet. Man setzt

im Isarwinkel auf den eigenen Nachwuchs und schaut, was die Finanzen sonst noch

hergeben. Seit heute aber sind die Löwen um eine Attraktion reicher. Denn Yanick

Dubé unterschrieb einen Vertrag beim Traditionsklub. Drei Jahre wirbelte die

Zaubermaus bereits im Oberland. Von 1998 - 2001 begeisterte der technisch

versierte Mittelstürmer das Tölzer Publikum. Nach einem Jahr in der Schweiz kam

Dubé 2002 noch einmal zurück. Eigentlich sollte der 32jährige für die Augsburger

Panther in der DEL aus Eis gehen. Doch die Fuggerstädter wollen Dubé nur mit

deutschem Pass lizenzieren.


Die Einbürgerung indes lässt auf sich warten, so

dass Axel Kammerer mit Panther-Manager Fedra vereinbarte, den Noch-Kanadier bis

zum Erhalt der begehrten Dokumente für die Löwen spielen zu lassen. Kammerer

zeigte sich freilich begeistert ob des jüngsten Coups. "Yanick identifiziert mit

Bad Tölz, er hat hier ein Haus. Er wird sicher die Attraktion der Oberliga

schlechthin." Dass es in einem Monat schon wieder vorbei sein kann mit dem

Ausnahmespieler ist dem Tölzer Coach freilich bewusst. "Wir genießen die Zeit,

in der er bei uns ist."


Dubé selbst verriet bei seiner Vertragsunterzeichnung,

dass er die Tiefen der Oberliga nur für die Tölzer auf sich genommen hat. "Ich

möchte den Leuten hier etwas zurückgeben." Sein Training absolvierte Dubé

weiterhin in Augsburg, nur zu den Spielen kommt er nach Bad Tölz.

Dementsprechend ist die Entlohnung für den 32jährigen auch nach Einsätzen

gestaffelt. "Wir suchen verschiedene Sponsoren für die jeweiligen Spieltage",

gab TEG-Geschäftsführer Manfred Gröger bekannt. Ihm zufolge soll auch schon

entsprechend Bereitschaft bei potenziellen Geldgebern da sein." Dubé wird gegen

die Eisbären Juniors an der Seite der beiden Endraß-Brüder als Center

debütieren. Vielleicht gibt es dann schon das erste Zaubertor der kleinen 1,68 m

großen Tricksers zu bestaunen. Dann, wenn er im Powerplay hinterm Tor stehend,

die Scheibe elegant auf seine Kelle lädt und versucht, sie blitzschnell und

katapultartig in den Torwinkel zu schleudern. (or)


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
33-jähriger Belgier mit Erfahrung von 700-Profispielen
Bayreuth Tigers verpflichten Sam Verelst

Die Bayreuth Tigers haben mit Sam Verelst einen sehr erfahrenen Stürmer von den Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Der Leistungsträger geht in seine siebte Saison
Lubor Dibelka bleibt In Riessersee

Der SC Riessersee hat mit Stürmer Lubor Dibelka eine wichtige Personalie für die kommende Saison geklärt. Der 41-Jährige Routinier wurde verletzungsbedingt in der En...

Der offensivstarke Stürmer kommt von den Saale Bulls Halle
Thore Weyrauch schließt sich den Heilbronner Falken an

Die Heilbronner Falken konnten den 25-jährigen Angreifer Thore Weyrauch, der auch schon über DEL2-Erfahrung verfügt, für die kommende Saison unter Vertrag nehmen....

So sehen die Kader derzeit aus
Die aktuellen Oberliga-Personalien für die Saison 2024/25

​Damit der Fan auf dem Laufenden bleibt, bringt Hockeyweb ab sofort bis zum Saisonanfang im September in regelmäßigen Abständen die aktuellen Personalstände in beide...

Black Hawks verpflichten zwei vielversprechende Talente
Torhüter Janik Engler und Stürmer Jonas Stern wechseln nach Passau

Die Passau Black Hawks verstärken sich auf der Torhüterposition mit dem talentierten Janik Engler. Im Sturm wurde der 19-jährige aufstrebende Angreifer Jonas Stern u...

Goalie kommt auch Höchstadt
Justin Spiewok wechselt nach Bayreuth

​Der Oberligist Onesto Tigers Bayreuth verstärkt sich mit Torhüter Justin Spiewok....

25-jähriger Verteidiger verlänger um ein Jahr
Fabio Frick bleibt weiter bei den Moskitos Essen

Der offensivstarke Verteidiger Fabio Frick hat bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen seinen Vertrag verlängert. ...

Bereits von 2017 bis 2019 im Kader
Leon Fern kehrt zu den Moskitos Essen zurück

Die ESC Wohnbau Moskitos Essen haben Verteidiger Leon Fern unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt von den Saale Bulls Halle. ...