Nur ein Spiel am Wochenende

Ratinger Ice AliensRatinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der letztjährige Siebte der Regionalliga ist ebenso wie die Youngstars aus Hamm, gegen die die Ice Aliens am letzten Wochenende nur knapp gewinnen konnten, ein Gegner, der nicht zu unterschätzen ist. Zwar unterlagen die Bulldogs am letzten Wochenende dem Herner EV deutlich mit 2:7, konnten das Spiel aber über lange Zeit offen gestalten.

In Unna hat man in den vergangenen Jahren äußerst solide Arbeit geleistet und ein Team aufgebaut, das immer wieder für große und kleine Überraschungen sorgen konnte. Vor allem im Sturm hat die Mannschaft aus Unna einige bekannte Namen aufzuweisen, die für Qualität und Torgefährlichkeit stehen: Igor Furda und Igor Cillik waren in der vergangenen Saison mit insgesamt über 120 Punkten das erfolgreichste Sturmduo der Bulldogs und stets auf den oberen Rängen der Scorerstatistik wieder zu finden. Um die beiden herum scharen sich zahlreiche junge und talentierte Spieler, die stets dazu in der Lage sind, ein Spiel herumzureißen und für sich zu entscheiden.

Ebenso wie im Sturm baut Trainer Willi Tesch in der Defensive auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen erfahrenen Cracks wie Thomas Branz und talentierten Youngstern. Auch im Tor sind die Bulldogs gut besetzt. David-Lee Paton, der beispielsweise auch schon für Herne zwischen den Pfosten stand, wird zeigen müssen, dass er in der Lage ist, über die ganze Saison hinweg eine konstante Leistung abzuliefern. Mit Kuchnia und Potthoff sind aber zwei Backups verfügbar, die bereits ihre Qualitäten unter Beweis gestellt haben.

Aliens-Trainer Czeslaw Panek erwartet von der Partie am Freitag erneut ein spannendes Aufeinandertreffen. „Kein Spiel in dieser Liga wird einfach mal so gewonnen. Wir müssen jeden Gegner ernst nehmen, egal ob Duisburg, Neuss oder Königsborn. Ich erwarte von meinem Team vollen Einsatz, dann holen wir auch die Punkte.“

Verzichten muss der Coach weiterhin auf den Einsatz von Dustin Schumacher, der sich nach in der Reha befindet. Fraglich ist ebenfalls der Einsatz von Maris Kruminsch, der zuletzt mit einer Verletzung an der Leiste zu kämpfen hatte. Er ist zwar wieder ins Training eingestiegen, ob er am Freitag jedoch eingesetzt werden kann, steht noch nicht fest. Dennis Fischbuch hingegen will am Wochenende unbedingt wieder antreten, nachdem er am letzten Sonntag das Spiel in Hamm frühzeitig beenden musste. „Alle Spieler zeigen vollen Einsatz und wollen unbedingt gegen Königsborn dabei sein“, sagt Czeslaw Panek zufrieden.

Sechs von acht Serien bereits vor der Entscheidung
Oberliga-Play-offs: Jeweils vier Siege für Nord und Süd

Die Überraschungen im Play-off-Achtelfinale der Oberliga gehen weiter. Während Südmeister EC Peiting und sein Vize EV Landshut ihre Serien jeweils mit 2:0 anführen, ...

Selber Wölfe besiegen Hannover Indians in der 79. Minute
Ian McDonald bringt Selber Netzsch-Arena zum Beben

​Spiel zwei im Play-off-Achtelfinale der Oberliga zwischen den Hannover Indians und den Selber Wölfen hatte alles, was eine Playoff-Begegnung braucht: Harte Zweikämp...

5:1-Sieg am Essener Westbahnhof
„Matchpuck“ für die Starbulls Rosenheim am Dienstag

​Die Starbulls Rosenheim haben im Rahmen der Oberliga-Play-offs auch das zweite Achtelfinalspiel gegen den ESC Wohnbau Moskitos Essen gewonnen. Am Sonntagabend behie...

Wieder knapp unterlegen
ECDC Memmingen ist am Dienstag zum Siegen verdammt

​Vor rund 2700 Zuschauer müssen sich die Memminger Indians erneut gegen den Saale Bulls Halle mit 3:4 (0:2, 1:0, 2:1, 0:1) nach Verlängerung geschlagen geben. Dennoc...

Wieder nur ein Gegentor
Herner EV besiegt die Eisbären Regensburg erneut

​Der Play-off-Wahnsinn geht weiter – der Herner EV konnte am Sonntagabend in der eigenen Hannibal-Arena auch Spiel zwei der Achtelfinal-Serie gegen die Eisbären Rege...

3:2 in Mellendorf gegen die Hannover Sorpions
Blue Devils Weiden schaffen beim Play-off-Auftaktspiel den Break

​Das war eine echte Überraschung. Die Hannover Scorpions, nach Hauptrundenmeister Tilburg einer der Hauptkanoniere in der Oberliga Nord, mussten gegen die Blue Devil...

Hinter den Charlottenburgern liegt eine schwierige Saison
ECC Preussen Berlin verlängert Vertrag mit Trainer Uli Egen

​Am Samstag, 16. März, vermeldete der Oberligist ECC Preussen Berlin die Verlängerung mit Uli Egen, der admit auch in der nächsten Saison als Trainer also am Glocken...