Zwei DNL2-Youngster im erweiterten KaderChance für Leon Arnolds und Melvin Schumacher

Torhüter Leon Arnolds gehört zum erweiterten Kader der Moskitos Essen. (Foto: Imago)Torhüter Leon Arnolds gehört zum erweiterten Kader der Moskitos Essen. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Leon Arnolds und Melvin Schumacher gibt Moskitos-Coach Frank Gentges zwei talentierten Eigengewächsen eine Chance im erweiterten Kader der Oberliga-Mannschaft Leistung zu zeigen, um sich für höhere Aufgaben zu empfehlen. „Wir werden die beiden talentierten Spieler in unseren erweiterten Kader aufnehmen, sie bleiben aber weiter im Kader unserer DNL 2-Mannschaft und werden dort alle Spiele machen. Sie haben die Möglichkeit, von Beginn an bei uns mit zu trainieren und sich dann für den Spielkader und weitere Aufgaben zu empfehlen. Der Weg von der DNL2 zur DNL1 ist gewaltig und selbst die meisten DNL1-Spieler haben Probleme, in der Oberliga entsprechende Rollen auszufüllen.“

Der 18-jährige Leon Arnolds ist gebürtiger Essener, der seine Jugend bei den Moskitos und der Düsseldorfer EG verbrachte. Leon Arnolds rückte in der Saison 2013/14 bereits in den Fokus von Fans und Öffentlichkeit, als der Keeper der DNL2-Mannschaft vier Spiele in der Oberliga absolvieren musste, dabei stand Arnolds auch knappe 102 Minuten im Gehäuse, kassierte trotz guter Leistungen allerdings auch 22 Gegentore. Auch in der abgelaufenen Saison saß Arnolds für ein Spiel auf der Bank, als die Stechmücken die Saale Bulls aus Halle mit 3:2 niederringen konnten. Leon Arnolds wurde am 6. Januar 1997 geboren, bringt bei 1,80 Meter 70 Kilogramm auf die Waage und wird das Trikot mit der Rückennummer 1 tragen.

Melvin Schumacher darf man getrost ebenfalls als Eigengewächs bezeichnen, obwohl er 2009/10 für eine Saison in seiner Geburtsstadt Iserlohn die Schlittschuhe schnürte. Neben einem Jahr Iserlohn schlägt eine Saison in Krefeld zu Buche, sonst war der 17-Jährige nur für die Moskitos aktiv. In der vergangenen Saison verstärkte der Außenstürmer das DNL2-Team von Juris Kruminsch, in dem er in 38 Spielen auf 20 Scorerpunkte kam. Auch fünf Einsätze im Oberliga-Team von Frank Gentges stehen in der Statistik von Schumacher, der am Westbahnhof mit der Rückennummer 7 auflaufen wird.

Neuzugang aus Essen
Yannis Walch wechselt zu den Crocodiles Hamburg

​Mit Yannis Walch haben die Crocodiles Hamburg einen Verteidiger mit DEL2-Erfahrungen unter Vertrag genommen. Der 24-Jährige folgt seinen ehemaligen Mitspielern Thom...

Gebürtiger Berliner kommt vom Deggendorfer SC
Christopher Kasten wechselt an den Gysenberg

Mit Christopher Kasten wechselt ein zweitligaerfahrener und defensivstarker Spieler aus der DEL2 von Deggendorf an den Gysenberg....

Pavel Pisarik bleibt, Matt Abercrombie kommt aus Weiden
Zwölf Spieler stehen beim EV Duisburg unter Vertrag

​Die Planungen bei den Füchsen haben mit der Rückführung der Lizenzrechte an Logo und Marke in der vergangenen Woche Fahrt aufgenommen und bekommen mit den ersten Sp...

Neuzugang aus Landshut
Hannover Scorpions verpflichten Julien Pelletier

​Mit der Verpflichtung von Julien Pelletier haben die Hannover Scorpions die erste Kontingentstelle für die kommende Saison besetzt. ...

U20 weg, Simon Bauer wird Interimstrainer, vier Spieler verlängern
Entscheidungen beim ECC Preussen Berlin

​Die Arbeit geht weiter in Charlottenburg, auch wenn die Liga ruht und man dort auch noch auf Entscheidungen wartet. Derweil handelt der sportliche Leiter und schaff...

Zuletzt bei den Moskitos Essen aktiv
Thomas Zuravlev kehrt zurück zu den Crocodiles Hamburg

​Mit Thomas Zuravlev steht die zweite Neuverpflichtung für die Crocodiles Hamburg fest. Der 26-Jährige stand zuletzt bei den Moskitos Essen unter Vertrag. In Hamburg...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!