Zweiter Auswärtssieg beim HSV

Zweiter Auswärtssieg beim HSVZweiter Auswärtssieg beim HSV
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beim Tabellenvorletzten ging man schnell mit 2:0 in Führung (Voutilainen, Igor Schön), ehe der HSV durch Robin Richter auf 1:2 (11.) heran kam. Ganze 19 Sekunden benötigten die Weser Stars um den alten Vorsprung wieder herzustellen. Jari Voutilanen erhöhte auf 3:1. In der 15. Minute konnte der HSV durch Valentins Feoktistovs auf 2:3 verkürzen. Im zweiten Drittel spielten nun nur noch die Weser Stars. Christian Priem erzielte mit einem Doppelpack binnen zwei Minuten (27., 29.) die 5:2-Führung. 44 Sekunden vor Ende des zweiten Spielabschnitts das 6:2 in Überzahl durch Jari Voutilainen. Im letzten Drittel schalteten die Weser Stars einen Gang zurück. Vereinzelte HSV-Chancen vereitelte Wolfgang Knoll, der seine gute Form bestätigte. Jari Voutilainen krönte eine starke Mannschaftsleistung mit seinem vierten Tor in diesem Spiel zum 7:2-Endstand. Mit diesem Erfolg bleiben die Weser Stars im Rennen um Platz fünf. Am Freitag kommt es dann zum Showdown in eigener Halle gegen den Adendorfer EC.

Tore: 0:1 (2.) Jari Voutilainen (P.Schön), 0:2 (7.) Igor Schön (P.Schön, Bartholomä),1:2 (11.) Richter, 1:3 (11.) Jari Voutilainen (I.Schön, P.Schön), 2:3 (15.) Feoktistovs, 2:4 (27.) Christian Priem, 2:5 (29.) Christian Priem (Meinhardt, Sabudski), 2:6 (40.) Jari Voutilainen (Alander, Riese), 2:7 (46.) Jari Voutilainen (Meinhardt, Priem).  Strafen: Hamburg 18 + 10, Bremen 4.

Oberliga Spielplan Nord

Aktuelle Online Eishockey Oberliga Nord Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Nord Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!