Zwölf Spieler stehen beim EV Duisburg unter VertragPavel Pisarik bleibt, Matt Abercrombie kommt aus Weiden

Pavel Pisarik bleibt beim EV Duisburg. (Foto: Roland Christ)Pavel Pisarik bleibt beim EV Duisburg. (Foto: Roland Christ)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Nachdem wir ja schon in der ersten Meldung unseren Goalie Etienne Renkewitz benannt hatten, können wir nun den ersten Schwung an Spielern und Verträgen vermelden. Um direkt von Anfang an unsere Wettbewerbsfähigkeit zu gewährleisten, haben wir uns jetzt doch zum Engagement von zwei Import-Stürmern entschlossen. Ich denke, dass wir damit eine akzeptable Rolle in der Liga spielen“, erklärt Füchse-Macher Ralf Pape. So bleibt der Tscheche Pavel Pisarik, der in der vergangenen Saison mit 45 Treffern der erfolgreichste Torjäger der Oberliga Nord geworden ist, an der Wedau. Dazu kamen 28 Vorlagen für insgesamt 73 Scorerpunkte. In den Play-offs kamen zwei Tore und drei Vorlagen in sechs Spielen hinzu.

Außerdem wechselt der Kanadier Matt Abercrombie von den Blue Devils Weiden zum EVD. In der abgelaufenen Saison kam er in der Oberliga Süd auf 25 Tore und 42 Vorlagen. Dazu kamen zwei Tore und drei Vorlagen in den Play-offs. „Wir suchen unter anderem noch den dritten Stürmer für die erste Reihe“, sagt Pape.

Für das Tor wurde Christian Wendler von den Moskitos Essen verpflichtet, der auch schon für den Herner EV gespielt hat. In der Verteidigung bleibt Florian Spelleken bei den Schwarz-Roten. Außerdem kehrt Lukas Gärtner, der schon 2015/16 für den EVD gespielt hat, nach Duisburg zurück.

Im Sturm wurden Artur Tegkaev, Ricco Ratajczyk und Alexander Spister aus dem letztjährigen Kader weiterverpflichtet. Arthur Lemmer wechselt vom Essener Westbahnhof an die Wedau. Coco Krämer kehrt aus Herne zurück. Tim-Lucca Krüger wechselt von den Kassel Huskies zum EVD. Der 21-Jährige spielte zuletzt außerdem mit einer Förderlizenz  für die Harzer Falken.

Hoffen auf Trainingsstart im Mai
Krefelder EV bleibt auch 2020 ein Fünf-Sterne-Ausbildungsclub

​Auch in der gerade abgelaufenen Saison ist es dem Krefelder EV erneut gelungen, die fünf Sterne durch den Förderverein des deutschen Eishockey-Nachwuchses zu erhalt...

Süd-Vereine schließen sich der Nord-Vereinbarung an
Oberligisten einigen sich auf Transferstopp

​Die Mannschaften der Oberliga Nord und Süd haben sich auf einen vorübergehenden Transferstopp geeinigt. Die beiden unter dem Dach des Deutschen Eishockey-Bund organ...

Fünf Spieler im Fokus
Personalveränderungen bei den Hannover Indians

​Obwohl die Hannover Indians sich, wie ihre elf Konkurrenten in der Oberliga Nord auch, dazu verpflichteten, bis zum 30. April keine Vertragsgespräche zu führen und ...

Vereine agieren gemeinsam aufgrund der Corona-Probleme
Nord-Oberligisten führen bis 30. April keine Vertragsgespräche

Die Vereine der Oberliga Nord haben sich auf ein gemeinsames Vorgehen in Folge der Coronakrise geeinigt. ...

Verteidiger kommt aus Halle
Crocodiles Hamburg verpflichten Vojtech Suchomer

​Die Crocodiles Hamburg können mit Vojtech Suchomer den ersten Neuzugang für die Saison 2020/21 verkünden. Der Verteidiger wechselt von den Saale Bulls Halle an die ...

Zugang aus Herne
Julius Bauermeister kehrt zum Krefelder EV zurück

​Mit Julius Bauermeister kann der Krefelder EV seinen ersten Neuzugang für die kommende Oberliga-Saison präsentieren, der zugleich ein Heimkehrer ist. ...

Kristian Hufsky Rookie der Saison 2019/20 – Santeri Ovaska erster Neuzugang
Hannover Indians melden erste Kaderveränderungen

​Die letzten Wochen der Hannover Indians waren gespickt mit Highlights, allerdings stellenweise nicht von der Sorte, die man sich wünscht. ...

Besonderes Lob für zwei Spieler
Der Herner EV bestätigt fünf Abgänge

​Nach der Vertragsverlängerung von Patrick Asselin, dem Top-Torjäger der abgelaufenen Saison in der Oberliga Nord, verkündet der Herner EV nun auch die ersten Abgäng...