Zwei schwere Aufgaben für EG Diez-LimburgRostock und Hannover Indians

Verteidiger Tim Marek muss mit der EGDL gegen Rostock und Hannover ran. (Foto: Nicole Baas/EG Diez-Limburg)Verteidiger Tim Marek muss mit der EGDL gegen Rostock und Hannover ran. (Foto: Nicole Baas/EG Diez-Limburg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ein knappes Spiel, mit dem besseren Ende für Rostock - so lief das bisher einzige Duell beider Teams in der laufenden Saison. Einen Tag vor Heiligabend verlor die EGDL das Heimspiel gegen die Piranhas mit 4:5. Die Mannschaft von Arno Lörsch hatte erst kurz vor Schluss einen Zwei-Tore-Rückstand egalisiert, leistete sich dann aber einen Fehler, der zum entscheidenden Gegentor führte.

„Wir wollen gegen Rostock in jedem Fall noch etwas gutmachen“, sagt Rockets-Trainer Arno Lörsch. „Allerdings wissen wir natürlich um die Stärke des Gegners.“ Rostock ist nach den jüngsten Ergebnissen aber auch unter Druck, steht aktuell lediglich auf dem 11. Tabellenplatz und damit zwei Ränge hinter der EGDL.

Am Sonntag steht dann eine echte Premiere auf dem Programm, wenn die Diez-Limburger erstmals am Hannoveraner Pferdeturm zu Gast sind. Bei den Hannover Indians sind die Gäste in jedem Fall Außenseiter. Die Indians stehen aktuell auf dem fünften Tabellenplatz und wären damit direkt qualifiziert für die Playoffs.

Personell muss Arno Lörsch in jedem Fall auf Niklas Hildebrand verzichten, der sich am Dienstag beim Spiel in Krefeld verletzt hatte und für mindestens zwei Wochen ausfallen wird. Auch Marius Pöpel wird am Wochenende noch nicht mit dabei sein, dafür kehren Keeper Jan Guryca und Stürmer Henry Wellhausen zurück in den Kader.

Deutlicher Sieg im dritten Spiel gegen Crocodiles
Hannover Scorpions erreichen Nord-Finale gegen Herne

​Das war schon eine recht eindrucksvolle Demonstration des Meister der Oberliga Nord gegen seinen Hamburger Herausforderer. Die Crocodiles gaben kämpferisch alles, m...

Scorpions und Crocodiles müssen am Dienstag nachsitzen
Herner EV steht als erster Nord-Finalteilnehmer fest

​Auch wenn die Play-offs der Oberliga Nord eingedampft sind, sie sind wirklich spannend. Wer hätte gedacht, dass der Herner EV im Halbfinale den Nordtitelverteidiger...

Hannover Scorpions mussten in die Overtime
Herner EV erwischt Tilburg Trappers auf falschem Fuß

​Das war schon heftig für die beiden Favoriten. Die Hannover Scorpions benötigten zum Auftakt des Play-off-Halbfinals der Oberliga Nord die Verlängerung, um die Croc...

Stürmer verlängert
Thomas Zuravlev bleibt bei den Crcodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Thomas Zuravlev um ein Jahr verlängert. Der Stürmer kehrte 2019 zu den Crocodiles zurück und geht nun in seine fünfte S...

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

Tilburg Trappers machen es nach Pausenrückstand überdeutlich
Ausschließlich Heimsiege zum Viertelfinal-Auftakt in der Oberliga Nord

​Die jeweils ersten Spiele der Best-of-Three-Serien im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord brachten ausschließlich Heimsiege. Einschließlich des 5:0-Siegs des H...

Oberliga Nord Playoffs

Freitag 23.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 25.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 27.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herner EV Herne