Zweimal Hamburg zum StartEHC Timmendorfer Strand

Zweimal Hamburg zum StartZweimal Hamburg zum Start
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wenn der EHC Timmmendorfer Strand am Freitag den HSV im ETC begrüßt, geht es gegen eine Mannschaft, die nicht unbedingt zu den Mitbewerbern um die ersten beiden Plätze gezählt wird. Zwar haben die Mannschaften, wie die des HSV, in den letzten zwei Jahren an Qualität gewonnen, aber für die Tabellenspitze wird es wohl noch nicht reichen. Die Beachboys sollten aber mit voller Konzentration in dieses Spiel gehen, denn für eine Überraschung ist dieser Gegner allemal gut. Ein Wiedersehen gibt es mit dem letztjährigen EHCT-Coach Andris Bartkevics, der vor dieser Saison zum HSV wechselte, und mit Verteidiger Timo Wassermeier, der denselben Weg ging. Im Großen und Ganzen blieb die Mannschaft des HSV zusammen und wurde zudem durch Gregoriy Tscherda und Arthur Stach von den Crocodiles sowie durch Marlon Czernohous vom Adendorfer EC verstärkt. Neu im Kader des HSV sind ebenso Andreas Andrä (Bad Tölz), Florian Neumann (Kaufbeuren) und der Lette Davis Sprukts, der das letzte Jahr in Kanada verbrachte.

Am Sonntag begeben sich die Beachboys auf die kürzeste Auswärtsfahrt der Saison zu den Crocodiles Hamburg. Auch dieser Gegner hat sich vor der Saison verstärkt, sollte aber mit der Vergabe der ersten beiden Plätze in dieser Saison auch noch nichts zu tun haben. Neu im Kader der Crocodiles sind Philipp Rädecker (Niesky), Marcel Santi (Bad Nauheim Junioren), Patrick Kaliszewski (Mainz), sowie Denis Friedberger und Shane Michael Haskins vom Adendorfer EC.

Beim ersten Vergleich dieser beiden Mannschaften in der Oberliga Nord, am letzten Wochenende, setzte sich der HSV zu Hause mit 5:3 gegen die Crocodiles durch.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Michael Schaaf nächster Neuzugang der Ice Dragons
Verteidiger wechselt aus Hamm nach Herford

​Der Herforder EV gibt den nächsten Neuzugang für die kommende Saison bekannt. Mit Michael Schaaf wechselt ein Defensivmann vom Westfalenkonkurrenten Hammer Eisbären...

21-jähriger Stürmer war einer der wenigen Lichtblicke
Herforder Ice Dragons binden Philip Woltmann

Der Herforder EV kann mit dem jungen Stürmer Philip Woltmann eine weitere wichtige Personalie für die kommenden Saison im Kader halten....

Allrounder geht in seine fünfte Saison
Marius Garten bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Marius Garten die nächste Personalie für die kommende Saison. Der 36-Jährige, der in der Vergangenheit s...

Zweiter Kontingentspieler für die Saison 2024/25
Hugo Enock wechselt zum Herner EV

Der Herner EV präsentiert mit Huge Enock den nächsten Neuzugang für die kommende Spielzeit....

Verletzung stoppte starken Saisonbeginn
Timo Gams stürmt weiterhin für die Saale Bulls Halle

Die Saale Bulls konnten sich mit Stürmer Timo Gams auf eine Vertragsverlängerung einigen. ...

Brett Humberstone wechselt zu den Ice Dragons
Herforder EV verpflichtet kanadischen Verteidiger

​Der Herforder EV gibt die nächste Personalie für die Spielzeit 2024/25 bekannt. Der Kanadier Brett Humberstone wird zukünftig das Trikot der Ice Dragons tragen und ...

Von den Saale Bulls zu den Ice Dragons
Leon Köhler wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV gibt mit Leon Köhler den nächsten Neuzugang für die kommende Spielzeit bekannt. Der Stürmer wechselt von den Saale Bulls Halle nach Ostwestfalen un...

79 Scorerpunkte in der zurückliegenden Saison
Dylan Wruck bleibt bei den Hannover Scorpions an Bord

​Dylan Wruck kam in der vergangenen Saison von den Löwen Frankfurt aus der DEL zu den Hannover Scorpions. Nun ist klar: Er geht weiterhin für den Oberligisten aufs E...

Oberliga Nord Hauptrunde