Oberliga-Auftakt gegen die Frankfurter Löwen

Oberliga-Auftakt gegen die Frankfurter LöwenOberliga-Auftakt gegen die Frankfurter Löwen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Frankfurter gelten als einer der Topfavoriten auf einen Spitzenplatz in der Oberliga West. Nach dem finanziellen Aus der Frankfurt Lions im vergangenen Jahr starteten die Löwen Frankfurt im Vorjahr einen Neuanfang in der Regionalliga. Dort wurden sie souverän Regionalligameister und sicherten sich in der folgenden Relegation den Aufstieg in die Oberliga. Dort soll die Reise der Hessen nicht zu Ende sein. Dafür wurde der Kader in der Sommerpause kräftig umgebaut.

Der EHC Netphen brennt nach der Vorbereitung darauf, sich endlich im ersten Pflichtspiel beweisen zu können. Nach dem Trainingslager in Tschechien folgten einige Trainingseinheiten in der Limbuger Eishalle und auf heimischem Eis im Sportpark Siegerland. Zum Abschluss der Vorbereitung absolvierten die EHC-Cracks ein Testspiel gegen den EHC Neuwied (2:3). Das zweite Testspiel gegen den TuS Wiehl musste wegen Eisproblemen abgesagt werden.

Im Gegensatz zum EHC Netphen ist das Spiel am Sonntag für die Löwen das dritte Pflichtspiel der noch jungen Saison. Das erste Spiel bestritten die Frankfurter im Pokal, wo sie die Überraschung schafften und Zweitligaaufsteiger SC Riessersee bezwingen konnten. Dazu starten sie bereits am Freitag mit einem Lokalderby gegen die Kassel Huskies in die Oberliga-Saison.

Anhand des Pokalspiels und der Kaderzusammenstellung wird klar, dass der EHC Netphen am Sonntag nicht als Favorit in das Spiel geht. Dazu werden sicher wieder viele Fans die Frankfurter nach Netphen begleiten. Dadurch sind die EHC-Fans am Sonntag in der Pflicht, ihr Team nach allen Kräften zu unterstützen. Im Gegenzug verspricht der EHC am Sonntag alles zu geben und bis zum Schluss zu kämpfen, um den Löwen das Leben so schwer wie möglich zu machen.

Dass der EHC Netphen die Löwen ärgern kann, konnte man bereits in der Vorsaison erkennen. In den sechs Spielen hatten es die Hessen nie leicht. Der EHC holte vor heimischem Publikum im zweiten Heimspiel einen Punkt und behielt im dritten Heimspiel in der Relegation mit 4:2 die Oberhand. Für das Spiel am Sonntag stehen EHC-Trainer Reinhard Bruch wahrscheinlich alle Mann zur Verfügung. Einzig bei André Bruch (Rippenprellung) steht hinter dem Einsatz noch ein Fragezeichen.

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

2:0-Sieg im fünften Spiel gegen Rosenheim
Selber Wölfe ziehen ins Süd-Finale ein

​Eine Play-off-Halbfinalserie, die Werbung für das Eishockey war und keinen Verlierer verdient hatte, entschieden die Selber Wölfe gegen die Starbulls Rosenheim im f...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

Ein Florian bleibt, ein Florian geht
Florian Simon bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Routinier Florian Simon hat seinen Vertrag am Kobelhang verlängert und wird in seine achte Spielzeit im schwa...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

4:1 gegen die Selber Wölfe
Starbulls Rosenheim erzwingen Sonntagskrimi um den Finaleinzug

​Die Starbulls Rosenheim haben das vierte Spiel der Play-off-Halbfinalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe am Freitagabend im ROFA-Stadion mit 4:1 gewonnen,...

Tilburg Trappers machen es nach Pausenrückstand überdeutlich
Ausschließlich Heimsiege zum Viertelfinal-Auftakt in der Oberliga Nord

​Die jeweils ersten Spiele der Best-of-Three-Serien im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord brachten ausschließlich Heimsiege. Einschließlich des 5:0-Siegs des H...

Erste Kontingentstelle besetzt
Robin Soudek verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Nach Verteidiger Simon Mayr, der bereits ein gültiges Arbeitspapier für die kommende Saison besitzt, hat nun auch Robin Soudek seinen Vertrag beim SC Riessersee ver...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Sonntag 11.04.2021
Hannover Indians Indians
0 : 5
Herner EV Herne
Icefighters Leipzig Leipzig
3 : 6
Crocodiles Hamburg Hamburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
3 : 4
Tilburg Trappers Trappers
Rostock Piranhas Rostock
4 : 7
Hannover Scorpions Scorpions
Freitag 16.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Playoffs

Sonntag 11.04.2021
Selber Wölfe Selb
2 : 0
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb