„Wir wollen den Anschluss zum Tabellenführer halten“Rostock Piranhas

„Wir wollen den Anschluss zum Tabellenführer halten“„Wir wollen den Anschluss zum Tabellenführer halten“
Lesedauer: ca. 1 Minute

Haben die Hanseaten vor der Saison noch verkündet, man will gegen Timmendorf und Rostock um den vierten Platz kämpfen, müssen sie zum jetzigen Zeitpunkt aufpassen, dass nicht die Harzer Falken noch an ihnen vorbeiziehen. Beide Mannschaften kämpfen gerade um den fünften Tabellenplatz und der HSV muss an diesem Wochenende gewinnen, um nicht den Anschluss auf den Platz vier völlig zu verlieren. Bis zu diesem trennen die Hanseaten ganze zehn Punkte zu den Hannover Indians. Aber die Piranhas sind gewarnt und die Spiele im Zelt, wie die Halle in Hamburg freundlich genannt wird, sind immer etwas Besonderes.

Wer am Sonntag um 19 Uhr in der Schillingallee ein lockeres Auslaufen gegen die Ritter vom GEC Nordhorn erwartet, der wird mit Sicherheit eine Überraschung erleben und das nicht nur weil die meisten der neun Saisonniederlagen der Gäste nur denkbar knapp waren. Die Ritter wehrten sich immer mit vollem Körpereinsatz gegen die Punktverluste und so werden sie auch in Rostock wieder engagiert aufspielen und von Anfang an Druck machen. Für die Raubfische gilt es, voll konzentriert zu sein, denn der Tscheche Michal Bezouska (45 Tore / 40 Assists in 2012/13) lässt sich selten zweimal bitten, einzunetzen. Wir dürfen uns also auf ein spannendes und körperbetontes Spiel freuen.

„Wir wollen an diesem Wochenende den Anschluss zum Tabellenführer halten. Spiele beim HSV und gegen die Ritter aus Nordhorn sind immer etwas Besonderes. Wir werden mit voller Konzentration an diese Spiele gehen müssen, wenn wir die sechs Punkte einfahren wollen. Dafür werde ich die Mannschaft einschwören“, so Trainer Wolfgang Wünsche.

Einmal Konkurrenten und einmal Partner
Die zweiten Seiten der Hannover Indians und Hannover Scorpions

​Am Sonntagabend ist es wieder einmal so weit. Die beiden Rivalen aus dem Großraum Hannover treffen sich am altehrwürdigen Pferdeturm um ein Derby zu zelebrieren, wi...

Amerikaner spielte zuletzt für die Selber Wölfe
Nicholas Miglio wechselt zu den Moskitos Essen

​Die Moskitos Essen besetzen ihre zweite Import-Stelle neben Aaron McLeod mit dem amerikanischen Stürmer Nicholas Miglio. ...

REC trifft auf Duisburg und Herne
Viktor Beck zurück im Kader der Rostock Piranhas

​Die Strafe von Viktor Beck ist abgesessen. Ab dem kommenden Freitag kann er den Sturm der Rostock Piranhas wieder verstärken. Thomas Voronov muss dagegen noch zwei ...

Die Trappers warten
Nur ein Spiel für die Black Dragons Erfurt

​Nach der Deutschland-Cup-Pause greifen am kommenden Wochenende auch die Oberligen wieder ins Spielgeschehen ein. Auf die Männer von Coach Fred Carroll wartet dabei ...

Brandon Morley steht vor seinem Debüt
Personelle Lage der Harzer Falken entspannt sich

​Nach der Deutschland-Cup-Pause hat sich personelle Situation etwas entspannt. Denn nicht nur die verletzten Spieler wie Artjom Kostyrev, Max Bauer und Adam Suchomer...

8:6 gegen Oberliga-Mannschaft des Herner EV
Allstars gewinnen zum Abschied von Nieberle und Albrecht

​Es war ein würdiger Abschluss zweier langer Spielerkarrieren, der am Freitagabend in der Herner Hannibal-Arena gefeiert werden konnte. Und so wurden dann auch Chris...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!