Zwei Neue für die Crocodiles HamburgJosh Mitchell bleibt in Farmsen

Neu in Hamburg: Tuukka Laakso, Phil Miehtling und der zuvor bereits verpflichtete Dominic Steck. (Foto: Holger Beck/Crocodiles Hamburg)Neu in Hamburg: Tuukka Laakso, Phil Miehtling und der zuvor bereits verpflichtete Dominic Steck. (Foto: Holger Beck/Crocodiles Hamburg)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Von den Saale Bulls Halle kommt der 20-jährige Phil Mietling an die Elbe. Der geborene Hallenser hat viele Jahre in Weißwasser sein Eishockey entwickelt (U16/U18/DNL2), ehe er in dieser Saison zur Oberliga-Mannschaft der Saale Bulls stieß. „Phil ist ein junger Perspektivspieler, der sich bei uns auch  für die nächste Saison beweisen will“, so Sportchef Sven Gösch. „Er kann Abwehr und Angriff und ist damit für uns genau richtig“.

Auch Tuukka Mikael Laakso wird ab sofort die Crocodiles verstärken.  Der 23-jährige Finne wurde 1995 in Kouvola geboren und studiert derzeit in der Hansestadt. Der bullige Spieler ist Rechtsschütze und bringt 93 Kilogramm auf die Waage und aufs Eis. Ein schwerer Brocken für jeden Gegner. Laakso trainiert schon einige Wochen im Kader der Crocodiles mit. Jetzt erhält er die Chance sein Können zu zeigen. Zuletzt spielte er für LeKi und KooVee in Finnland.

Außerdem wird Josh Mitchell weiterhin für die Crocos auflaufen. „Josh will die Saison bei uns zu Ende spielen und die Jungs nicht allein lassen“, berichtet Sportchef Sven Gösch über die Entscheidung seines Kapitäns. „Dies trotz attraktivster Angebote aus verschiedenen Ligen. Dafür sind wir sehr dankbar“, so Sven Gösch. „Josh hätten wir nicht so schnell ersetzen können, er hätte eine große Lücke hinterlassen.“

Die Hamburger spielen am Freitag um 20 Uhr zu Hause gegen die Hannover Indians. Am Sonntag (18.30 Uhr) geht es zu den Moskitos Essen.


Du willst die wichtigsten Oberliga-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Duisburger kommt über Düsseldorf und Krefeld
Nick Kardas schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Ein Duisburger Junge, der über Düsseldorf und Krefeld in das beschauliche Diez und Limburg kommt. Nick Kardas wird eine Rakete und wechselt von Krefeld an die Lahn....

Publikumsliebling bleibt
Icefighters Leipzig gehen mit Ian Farrell in Runde fünf

​Ein Dauerbrenner bleibt: Ian Farrell spielt weiterhin für die Icefighters Leipzig. ...

Finne kommt aus Zell am See
Juuso Rajala schließt sich den Crocodiles Hamburg an

​Die Crocodiles Hamburg haben auch die dritte Kontingentstelle besetzt und mit Juuso Rajala einen finnischen Stürmer verpflichtet. Der 33-Jährige wechselt aus Zell a...

Weitere DEL2-Erfahrung
Icefighters Leipzig verpflichten Verteidiger Niklas Heyer

​Der nächste Neue ist wieder einer für die Abteilung Defensive: Von den Eispiraten Crimmitschau aus der DEL2 wechselt Niklas Heyer zu den EXA Icefighters Leipzig. ...

Zweite Saison bei den Rockets
Noureddine Bettahar bleibt der EG Diez-Limburg treu

​In der vergangenen Saison wechselte der erfahrene DEL2-Spieler Noureddine Bettahar vom EC Bad Nauheim zur EG Diez-Limburg – und auch in der kommenden Spielzeit geht...

Kader komplett
Hannover Indians verstärken sich mit Elvijs Biezais

​Vom Herforder EV wechselt der lettische Stürmer Elvijs Biezais zu den EC Hannover Indians. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2