Zweiter Auswärtssieg für den GEC – Ritter weiterhin knapp besetztGEC Ritter Nordhorn

Zweiter Auswärtssieg für den GEC – Ritter weiterhin knapp besetztZweiter Auswärtssieg für den GEC – Ritter weiterhin knapp besetzt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei begann das erste Drittel so gut für die Gastgeber: Nach nur 28 Sekunden überwand Patrick Folkert im Alleingang GEC-Keeper Marek Hanisz. Die Antwort darauf folgte postwendend. Alexander Zimbelmann passte zu Dennis Spanke, der gab weiter an Michal Bezouska: Das 1:1 erfolgt nach nur 1:17 Minute auf der Uhr. Das Drittel ging weitgehend ausgeglichen weiter, bis Nikolai Varianov in der neunten Minute auf 2:1 für den HSV erhöhte. Doch in der 15. Minute kassierte Hamburgs Patrick Folkert wegen eines Stockendenstoßes eine Matchstrafe.

Im zweiten Spieldrittel übernahmen die Nordhorner das Ruder. Bezouska versenkte auf Zuspiel  von Zimbelmann und Patrick Kaminski zum 2:2 Ausgleich in der 22. Minute. Nordhorn baute ununterbrochen Druck auf. Daniel Hollmann war der nächste, der sich in die Torschützenliste des GEC eintrug. In der 27. Minute erzielte er den 3:2-Führungstreffer. Damit nicht genug, Tim Maier erhöhte den Vorsprung wenige Minuten später auf 4:2.

Der Hamburger SV warf gegen Spielende alles nach vorn und versuchte verbissen, das Spiel noch zu drehen. GEC-Keeper Marek Hanisz und seine Abwehr blieben souverän und ließen keine weiteren Patzer zu. In ständiger Unterzahl prallte Angriff auf Angriff an ihnen ab. Selbst als HSV-Coach Andris Bartkevics seinen Goalie vom Eis nimmt und dafür einen sechsten  Feldspieler in den Angriff schickte,  gelang kein Durchbruch. Dafür kommt aber Bezouska wieder zum Schuss, der ins leere Tor traf.

Der GEC rangiert nach diesem Spiel auf dem vierten Tabellenplatz mit drei Punkten  Vorsprung auf die Hannover Indians. GEC-Coach Paul Synowiec zeigte sich zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft an diesem Abend. Die Ausfälle von Ludwig Synowiec, Marcel Wagner, Niklas Reimann, Kevin Schophuis und Karel Horak hatte sein Team gut kompensiert.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Schon im Januar Interesse
Emil Lessard-Aydin kommt zum Herner EV

Der Herner EV und Emil Lessard-Aydin werden in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Der Stürmer sollte bereits im Januar nach Herne kommen, doch dies ließ sein Studi...

Schwede kommt aus der Alps Hockey League
Albin Lindgren verteidigt für die Lindau Islanders

​Mit Martin Mairitsch ist eine von drei Kontingentstellen seit einigen Wochen besetzt. Nun aber konnten die EV Lindau Islanders ihren zweiten von drei Kontingentspie...

Kanadier kehrt zurück
Killian Hutt wieder im Kader der Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV hat die dritte Kontingentstelle mit einem bekannten Gesicht besetzt. Killian Hutt trägt ab der kommenden Saison wieder das Trikot der Ice Dragons u...

Ice Dragons präsentieren sechsten Neuzugang
Dominik Patocka wechselt aus Lindau zum Herforder EV

​Vom Bodensee über Prag nach Ostwestfalen – der Herforder EV präsentiert seinen nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Dominik Patocka wechselt vom Süd-Oberligi...

Sebastian Moberg verstärkt die Farmsener
Crocodiles Hamburg verpflichten finnischen Verteidiger

​Die Crocodiles Hamburg haben die zweite von drei Kontingentstellen mit Sebastian Moberg besetzt. Der Verteidiger wechselt vom Herner EV zu den Elbstädtern und unter...

Zuletzt in Selb und Bad Tölz
Pascal Aquin wechselt zu den Hannover Scorpions

​Der 1,88 Meter große und 91 Kilogramm schwere Außenstürmer Pascal Aquin schließt sich dem Oberligisten Hannover Scorpions....

Becker und Elten bleiben
Kooperation zwischen Herner EV und Iserlohn Roosters verlängert

​Der Herner EV und die Iserlohn Roosters werden auch in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Goalie Finn Becker und Abwehrspieler Nils Elten bleiben am Gysenberg und...

Kanadier kommt aus 2. französischer Liga
Vier Neue für die Rostock Piranhas

​Die Rostock Piranhas haben auf dem vereinseigenen Sommerfest am Samstagnachmittag vor mehreren Hundert Fans die ersten Neuverpflichtungen vorgestellt. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2