Zwei weitere Verteidiger für die MoskitosLeon Lilik kommt aus Selb – Jakob Weber aus Salzburg

Lesedauer: ca. 1 Minute

So langsam nimmt der neue Kader der Moskitos Essen Konturen an, denn mit den Verteidigern Jakob Weber aus Salzburg sowie Leon Lilik aus Selb geben die Moskitos heute Spielerverpflichtung Nummer 13 und 14 bekannt.

Mit Jakob Weber kommt ein Verteidiger an den Westbahnhof, der Offensiv-Fähigkeiten mitbringen soll. Weber verbrachte seine Nachwuchszeit einschließlich zwei Spielzeiten in der DNL beim EV Regensburg, bevor es ihn zur letzten Saison zur U20 des EC Salzburg in die höchste österreichische Nachwuchsliga zog. Weber wird am Westbahnhof mit der Rückennummer 55 auflaufen. Er wurde am 11. Januar 1996 geboren und bringt bei einer Größe von 1,90 Meter 91 Kilogramm auf die Waage. Sein neuer Trainer Frank Gentges sagt über den Transfer: „Jakob Weber ist ein junger ausbaufähiger Verteidiger, der auch gewisse Offensiv-Qualitäten mitbringt. Er hat erst ein paar Oberliga-Spiele hinter sich, aber ich traue ihm den nahtlosen Übergang in den Seniorenbereich durchaus zu.“

Der zweite Verteidiger, den die Moskitos präsentieren, kommt vom VER Selb aus der Oberliga Süd nach Essen. Mir der Rückennummer 8 wird in der kommenden Saison Leon Lilik verteidigen. Lilik stammt aus der Jugend der Young Lions Frankfurt. Nach der U18 zog es ihn 2013 zu den Jonsdorfer Falken in die Oberliga. Nach nur einer Spielzeit ging die Reise dann weiter zum VER Selb, ebenfalls in die Oberliga. Lilik bringt bei 1,81 Meter 90 Kilogramm auf die Waage und wurde am 7. November 1995 geboren.

Frank Gentges sagt über ihn: „Leon Lilik ist ein junger Verteidiger, dessen Qualitäten im defensiven Bereich und in seinen läuferischen Fähigkeiten liegen. Er hat schon zwei Oberliga-Saisons hinter sich, aber war letzte Saison längere Zeit verletzt.“

Die Selber Wölfe bedauern den Wechsel in ihrer Mitteilung. Der VER hätte Leon Lilik gerne behalten und stand auch in Vertragsgesprächen mit dem Abwehrspieler.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Rekordhalter im Verein
Kapitän Florian Eichelkraut bleibt bei den Icefighters Leipzig

​Pünktlich zu seinem 38. Geburtstag haben die Icefighters Leipzig die Vertragsverlängerung mit Kapitän Florian Eichelkraut bekanntgegeben. ...

Sebastian Wieber kommt aus Iserlohn
Hammer Eisbären komplettieren Torhüter-Dou

​Der aus Rosenheim stammende 19-jährige Sebastian Wieber wird in der kommenden Saison 2022/23 den Hammer Eisbären als weiterer Goalie zur Verfügung stehen. ...

Bester Torjäger in den Play-offs
Christoph Kabitzky verlängert bei den Hannover Scorpions

​„Das war wichtig!“, so Sportchef Eric Haselbacher nach der Unterschrift von Christoph Kabitzky unter seinem Vertrag für die Eishockeysaison 2022/23 beim Oberligiste...

Stürmer von Beginn an im Kader
Jan-Niklas Linnenbrügger bleibt bei den Herfoder Ice Dragons

​Zurück aus dem Standby-Modus – der Herforder EV und Jan-Niklas Linnenbrügger gehen gemeinsam und von Beginn an die kommende Oberligasaison an. ...

Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

AufstiegsplayOffs zur DEL2