Zwei weitere Neue aus HerfordIndians-Kader wächst

Zwei weitere Neue aus HerfordZwei weitere Neue aus Herford
Lesedauer: ca. 1 Minute

Karan Moallim, 22-jähriger Stürmer und Rechtsschütze, gilt zwar mit seinen 1,72 Meter bei 76 Kilogramm nicht gerade als Brecher, ist aber schnell und hat technisch durchaus einiges zu bieten. Zwischen 2006 und 2008 spielte er u.a. in der DNL-Vertretung der Starbulls Rosenheim und überzeugte dort in 91 Spielen mit 36 Punkten. 2008/2009 begann er seinen Karriere im Erwachsenenbereich beim Oberligisten MEC Halle, wechselte dann innerhalb der Saison 2009/2010 erst zu der zweiten Vertretung der Indians, den Pferdeturm Towers und dann zu den Wedemark Farmers, beide aktiv in der Regionalliga Nord. Ein Jahr später war er dann bei den Hannover Braves in der Oberliga Nord sehr erfolgreich, erzielte in 30 Spielen 40 Punkte. Das war das Signal für Halle, ihn wieder zurückzuholen, aber in der Oberliga Ost fand er nicht zu seinem alten Leistungsvermögen. So wechselte er innerhalb der Saison nach Hamm in die Regionalliga West, wo er in 29 Spielen zu 12 Punkten kam. In der letzten Saison war er schließlich für Herford tätig, wo Moallim in 39 Spielen 19 Punkte sammelte, davon allerdings gleich 12 in der Abstiegsrunde.

Ein ähnlicher Karriereverlauf war bisher Arthur Grass beschieden. Auch er mit erst 21 Jahren ein absoluter Perspektivspieler. Allerdings kann Grass, der aus Saran in Kasachstan stammt, mit 1,81 Meter und 86 Kilogramm etwas mehr Körpermasse als Moallim aufbieten. Grass verbrachte seine Jugend im Süden der Republik (Kaufbeuren, Schwenningen und Bietigheim). Dann spielte er in Bietigheim und Halle und fand schließlich 2011 den Weg in die Gazetten als Sieger des Talentwettbewerbes der Hannover Scorpions. Für den DEL-Klub durfte er dann sogar zwei Mal antreten, wurde dann aber zu dem Kooperationspartner Halle abgegeben.  Im letzten Jahr kam er in 38 Spielen für Herford auf sagenhafte 61 Punkte, davon 44 in der Abstiegsrunde. 


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sturmtalent aus Deggendorf verstärkt den REC
Daniel Schröpfer wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit Daniel Schröpfer wechselt ein spannendes Nachwuchstalent aus der Oberliga Süd in den hohen Norden. Der 21-Jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits...

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Duisburger kommt über Düsseldorf und Krefeld
Nick Kardas schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Ein Duisburger Junge, der über Düsseldorf und Krefeld in das beschauliche Diez und Limburg kommt. Nick Kardas wird eine Rakete und wechselt von Krefeld an die Lahn....

Publikumsliebling bleibt
Icefighters Leipzig gehen mit Ian Farrell in Runde fünf

​Ein Dauerbrenner bleibt: Ian Farrell spielt weiterhin für die Icefighters Leipzig. ...

Finne kommt aus Zell am See
Juuso Rajala schließt sich den Crocodiles Hamburg an

​Die Crocodiles Hamburg haben auch die dritte Kontingentstelle besetzt und mit Juuso Rajala einen finnischen Stürmer verpflichtet. Der 33-Jährige wechselt aus Zell a...

Weitere DEL2-Erfahrung
Icefighters Leipzig verpflichten Verteidiger Niklas Heyer

​Der nächste Neue ist wieder einer für die Abteilung Defensive: Von den Eispiraten Crimmitschau aus der DEL2 wechselt Niklas Heyer zu den EXA Icefighters Leipzig. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2