Oberliga-Star auf Zeit - Yanick Dubé spielt für Bad Tölz

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit spektakulären Neuverpflichtungen

waren die Tölzer Löwen in der jüngeren Vergangenheit nicht gesegnet. Man setzt

im Isarwinkel auf den eigenen Nachwuchs und schaut, was die Finanzen sonst noch

hergeben. Seit heute aber sind die Löwen um eine Attraktion reicher. Denn Yanick

Dubé unterschrieb einen Vertrag beim Traditionsklub. Drei Jahre wirbelte die

Zaubermaus bereits im Oberland. Von 1998 - 2001 begeisterte der technisch

versierte Mittelstürmer das Tölzer Publikum. Nach einem Jahr in der Schweiz kam

Dubé 2002 noch einmal zurück. Eigentlich sollte der 32jährige für die Augsburger

Panther in der DEL aus Eis gehen. Doch die Fuggerstädter wollen Dubé nur mit

deutschem Pass lizenzieren.


Die Einbürgerung indes lässt auf sich warten, so

dass Axel Kammerer mit Panther-Manager Fedra vereinbarte, den Noch-Kanadier bis

zum Erhalt der begehrten Dokumente für die Löwen spielen zu lassen. Kammerer

zeigte sich freilich begeistert ob des jüngsten Coups. "Yanick identifiziert mit

Bad Tölz, er hat hier ein Haus. Er wird sicher die Attraktion der Oberliga

schlechthin." Dass es in einem Monat schon wieder vorbei sein kann mit dem

Ausnahmespieler ist dem Tölzer Coach freilich bewusst. "Wir genießen die Zeit,

in der er bei uns ist."


Dubé selbst verriet bei seiner Vertragsunterzeichnung,

dass er die Tiefen der Oberliga nur für die Tölzer auf sich genommen hat. "Ich

möchte den Leuten hier etwas zurückgeben." Sein Training absolvierte Dubé

weiterhin in Augsburg, nur zu den Spielen kommt er nach Bad Tölz.

Dementsprechend ist die Entlohnung für den 32jährigen auch nach Einsätzen

gestaffelt. "Wir suchen verschiedene Sponsoren für die jeweiligen Spieltage",

gab TEG-Geschäftsführer Manfred Gröger bekannt. Ihm zufolge soll auch schon

entsprechend Bereitschaft bei potenziellen Geldgebern da sein." Dubé wird gegen

die Eisbären Juniors an der Seite der beiden Endraß-Brüder als Center

debütieren. Vielleicht gibt es dann schon das erste Zaubertor der kleinen 1,68 m

großen Tricksers zu bestaunen. Dann, wenn er im Powerplay hinterm Tor stehend,

die Scheibe elegant auf seine Kelle lädt und versucht, sie blitzschnell und

katapultartig in den Torwinkel zu schleudern. (or)

Tölz überrascht in Rosenheim – Lindau und Landsberg torsparsam
Blue Devils Weiden machen es in Passau zweistellig

​Das könnte die Meisterschaft der Oberliga Süd entschieden haben. Während Weiden in Passau auf Torjagd ging und es zweistellig machte, kassierten die Rosenheimer aus...

Führungsquartett gewinnt seine Spiele und vergrößert Vorsprung
Duisburg gewinnt Ruhrderby – Indians feiern zehnten Sieg in Folge

​An der Spitze nichts Neues. Die ersten vier der Oberliga Nord blieben sämtlichst siegreich. Hamburg war spielfrei und Herne dahinter hätte den Rückstand verkürzen k...

Weiden besiegt Lindau – Passau überholt Bad Tölz
Passau beendet Memmingens kleine Heimserie

​Während Tabellenführer Weiden seine Führung in der Oberliga Süd ausbaute, musste Memmingen seine kleine Aufholjagd beenden....

Krefeld überrascht Erfurt – Hamburg gewinnt in Diez
Hannover Indians lassen Scorpions-Bezwinger keine Chance

​Das war eine echte Überraschung. Die Hannover Indians, die schon seit drei Wochen in der Oberliga Nord auf Kriegspfad sind, ließen sich auch von den Hernern, immerh...

Personalentscheidung beim HC Landsberg
Riverkings stellen Kontingentspieler Jason Lavallee frei

​Nach der hohen Niederlage gegen die Passau Black Hawks kündigten die sportlich Verantwortlichen der HC Landsberg Riverkings Konsequenzen an. Nach eingehenden Gesprä...

Memmingen überrascht mit Sieg in Weiden
Starbulls Rosenheim entscheideen Spitzenspiel gegen Deggendorf für sich

​An der Spitze der Oberliga Süd wird es wieder enger. Zumindest etwas. Die Weidener Blue Devils leisteten sich trotz einer Zwei-Tore-Führung eine Heimniederlage nach...

Halle gewinnt Verfolgerduell
Herner EV beendet Erfolgsserie der Hannover Scorpions

​Jede Serie hat einmal ein Ende. Das mussten auch die Hannover Scorpions einsehen, die sich gegen die Herne Miners gleich die zweite Heimniederlage der Saison in der...

Weiden und Memmingen gewinnen nach Penaltyschießen
Starbulls Rosenheim verkürzen Rückstand auf Weiden

​Absolute Höchstspannung, aber auch torreiche Kantersiege. Die Oberliga Süd hatte an diesem Freitag wieder einmal alles zu bieten. Gleich zweimal musste das Penaltys...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 27.01.2023
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Herner EV Herne
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
- : -
Krefelder EV Krefeld
Hannover Indians Hannover (Indians)
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herforder EV Herford
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Sonntag 29.01.2023
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Krefelder EV Krefeld
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Herner EV Herne
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Herforder EV Herford

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 27.01.2023
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Lindau Lindau
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EC Peiting Peiting
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EV Füssen Füssen
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
SC Riessersee Riessersee
Sonntag 29.01.2023
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
EV Füssen Füssen
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
SC Riessersee Riessersee
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EV Lindau Lindau