Wie damals vor 44 JahrenFüchse treffen auf Tilburg

Lesedauer: ca. 1 Minute

Erst viermal hat ein Duisburger Eishockey-Verein – jeweils zweimal der DSC Kaiserberg und der EVD – gegen die Tilburg Trappers gespielt. Und dennoch ist es ein Traditionsduell, das in dieser Saison nicht nur – am aktuellen Wochenende sowie später in der Oberliga-Saison – auf dem Plan steht. Am 13. März 1971 fand erst zum siebten Mal in der Duisburger Eishockeygeschichte ein Spiel statt, als der DSC den Trappers daheim mit 5:7 unterlag. Der Club aus Brabant, damals wie heute niederländischer Meister, und schon 1938 gegründet ist ein Traditionsverein. Und zudem sind die Tilburger ein starker Gegner. Etliche Nationalspieler schlossen sich dem Team an, das in der aktuellen Saison erstmals in der deutschen Oberliga an den Start gehen wird.

Am Samstag (19.30 Uhr, Wedau) sowie auswärts am Sonntag (16 Uhr) treffen die Füchse in zwei Testspielen auf die vom Tschechen Bohuslav Subr trainierte Mannschaft. Noch einmal wird der EVD dabei voraussichtlich mit einem eher kleinen Kader antreten. Doch schon in der kommenden Trainingswoche sollte der Kader wieder deutlich voller werden. „Daniel Kunce wird dann seine Grippe überstanden haben. Und auch Danny Albrecht und Lars Grözinger werden wohl wieder fit sein“, sagt EVD-Trainer Tomas Martinec. Markus Schmidt musste zwar eine Trainingspause einlegen, wird aber voraussichtlich gegen Tilburg spielen können. Da es im Training sonst etwas zu leer gewesen wäre, war beispielsweise der 19-jährige Rumäne Balazs Peter vom Kooperationspartner Krefelder EV dabei. Ein großes Talent und auch Kapitän des DNL-Teams der Seidenstädter. „Leider kommt er für eine Förderlizenz nicht in Frage, da er als Ausländer beim KEV spielt“, so EVD-Teamchef Lance Nethery. Am Donnerstag war auch ein Spieler dabei, der dem Coach wohl bekannt ist, aber nicht für Duisburg spielen wird: Philip Martinec, Sohn des Trainers. „Er ist zu Besuch hier und hat einmal mittrainiert. Er geht in Mannheim zur Schule. Das hat Vorrang. Er spielt daher nur in der Landesliga für die EKU.“

Auch wenn der Kader aktuell erneut eher dünn besetzt ist, erwartet Martinec eine deutliche Steigerung im Vergleich zum Heimspiel gegen Hannover. „Bei den Gegentoren kam der dritte Pass immer von uns“, ärgerte ihn die viel zu hohe Fehlerquote, die es abzustellen gilt. „Wir haben uns selber geschlagen.“ Die kräftezehrende, aber auch nötige Vorbereitungsarbeit tat ihr übriges. „Wir werden nun aber langsam in unseren normalen Trainingsrhythmus kommen, denn die Saison geht ja bald los.“

Krimi gegen die Scorpions
Moskitos Essen krönen Aufholjagd mit Overtime-Sieg

​Die Stimmung war prächtig, knapp 900 Zuschauer, davon auch eine Handvoll Fans der Hannover Scorpions, bekamen an diesem Abend eine starke Oberligapartie mit einem d...

Vor fast 2800 Zuschauern dreht der ECH einen 0:3-Rückstand
Hannover Indians bezwingen Herne nach mitreißendem Spiel

​Nach einem mitreißenden Spiel gewannen die Hannover Indians mit 5:4 (0:2, 1:1, 3:1, 1:0) nach Verlängerung gegen den Herner EV – obwohl die Hausherren schon mit 0:...

Führungsduo muss in der Ferne Feder lassen
Tilburg und Herne unterliegen nach Verlängerung

​Die weiten Auswärtsfahrten hätte sich das Führungsduo der Oberliga Nord sparen können. Tilburg unterlag, völlig überraschend, mit 2:3 in Erfurt und Herne kassierte,...

7:1-Sieg beim Krefelder EV
Crocodiles Hamburg siegen und klettern auf Platz vier

​Die Crocodiles Hamburg haben in Krefeld mit 7:1 (0:0, 5:1, 2:0) gewonnen und damit den dritten Sieg in Folge eingefahren. Nach dem Fünf-Punkte-Wochenende standen Tr...

Heimspiel am Freitag
Gebeutelte Moskitos Essen empfangen Hannover Scorpions

​Nur ein Spiel steht bei den Moskitos Essen aufgrund des Deutschland-Cups am Wochenende auf dem Programm: Am Freitagabend gastieren die Hannover Scorpions am Westbah...

Am Freitag geht es zu den Hannover Indians
Herner EV will Niederlage in Duisburg abhaken

​Wegen des Deutschland-Cups gibt es am Wochenende nur einen Spieltag in der Oberliga und der ist am Freitag. Dann muss der Herner EV um 20 Uhr in Hannover bei den In...

Unterstützung für schwer verletzten Bruder
Kjell Caesar läuft im Benefizspiel auf für die Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg bekommen für das Benefizspiel zu Gunsten der Familie Caesar einen neuen Kapitän. Tjalfs jüngerer Bruder Kjell Caesar wird das Team der Crocod...

Ryan Foster übernimmt
Saale Bulls Halle trennen sich von Herbert Hohenberger

​Die Saale Bulls Halle haben Trainer Herbert Hohenberger heute von seinen Aufgaben freigestellt. ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 15.11.2019
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Hannover Indians Hannover
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Hannover Scorpions Hannover
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Krefelder EV Krefeld
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey Oberliga Nord Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey Oberliga Nord Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die Oberliga Nord