Oberliga Nord-Ost: Der dritte Spieltag im Überblick

ESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und OberligaESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und Oberliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der dritte Spieltag in der Oberliga Nord Ost brachte zwei kleinere Überraschungen.

Zuerst war es alles andere als eine klare Sache, dass die Cracks vom BSchC Preussen am Mittelrhein zur Punktausbeute kommen. Durch ein starkes Anfangsdrittel der Berliner, welches sie mit 2-0 für sich entscheiden konnten, hatten die Bären aus Neuwied letztendlich nicht mehr viel entgegenzusetzen und mussten im Endeffekt mit der 2-4 Niederlage das Eis - erstmalig in der aktuellen Saison - als Verlierer verlassen.

Auch die Schweinfurter mussten am Großen Anger in Haßfurt die Punkte lassen. Nach zwei ausgeglichenen Dritteln, waren die Sharks im letzten Spielabschnitt effektiver und kamen dadurch zum knappen 3-2 Erfolg.


Nicht zu holen war für die Revier Löwen Oberhausen am Hannoveraner Pferdeturm! Trotz einer 1-0 Führung nach dem ersten Drittel kam man letzten Endes noch gut mit der 2-4 Niederlage gegen die Indians weg.


Die Dresdner Eislöwen siegten klar und deutlich zu Hause gegen die Alligators aus Höchstadt mit 4-1 und ließen dabei nicht wirklich etwas anbrennen.

Einzigst das zweite Team aus Berlin, die Eisbären Juniors, bleiben weiter ohne Sieg! Durch den 6-3 Erfolg der Bayreuth Tigers bescherte dessen Coach Joe West seinem Heimpublikum den ersten Sieg im ersten Heimspiel. Spielfrei hatten die Blue Lions Leipzig.


Ergebnisse 3.Spieltag:

ESV Bayreuth - Eisbären Juniors 6:3

KEV Hannover - Revier Löwen Oberhausen 4:2

ERC Haßfurt - Mad Dogs Schweinfurt 3:2

Dresdner Eislöwen - Höchstadter EC 4:1

SC Mittelrhein Neuwied - BSchC Preussen 2:4


(Oliver Koch)

Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

Der erste Neuzugang
Dominik Piskor wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Die Icefighters Leipzig geben ihren erste Neuzugang für die Oberliga-Saison 2022/23 bekannt: Von den Blue Devils Weiden wechselt Dominik Piskor nach Sachsen. ...

Personalien
Die aktuellen Personalstände der Oberligisten

​Die heißeste Jahreszeit, sprich die Play-offs waren noch nicht zu Ende, da ging es übergangslos in die vierte, und das sind die immer spannenden Transfers. Um den Ü...

Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

Finne kommt an den Kobelhang
Zweite Kontingentstelle in Füssen geht an Janne Seppänen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines weiteren finnischen Kontingentspielers vermelden. Ebenso wie Jere Helenius wechselt auch Janne Seppänen aus der Mestis, d...

AufstiegsplayOffs zur DEL2