Zwei schwere Aufgaben für EG Diez-LimburgRostock und Hannover Indians

Verteidiger Tim Marek muss mit der EGDL gegen Rostock und Hannover ran. (Foto: Nicole Baas/EG Diez-Limburg)Verteidiger Tim Marek muss mit der EGDL gegen Rostock und Hannover ran. (Foto: Nicole Baas/EG Diez-Limburg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ein knappes Spiel, mit dem besseren Ende für Rostock - so lief das bisher einzige Duell beider Teams in der laufenden Saison. Einen Tag vor Heiligabend verlor die EGDL das Heimspiel gegen die Piranhas mit 4:5. Die Mannschaft von Arno Lörsch hatte erst kurz vor Schluss einen Zwei-Tore-Rückstand egalisiert, leistete sich dann aber einen Fehler, der zum entscheidenden Gegentor führte.

„Wir wollen gegen Rostock in jedem Fall noch etwas gutmachen“, sagt Rockets-Trainer Arno Lörsch. „Allerdings wissen wir natürlich um die Stärke des Gegners.“ Rostock ist nach den jüngsten Ergebnissen aber auch unter Druck, steht aktuell lediglich auf dem 11. Tabellenplatz und damit zwei Ränge hinter der EGDL.

Am Sonntag steht dann eine echte Premiere auf dem Programm, wenn die Diez-Limburger erstmals am Hannoveraner Pferdeturm zu Gast sind. Bei den Hannover Indians sind die Gäste in jedem Fall Außenseiter. Die Indians stehen aktuell auf dem fünften Tabellenplatz und wären damit direkt qualifiziert für die Playoffs.

Personell muss Arno Lörsch in jedem Fall auf Niklas Hildebrand verzichten, der sich am Dienstag beim Spiel in Krefeld verletzt hatte und für mindestens zwei Wochen ausfallen wird. Auch Marius Pöpel wird am Wochenende noch nicht mit dabei sein, dafür kehren Keeper Jan Guryca und Stürmer Henry Wellhausen zurück in den Kader.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Ice Dragons präsentieren sechsten Neuzugang
Dominik Patocka wechselt aus Lindau zum Herforder EV

​Vom Bodensee über Prag nach Ostwestfalen – der Herforder EV präsentiert seinen nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Dominik Patocka wechselt vom Süd-Oberligi...

Sebastian Moberg verstärkt die Farmsener
Crocodiles Hamburg verpflichten finnischen Verteidiger

​Die Crocodiles Hamburg haben die zweite von drei Kontingentstellen mit Sebastian Moberg besetzt. Der Verteidiger wechselt vom Herner EV zu den Elbstädtern und unter...

Zuletzt in Selb und Bad Tölz
Pascal Aquin wechselt zu den Hannover Scorpions

​Der 1,88 Meter große und 91 Kilogramm schwere Außenstürmer Pascal Aquin schließt sich dem Oberligisten Hannover Scorpions....

Becker und Elten bleiben
Kooperation zwischen Herner EV und Iserlohn Roosters verlängert

​Der Herner EV und die Iserlohn Roosters werden auch in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Goalie Finn Becker und Abwehrspieler Nils Elten bleiben am Gysenberg und...

Kanadier kommt aus 2. französischer Liga
Vier Neue für die Rostock Piranhas

​Die Rostock Piranhas haben auf dem vereinseigenen Sommerfest am Samstagnachmittag vor mehreren Hundert Fans die ersten Neuverpflichtungen vorgestellt. ...

Pascal Pinsack kommt aus Schwenningen
19-jähriges Talent wechselt zu den Hammer Eisbären

​Der erst 19-jährige Pascal Pinsack wechselt aus der U20-Mannschaft des Schwenninger ERC zu den Hammer Eisbären an den Maxipark. ...

Youngster kommt aus Düsseldorf
Herner EV verpflichtet Niklas Hane

​Niklas Hane wird in der kommenden Spielzeit für den Herner EV auf dem Eis stehen. Der junge Verteidiger war in der letzten Saison für die Düsseldorfer EG in der DNL...

Dritter Kontingentspieler verlängert
Michal Spacek bleibt bei den Hammer Eisbären

​Michal Spacek bleibt zwei weitere Jahre und geht somit seine sechste Saison in Folge im Trikot der Hammer Eisbären. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2