„Wir wollen den Anschluss zum Tabellenführer halten“Rostock Piranhas

„Wir wollen den Anschluss zum Tabellenführer halten“„Wir wollen den Anschluss zum Tabellenführer halten“
Lesedauer: ca. 1 Minute

Haben die Hanseaten vor der Saison noch verkündet, man will gegen Timmendorf und Rostock um den vierten Platz kämpfen, müssen sie zum jetzigen Zeitpunkt aufpassen, dass nicht die Harzer Falken noch an ihnen vorbeiziehen. Beide Mannschaften kämpfen gerade um den fünften Tabellenplatz und der HSV muss an diesem Wochenende gewinnen, um nicht den Anschluss auf den Platz vier völlig zu verlieren. Bis zu diesem trennen die Hanseaten ganze zehn Punkte zu den Hannover Indians. Aber die Piranhas sind gewarnt und die Spiele im Zelt, wie die Halle in Hamburg freundlich genannt wird, sind immer etwas Besonderes.

Wer am Sonntag um 19 Uhr in der Schillingallee ein lockeres Auslaufen gegen die Ritter vom GEC Nordhorn erwartet, der wird mit Sicherheit eine Überraschung erleben und das nicht nur weil die meisten der neun Saisonniederlagen der Gäste nur denkbar knapp waren. Die Ritter wehrten sich immer mit vollem Körpereinsatz gegen die Punktverluste und so werden sie auch in Rostock wieder engagiert aufspielen und von Anfang an Druck machen. Für die Raubfische gilt es, voll konzentriert zu sein, denn der Tscheche Michal Bezouska (45 Tore / 40 Assists in 2012/13) lässt sich selten zweimal bitten, einzunetzen. Wir dürfen uns also auf ein spannendes und körperbetontes Spiel freuen.

„Wir wollen an diesem Wochenende den Anschluss zum Tabellenführer halten. Spiele beim HSV und gegen die Ritter aus Nordhorn sind immer etwas Besonderes. Wir werden mit voller Konzentration an diese Spiele gehen müssen, wenn wir die sechs Punkte einfahren wollen. Dafür werde ich die Mannschaft einschwören“, so Trainer Wolfgang Wünsche.

EVD-U15-Team bestreitet Freundschaftsspiele und ein Turnier
Duisburger Jungfüchse im Anflug auf Toronto

​Die U-15-Mannschaft des EV Duisburg ist auf großer Reise. Am Karsamstag begann der „Abstecher“ nach Kanada: In Toronto werden die Jungfüchse drei Freundschaftsspiel...

Play-off-Halbfinale, Spiel 4
Am Gründonnerstag will der Herner EV den Sack zumachen

​Und weiter geht der Playoff-Krimi beim Herner EV. Bereits am Gründonnerstag findet um 20 Uhr in der heimischen Hannibal-Arena Spiel vier der Halbfinal-Serie gegen d...

Rückzug aus der Oberliga
Harzer Falken planen für die Regionalliga Nord

Wie die Harzer Falken auf ihrer Internet- und Facebook-Seite melden, wird der Verein aus Braunlage in der kommenden Saison nicht mehr in der Oberliga spielen, sonder...

Erste Personalentscheidungen
Der ECC Preussen Berlin verabschiedet sich von vier Spielern

​Still ruht der See beim ECC Preussen Berlin nach der schon früh beendeten Oberligasaison 2018/19, könnte man meinen. Aber unter der „Wasseroberfläche“ sind dann doc...

Eric Hoffmann bleibt im Team
Benedict Roßberg wechselt von den Icefighters Leipzig nach Erfurt

​Bei den Icefighters Leipzig gibt es Veränderungen auf der Torhüterposition. Benedict Roßberg verlässt den Club und wechselt zu den Black Dragons Erfurt. Roßberg spi...

Frühlingsmärchen am Gysenberg
Herner EV trifft im Halbfinale auf die Tilburg Trappers

​Es ist Mitte April und es wird immer noch Eishockey am Gysenberg gespielt. Wann hat es das zuletzt gegeben? Das Halbfinale in den Oberliga-Play-offs beginnt am Woch...

Oberliga Spielplan Nord

Jetzt die Hockeyweb-App laden!