Wohnbau Moskitos feiern Sechs-Punkte Wochenende 2:1-Erfolg in Berlin

(Foto: Imago)(Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits in der fünften Spielminute musste Sebastian Staudt hinter sich greifen, Veit Holzmann erzielte die Führung für die Berliner. In der Folgezeit blieben aber die Tore Mangelware, Berlin war schnell, spielte aggressiv und stand in der Defensive gut. Die Wohnbau Moskitos mussten sich bei einer Schussstatistik von 40:16 zugunsten der Hauptstädter mühen, um nicht unter die Räder zu gelangen. Keine Tore auch im Mitteldrittel und mit dem Rückstand geht es in die letzten 20 Minuten. Bis zur 49. Spielminute brauchte das Team von Cheftrainer Frank Gentges für den ersten Treffer, Philipp Gejerhos traf zum Ausgleich. Knapp fünf Minuten vor dem Spielende war es der Essener Topscorer Michal Velecky, der für den Führungstreffer sorgte. Wütende Angriffe der Berliner über die letzten Minuten, und als Hagen Kaisler kurz vor dem Ende auch noch für zwei Minuten auf die Strafbank musste, wurde es nochmal eng. Berlins Trainer Len Soccio nahm noch seine Auszeit und gut eine Minute vor dem Spielende verließ Berlins Keeper Olaf Schmidt sein Gehäuse. Tore fielen keine mehr und so nahmen die Essener an diesem Wochenende die Maximalausbeute von sechs Punkten mit.

Tore: 1:0 (4:19) Holzmann, 1:1 (48:01) Gejerhos (Tobias Brazda, Velecky), 1:2 (55:25) Velecky (Barta, Thielsch). Strafen: Berlin 10, Essen 8. Zuschauer: 329.

Oberliga Spielplan Nord

Aktuelle Online Eishockey Oberliga Nord Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Nord Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!